Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Cockpit aus nach Ritzelwechsel

    FireBlade Chris - - SC44

    Beitrag

    Zitat von Moogy: „ DAS war schonmal eine wichtige Info. Am Ritzel seolbst wird also nix abgenommen, Drehzahl oder so?? “ Das Geschwindigkeitssignal wird schon im Getriebe abgenommen, nicht am Ritzel.

  • Cockpit aus nach Ritzelwechsel

    FireBlade Chris - - SC44

    Beitrag

    Aber daß das was mit dem wechseln des Ritzels zu tun hat ist auch eher unwahrscheinlich, dort unten gehen keine Versorgungsleitungen vorbei die zum Cockpit gehen. Prüf mal die Sicherungen, wenn da nichts ist könnte es auch sein daß das Cockpit selber defekt ist, habe da mittlwerweile schon 3 SC44 Cockpits gesehen die diesen defekt hatten und das Display dunkel blieb. Wenn man die eine Woche Stromlos hat geht es dann fast immer wieder beim ersten mal einschalten, beim zweiten mal ist es wieder to…

  • Motor Kontrollleuchte nach Öl wechsel

    FireBlade Chris - - SC77

    Beitrag

    Nicht vielleicht die ABS Leuchte? Weil das ABS mag es nicht wenn sich nur ein Rad dreht, ggf ist es nach ein paar Meter fahrt wieder weg, wenn wieder ein Signal von beiden Rädern kommt.

  • Sevomotor defekt

    FireBlade Chris - - SC44

    Beitrag

    Es gibt auch für den Servo Motor so was, oder man bastelt sich das aus ein paar Widerständen und einem Kondensator, da gab es für die SC57 einen Schaltplan. P.S. Jetzt wurde der Thread auch in die richtige Rubrik verschoben

  • Sevomotor defekt

    FireBlade Chris - - SC44

    Beitrag

    Hellgrün mit rosa Streifen ist der Ausgang des Potis im Servomotor, da müßte eine Spannung zwischen 0 und 5 Volt je nach Stellung der Walze heraus kommen bzw auch der Eliminator müßte das aus geben. Grün mit orangen Streifen ist die dazu gehörige Masse, und gelb mit rotem Streifen ist die 5 Volt Versorgung. Die Kabel sind auch bis zum Steuergerät so in dieser Farbe. der Ausgang geht direkt zum Steuergerät, am Rest hängen noch andere Sensoren. Das Ausgangs Kabel könnte natürlich auch noch einen K…

  • Sevomotor defekt

    FireBlade Chris - - SC44

    Beitrag

    Da denke ich mal daß der Eliminator nicht für die SC44 geeignet ist, stand denn da dabei daß er für die SC44 funktioniert? Ab ca 3000U/min verstellt sich eigentlich die Walze im Auspuff, die hat irgendwie 4 Eingänge vom Krümmer und 4 Ausgänge, die danach zusammengeführt werden. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher aber ich meine daß im niedrigen Drehzahlbereich die 4 Eingänge auf nur 2 Ausgänge gehen, im Mittleren werden die 4 irgendwie überkreuzt, und im hohen gehen sie gerade durch. Bei Fehler …

  • Sevomotor defekt

    FireBlade Chris - - SC44

    Beitrag

    Rubrik Reifen und Sevomotor Wußte gar nicht daß es in den Reifen einen Servomotor gibt? Denke mal daß es die falsche Rubrik ist, und eine etwas genauere Beschreibung wäre auch schön vor allem für was für ein Modell, bei der SC33 die bei dir im Profil steht gibt es glaube ich keinen Servomotor.

  • Na ja, mit extremen Ladestrom und nachhelfen mit einem Heißluftföhn, der nochmal ein paar 100° rein bringt ist das auch nicht so ganz realistisch

  • Wobei eigentlich bei den LiFePO4 Akkus (Lithium-Eisenphosphat-Akkumulator) die hier für die Fahrzeug Batterien verwendet werden ein Thermisches durchgehen als ausgeschlossen gillt: de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Eisenphosphat-Akkumulator (Erster Punkt unter Vorteile)

  • Zitat von sturzflug: „Bei Messung ohne last ? “ Ja bei einer Messung am abgestecktem Regler Ausgang ließe ich mir 15,5V noch eingehen.

  • Theorie und Praxis ist allerdings auch nicht immer gleich, ich habe seit dem Lima defekt ein Voltmeter an der Batterie und hatte da noch nie nur annähernd 15V, von daher hätte ich es zumindest mal probiert, ggf mit einem Laderegler eines anderen Herstellers der keine 15,5V als zulässig angibt, welche für eine Lithium Batterie nicht zulässig sind. Selbst für eine normale Bleibatterie liegt die Ladeschlußspannung bei 14,8V, mehr Spannung ist da eigentlich auch nicht Zulässig, daher frage ich mich …

  • Hätte ich jetzt auch erst mal gemacht, wenn der Regler normal funktioniert ist die Spannung fast nie über 14V. Hatte auch schon dran gedacht daß der Regler vielleicht nicht richtig arbeitet.

  • Batterie andauernd leer

    FireBlade Chris - - SC44

    Beitrag

    Zitat von dunlop: „Die Lima Wicklungen haben sogut wie nie Masseschluss, ich habe noch nie eine gesehen. Und ich habe viele gesehen , sehr viele. “ Dann scheinbar keine von einer SC57, die haben alle einen Masseschluß weil die Wicklung an der Fehler Stelle so heiß wird daß nicht nur der Lack auf dem Draht geschmolzen ist, sondern auch der Kunststoff der zur Isolierung der Wicklungen gegenüber den Polblechen dazwischen ist. Und das ist bei ziemlich allen Limas der SC57 passiert die kaputt gegange…

  • Fit halten ist da eigentlich nicht nötig, das brauchen nur Blei Batterien, durch den Anschluß wollen die bestimmt nur ihr Ladegerät auch noch dazu verkaufen

  • Schön daß du den Fehler gefunden hast Die 1,5 V haben für mich geheißen irgendwo in der Masse ist ein höherer Übergangswiderstand, dadurch haben wahrscheinlich andere Sensorwerte auch nicht so ganz gestimmt. Nur Kontaktspray löst Korrosion auch nicht, da muß man schon noch etwas mechanisch nacharbeiten

  • LED Verkleidungsblinker an der 57er

    FireBlade Chris - - SC57

    Beitrag

    Ich denke das liegt da dran daß die original Blinker hinten ein Gummi Gelenk haben, daher federt das die Energie ab, während die meisten Zubehör Blinker starr sind und dann die Verkleidung dann ggf reißt. Und vorne sind sie auch relativ rund so daß die sich nicht verhaken.

  • Die 1, 5V auf der Masse Leitung können eigentlich nur durch einen höheren Widerstand in der Leitung kommen. Kann auch die Masse vom Steuergerät zum Masse Punkt sein. Je mehr Strom fließt desto höher wird die Spannung. Ggg ist in der Front auch noch mal ein Masse Verbindet. Was du probieren könntest ist eine zusätzliche Masse zum Steuergeräte Stecker zu legen, aber nicht auf die Sensor Masse sondern auf die Hauptmasse.

  • Zitat von Buche59: „Unter Punkt 2 steht nun allerdings, dass das HDS einen Wert von 0V anzeigen soll wenn man Blue/yellow und Gray/black kurzschließt. Wenn ich die Beiden Kabel um mein Multimeter verbinde bekomme ich wieder etwas mehr als 5V angezeigt. “ Die Spannung müßtest du an der ECU an den beiden Pin's messen, wenn du am Sensor Stecker die beiden Kabel Kurzschließst sollte der Kurzschluß natürlich auch direkt am Steuergerät an kommen und daher sollten da auch 0 Volt sein, weil das grau/sch…

  • Ich weiß nicht ob die SC59 auch so Masse Verbinder im Kabelbaum hat die wie ein blinder, eingewickelter Stecker aussehen, da sind bei den älteren Modellen die eingelegten Verbindungsbrücken immer gern oxidiert.

  • Die entlädt sich einfach weniger als eine Blei Batterie wenn man wenig mit dem Motorrad fährt daher hab ich die in der SC57 verbaut, vom Gewicht her wäre mir das eigentlich egal. Und vom Preis her war die auch nur wenig teurer als die originale YUASA, eine günstige vom Louis kaufe ich nicht mehr, die hatte so einen hohen Innenwiderstand daß dich der Anlasser immer so schwelch angehört hatte, und der Motor grad noch so angesprungen ist, so daß ich die nach einen Jahr wieder raus geschmissen hatte…