Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die 28er schaut doch gar nicht so schlecht aus auf den Bildern. Wenn die in echt auch so aussieht wär sie mir zu schade. Ein früherer Kollege hat die Gleiche, bin an der dran.

  • Brauchbare Gebrauchtteile für die 28er werden mittlerweile zum Teil richtig teuer. Sollte da noch die originale Verkleidung in einem guten Zustand (auch des Dekors) sein, würde ich es mir zweimal überlegen die auf der Rennstrecke zu verballern. Ebenfalls sind unverbeulte Tanks mit guter original Lackierung selten. Mit dem originalen Federbein brauchst dich auf der Renne selbst als Anfänger nicht blicken lassen. Das war, wenn man alte Berichte von damals liest, neu schon kacke und mit steigendem …

  • Hab jetzt auch kurz husten müssen. Ist mir erst beim zweiten mal Hinschauen aufgefallen.

  • Zitat von TeXaner: „Zitat von Richie Rockabilly: „Druck = Kraft x Fläche Kannst drehen wie du willst, mehr Druck Richtung Sättel bei gleicher Kraft hast mit der 16er immer. “ Ich denke es ist genau anders herum, wie bei einem Wasserschlauch wenn man ihn vorne zuhält. Also bei gleicher Kraft am Hebel ist der Druck der 14 höher. “ Verwechsel hier nicht die Strömungsgeschwindigkeit mit Druck. Die 16er wird etwas schwergängiger sein weil etwas mehr (oder das Gleiche) Volumen auf kürzerer Strecke bew…

  • Druck = Kraft x Fläche Kannst drehen wie du willst, mehr Druck Richtung Sättel bei gleicher Kraft hast mit der 16er immer.

  • Zitat von TeXaner: „Habe gerade geschaut, da werde ich mich eher verschlechtern. Da die Handkraft bei den 16er Pumpen höher ist als bei der 14 der Sc 28. Schon mal die Brembo SA gefahren? 0,60 Reibwert, absoluter Spitzenwert für Straßen zugelassene Beläge. “ Die minimal größere Handkraft dürfte bei der größeren hydraulischen Übersetzung zu vernachlässigen sein.

  • Sc44 Felge in Sc28 Gabel

    Richie Rockabilly - - SC28

    Beitrag

    Bei der 92er stört erstmal der Tachoantrieb. Den kriegst in die Felge nicht passend rein. Weiterhin werden die Bremsscheiben zu groß sein. Der komplette Vorderbau der 44er passt aber. Musst dann aber auf den Tacho der 94er umbauen.

  • Eigentlich kann man getrost einen Kasten Bier drauf verwetten dass die meisten 28er mit solchen Bremsen durch die Gegend fahren. Denn solange sich da noch was tut beim Bremsen ist auch alles in Ordnung.

  • Ich hau die Bremsen immer samt der Leitung ins Ultraschallbad. Was sich da mit der Zeit an Dreck sammeln kann ist beeindruckend.

  • Löten ist hier Quatsch, viel zu aufwendig. Theoretisch reichen zwei sauber gesetzte Heftstellen völlig.

  • Der Vorteil vom Löten erschliesst sich mir nicht. Mit Schutzgas für 5€ in die Kaffekasse schnell eine Naht rumziehen kann fast jede Hinterhofwerkstatt, zum Hartlöten mußt erstmal einen suchen der das kann. Autogenschweißanlagen haben nicht allzuviele.

  • Hab sie letztens auf einer Messe gesehen. Schaut in Echt gar nicht so verkehrt aus, passt gut neben die CB1100.

  • Sack Naht

  • 1100 xx motor in sc 28

    Richie Rockabilly - - SC28

    Beitrag

    Es kommt auch drauf an auf was man damit raus will. Soll es ein Fighter werden mit deutlich mehr Schmalz ist diese Idee nicht unbedingt falsch, für Rundenzeitenjäger ist es Blödsinn. Hatte mal Gelegenheit mich mit einem Fighterfahrer zu unterhalten der eine umgebaute XX fuhr. Der würde so eine Kiste nie mehr umbauen, alles Einzelanfertigung und schweineteuer. Bei den alten Fireblades tut man sich da schon erheblich leichter.

  • Moped für Kleine

    Richie Rockabilly - - Andere Modelle

    Beitrag

    Die Yamsel haben wir auch schon probiert. Gefällt, aber zu hoch, selbst tiefer grenzwertig.

  • Das mit den Trichtern ist mir auch ein Rätsel. Bei fast jeder gebrauchten Vergaserbank ist mindestens einer total vermurkst. Das sagt im übrigen viel über den Vorbesitzer und dessen Professionalität aus. Geht die Bank nicht ab rupft man mit der Rohrzange rum, geht sie nicht mehr schnell genug drauf haut man mit dem Hammer drauf rum. Irgendwelche Ansprüche ans Innenleben braucht man bei sowas nicht haben. Manchmal könnte ich bei soviel Blödheit einfach nur kotzen.

  • Hab noch keine Stiefel probiert die an Daytonas ranschmecken können. Hab drei Paar davon. Daytona Security Evo, Evo Sport und noch welche für meine anderen Mopeds (kann die Security und Evo nur auf der Honda fahren, bei meinen anderen Mopeds kann ich nicht damit schalten). Die Evo Sport sind eigentlich die eierlegende Wollmilchsau. Bequem, wasserdicht und vollstens tourentauglich. Hab die damals probiert und kaufen müssen, war wie eine Offenbarung.

  • Moped für Kleine

    Richie Rockabilly - - Andere Modelle

    Beitrag

    Die 690er wäre meine erste Wahl gewesen. Die geht anständig vorwärts, ist leicht, hat ein brauchbares Fahrwerk und ist günstig zu haben. Da fehlt aber zu den Zehenspitzen einfach soviel, das kriegst mit dicken Sohlen und tieferlegen nicht hin.

  • Moped für Kleine

    Richie Rockabilly - - Andere Modelle

    Beitrag

    Mit dieser Realität beschäftige ich mich schon länger. Kompromisse sind immer irgendwo kacke, deshalb such ich ja etwas das am wenigsten davon erfordert.

  • Moped für Kleine

    Richie Rockabilly - - Andere Modelle

    Beitrag

    Ja, weiß ich. Mir gefallen die Husqvarnas auch, aber leider nicht jeden.