Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 56.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Dr.Fireblade: „Zitat von Hardy92: „Würde also ebenfalls den Vergaser zerlegen und zum Ultraschallbad reinigen bringen. “ Du verblüffst mich nun aber wirklich... ich dachte du hättest aus eigener Erfahrung gelernt was Ultraschall bringt und was nicht. Gelaufen ist sie doch erst nachdem du alles nochmal "von Hand" erledigt hast.....Oder möchtest du dass Uli auch bissel Spaß hat? “ Im Idealfall also nicht den Azubi machen lassen. Obwohl das Schrauben am Vergaser glücklicherweise ohne Zwan…

  • Motorschwierigkeiten und Ventilspiel

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Nach der nächsten Tour wird sich um was handfestes gekümmert in Form von Video oder nur Audiospur. Kann man die irgendwo hochladen ausser Youtube? Werde auch zusätzlich mal den Zollstock ans Ohr halten um das Geräusch näher einzugrenzen. Es kommt aber defintiv von links. Wenn man die Gute von 6.000/rpm ausrollen lässt gibts auch einige leichte Knaller aus dem Auspuff. Das war vor meiner großen Inspektion allerdings deutlich mehr! Habe mir nur nie groß Gedanken gemacht...Ist auch nicht unbedingt …

  • Motorschwierigkeiten und Ventilspiel

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Ich muss das Thema leider nochmal kurz aufgreifen, da ich nicht weiß, ob ein Zusammenhang besteht. Mir ist seit der letzten Tour ein leichtes, aber deutlich wahrnehmbares Klopfen am Motor (linke Seite i.F.) im Leerlauf aufgefallen. Es macht sich allerdings nur bei warm gefahrenem Motor bemerkbar und ist bei Drezahlerhöhung ab circa 2.500/rpm nicht mehr wahrnehmbar. Könnte das eventuell am einer schlechten Synchro am Vergaser liegen? Wenn ich den Motor im Stand bei 5.000/rpm halte nimmt man Fehlz…

  • Ich bin 2016 ebenfalls mit meiner in den Alpen gewesen, zu dem Zeitpunkt hat sie ebenfalls knapp 40tsd runter gehabt. Ab 1200 fing sie schon an merklich schlechter zu Laufen und ab 2000 ist sie unter 4000 Umdrehungen sogar einfach aus gegangen. Das war wirklich eine Qual und den Berg ging es auch nur mit gefühlt 40PS hoch. Mittlerweile weiß ich, dass es mitunter an meinem Vergaser lag. Der hat mir dieses Jahr das Mopped lahm gelegt und wird zu der Zeit mit Sicherheit ebenfalls schon mit der Rein…

  • Motor geht plötzlich aus

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Die Stecker der ECU habe ich ja erst kürzlich draussen gehabt, die sahen soweit gut aus! Werde in den Sommerferien aber trotzdem nochmal das ein odere andere Teil genauer anschauen. Wenn es tatsächlich am Anlasser liegen sollte, wie kann man sich dann erklären das der Motor einfach so ausgegangen ist? Ich meine sogar das die KM-Standanzeige bei der Aktion von TRIP auf ODO gesprungen ist. Klingt alles in allem also wirklich nach einem sehr starkem Spannungsabfall... Die Batterie kam übrigens vor …

  • Motor geht plötzlich aus

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Guten Morgen Klar, Ampere und Volt sind ein Unterschied. Da waren die Finger mal wieder schneller als der Kopf. Da die Spannung aber absolut unauffällig ist, sollte da wohl alles in Ordnung sein. Ich werde jetzt auch nicht sofort die Batterie tauschen, ich beobachte das ganze erstmal. Das nächste mal schaue ich mir dann auch die Kontrollleuchten genau an.

  • Motor geht plötzlich aus

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Zitat von itisnapanto: „Auch würde ich noch den Ladestrom messen “ Ladestrom habe ich gemessen, die Werte stehen oben. Kann durchaus sein, das die Bleibatterie eventuell Schlamm angesetzt hat und sporadisch einen Kurzschluss hat.

  • Motor geht plötzlich aus

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Der Anlasser hat nur kurz geklickt, was die Kontrolleuchten gemacht haben, kann ich dir leider nicht genau sagen. Das Licht habe ich getestet, das war merkwürdigerweise normal hell.

  • Motor geht plötzlich aus

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Guten Abend, gestern ist mir bei meiner Ausfahrt etwas komisches passiert. Ich bin ganz normal etwa 50km gefahren. Beim Zufahren auf eine Kreuzung ist mir beim Gang rausnehmen einfach der Motor ausgegangen. Beim Versuch wieder zu starten, hat der Anlasser nichtmal mehr eine Umdrehung geschafft. Habe die Zicke dann anrollen lassen und bin bis zur Gaststätte weiter gefahren (etwa 5km). Dort angekommen ist die Maschine direkt wieder ganz normal über den Anlasser angesprungen. Wieder Zuhause angekom…

  • Bei Tommotec habe ich meinen Regler ebenfalls gekauft. Wegen dem Urlaub musste alles schnell gehen und er hat einer Abholung zugestimmt, was sonst wohl nicht üblich. Kann den Shop wärmstens empfehlen!

  • Gibt es eine Möglichkeit einen noch intakten Stecker mit Chemie vor der Korrosion zu bewahren? Letztes Jahr bin ich mit eine Woche lang mit einem Kollegen mit der Blade bis Meran und über die Vogesen zurück gefahren, ingesammt 2500km. In dem Urlaub ist mir "glücklicherweise" noch am ersten Tag nach 200km der LiMa-Regler abgeraucht. Die Werkstatt wollte 250€ mit Einbau und einer Wartezeit von 2 Tagen. Sind dann ohne Licht wieder nach Hause gefahren. Am nächsten Morgen direkt mit dem Auto nach Köl…

  • Reparaturanleitung

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Wenn man halbwegs weiß, was man tut, dann reicht die englische Version als PDF. Ansonsten würde ich auch eher zu diesem Buch greifen. Im übrigen ist das Geld ja nicht weg, denn der Wert dieses Buches bleibt erhalten. Wenn ich endlich wieder in Lohn und Brot stehe wird direkt eins angeschafft.

  • Motorschwierigkeiten und Ventilspiel

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Zitat von MarianS.: „Hy Fabian ! Glückwunsch !Dieser Thread hat mir sehr gefallen, sehr konstruktiv und alle haben toll geholfen. Welche Iridium hast du gewählt ? “ Danke, ich fand den Informationsaustausch auch sehr hilfreich. Ich habe die Iridium von NGK verbaut.

  • Motorschwierigkeiten und Ventilspiel

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Hab die alte Flüssigkeit ablaufen lassen, das System mit Wasser gefüllt und die Maschine einmal auf 100 Grad warm laufen lassen. Danach wieder alles komplett raus und über den Kühler mit G30 befüllt. Hat super geklappt! Hab eben nach dem Schmieren und Waschen auch direkt die Gelegenheit für ne Probefahrt genutzt. Alter Schwede, kein Vergleich zu vorher! Die Iridium Zündkerzen und der reparierte Vergaser haben wirklich richtig was gebracht. Jetzt steigt die gute im 2. auch endlich wieder aufs Hin…

  • Motorschwierigkeiten und Ventilspiel

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Zitat von Dr.Fireblade: „Habs doch gerade empfohlen? “ Sorry, ich habe deinen Edit übersehen und nur einen alten Beitrag von dir gefunden in dem du von mischen abrätst Ist schon ne Ecke her gewesen. Dann werde ich es morgen mal anpacken. Danke!

  • Motorschwierigkeiten und Ventilspiel

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Hab schon im Forum gesucht, aber nicht wirklich was handfestes gefunden. Habe eben rausgefunden, dass sich G30 und 12+ tatsächlich als universal einsetzen lassen (Und das der Dr. das nicht toll findet ). Werde morgen mal die Farbe des aktuellen Kühlmittels checken. Ich meine aber, das es rosa ist. Muss man den Kühlkreislauf noch entlüften? Einfüllen im Ausgleichsbehälter oder lieber am Kühler? (Falls das geht)

  • Motorschwierigkeiten und Ventilspiel

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Hab leider nur AN-SF 12+ und G30 da, die sind beide Silikat frei, wenn ich richtig gelesen habe. Da vermutlich silikathaltiges Kühlmittel drin ist, muss ich mir wohl vorher erst neues Konzentrat besorgen... motor-oel-guenstig.de/schmiers…schutz-konzentrat-violett glysantin.de/produkte/g30.html

  • Motorschwierigkeiten und Ventilspiel

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    SIE LÄUFT!!! Ich bin überglücklich!! Habe die Führungen der Nadeln mit weichem Schleiffließ behandelt, die Sitze nochmals mit Watte gereinigt und die Stifte der Schwimmer leicht geölt. Nach mehrmaligem drehen, auf den Kopf stellen und in die Benzinleitung pusten, hab ich mich entschieden, den Vergaser einzubauen. Anscheinend hat es Früchte getragen! Der Überlauf vom Vergaser ist trocken geblieben. Die gute hat anfangs ordentlich gequalmt, aber dann war soweit alles gut. Hab sie mit 2500 Umdrehun…

  • Motorschwierigkeiten und Ventilspiel

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Hier mal ein hochauflösendes Foto der Nadeln. Bin auf die Meinung der Experten gespannt, ich würde allerdingds behaupten, dass die noch gut sind. Die Federn verrichten auch noch ihren Job. Es ist serviert: bilder-upload.eu/show.php?file=fbaef8-1526736762.jpg (Direkt über dem Bild gibt es eine Zoom-Funktion, die kann man auf 200% stellen)

  • Motorschwierigkeiten und Ventilspiel

    Hardy92 - - SC33

    Beitrag

    Hab den Vergaser nun wieder hier liegen. Die Kegel haben zwar Abdrücke, aber ich würde nicht unbedingt behaupten die wären durch. Trotz allem war eben beim Abdrücken tatsächlich die 2. Kammer undicht, es hat ganz langsam getröpfelt. Werde also nachher mal genau den Sitz überprüfen und auch hochauflösende Fotos von den Nadeln machen. Vielleicht wurde es vergessen diese Stifte zu konservieren und der Schwimmer hat deswegen nach 6 Wochen rumliegen letzendlich gehangen.