Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von gulli: „Zur Zeit bin ich am Bau des gegenhalters für das polrad “ Brauchst du nicht... eine passende Schraube und dann einfach mitm Schlagschrauber diese Schraube reindrehen.

  • SC28 tiefer legen

    Dr.Fireblade - - SC28

    Beitrag

    Zitat von Firebladerin: „aber dann hab ich ne harte Sitzbank “ Nein, die eigentliche Sitzfläche bleibt wie sie ist. Wie Chris es schon richtig beschrieben hat macht man die Sitzbank schmaler. Das sollte bei 1,66 genügen, meine Herzallerliebste ist auch nicht größer. Tieferlegung hat enorme Nachteile im Fahrverhalten, speziell wenn mans hinten macht. Vorne sind die Möglichkeiten durch die konventionelle Gabel eh begrenzt... 2-3mm gehen, mehr nicht. MEhr ginge nur auf Kosten des Federwegs... keine…

  • Festgegammelt....

    Dr.Fireblade - - SC28

    Beitrag

    Nee... der Führungsbolzen ist Stahl der in dem Alu läuft. Ich nehm MoS² Fett, normales tuts aber sicher auch. An der 12er Schraube, dort wo die Hülse in Gummi läuft, nehm ich Silikonfett, Vaseline oder diese Bremspaste sollte aber auch gehen.

  • Er meint den Kolbenbolzen... und ja, die sind gleich.

  • Festgegammelt....

    Dr.Fireblade - - SC28

    Beitrag

    Ich hab jetzt innerhalb weniger Tage 2 festgegammelte Hinterradbremsen aufm Hof gehabt. Nicht der Bremskolben wie man vielleicht erwarten würde und den man (hoffentlich) alle paar Jahre mal grob reinigt. Nein, der Sattel selbst lässt sich nicht mehr bewegen weil der vordere Führungsbolzen, die 14er Schraube, rostet und so in der Führungs des Alu-Sattelhalters festgeht. Vielleicht habt ihr mal n Auge drauf ob sich der Sattel bei euch noch bewegen lässt.... beim nächsten Reifenwechsel mal frisches…

  • Huh... Skandal.... jetzt nimmt uns der Staat schon (fast) grundlos die Mopeds weg. Enteignung boah, bööööses Wort. Nur leider völlig falsch. Das was da passiert ist die "Einziehung eines Tatwerkzeuges", nicht mehr und nicht weniger und das ist per se auch nicht neu. Der angesprochene Paragraph 315f verweist nicht zufällig auf den §74. Ob das in diesem konkreten Fall gerechtfertigt ist, darüber sollen sich Juristen streiten. Mir persönlich bleibt da nur das Gerechtigkeitsproblem... wäre der mit n…

  • Mich nicht, falls du das sagen wolltest mein lieber Richard. Ich hab seit 2003 die erforderlichen Maschinen nicht mehr und bin damit auf zuverlässige Motorenspezies angewiesen. Ich mach höchstens noch die folgende Kanalanpassung und die Steuerzeiteneinstellung, aber auch das nur noch für Eigenbedarf, gute Freunde und die wenigen Kunden von früher die diese Mopeds noch besitzen. Dazu schreib ich ggfs. per PN, hab keinen Bock auf irgendwelche Unterstellungen. Ich hab den Tipp nur gegeben weil ICH!…

  • Gasannahme

    Dr.Fireblade - - SC28

    Beitrag

    Wenn der Hr. Honda das Gleiche sagt wie der Hr. Dr. Fireblade... wird da wohl was dran sein Wenn die Synchronisation aber vor deiner Einstrellung des CO einigermaßen stimmte, wird sich danach nix weltbewegendes ändern.

  • NAja, auf Nummer sicher gehen und dann Zubehörteile verbauen ist nicht wirklich logisch.... Aber wenn du sie schon hast kannst du sie auch verbauen, ich hätte es vermutlich nicht gemacht. Achte beim Einbau drauf die Dinger nicht an der Keilnut der Ventile zu beschädigen. Ein Schlupfhülse wirst du nicht haben, oder? Dann eine LAge dünnes Klebeband drüberwickeln sonst haste dir evtl. mehre Defekte eingebaut als vorher waren... Ventilfedern würde ich noch messen, normalerweise sind japanische Feder…

  • Was denkst du was ne Anzeige wohl bringt? CSI-Hongkong stürmt den Laden oder was? Kann dir höchstens noch passieren dass du deine Teile auch noch los wirst..... Original können die Teile durchaus sein, wird doch heute eh alles beim China-Mann gefertigt und gar nicht so selten produzieren die tagsüber für den Importeur und nachts mit dem gleichen Material auf den gleichen Maschinen für den freien Markt.

  • Anderer Tank für die SC 28?

    Dr.Fireblade - - SC28

    Beitrag

    Ich such händeringend eine in der Farbkombi... und da steht sie rum

  • Willst du die Schaftdichtungen auf Verdacht wechseln?

  • Gasannahme

    Dr.Fireblade - - SC28

    Beitrag

    Zitat von Oli_Beck: „@Doc: War Faul, und habe den Tank nicht runter und doch das Winkel Schraubendreher Werkzeug für die Gemisch - Regulier Schrauben genommen. “ D.h. nun nix anderes als dass du die Synchron-Uhren nicht dran hattest und damit mit 99% Sicherheit die Sache doch nicht perfekt ist

  • Zitat von gulli: „Bei öl steht immer teilweise dieses Grafit öl ! “ Dein normales Motoröl mit 50% MoS²-Fett mischen und dann hauchdünn auf die Lagerschalen... Das soll nur ein fressen auf den ersten Umdrehungen verhindern, es geht notfalls auch einfach mit Öl. Zitat von gulli: „Und beim säubern trichoräthylen! “ Völlig bumms... Bremsenreiniger, Nitro, Alkohol oder selbst n sauberer Lappen mit Geduld.

  • Nachmessen ist eigentlich nicht nötig wenn der Motor noch keine Elends-km gelaufen hat oder an der KW Verschleiss aufgetreten sein sollte (messen!!). Die Angaben auf Gehäuse und KW sind sehr zuverlässig. Wichtig ist nur, auf Schwergängigkeit zu achten... dann ist was oberfaul. Das Problem ist, manche Gehäuse neigen zu Verzug, da Honda sich die Passhülsen an den Lagern gespart hat kann das zu üblen Überraschungen führen. Ich hab das 2-3x erlebt, auch mein eigener Motor ist da nicht völlig unkriti…

  • Kupplungsdeckeldichtung OEM

    Dr.Fireblade - - SC57

    Beitrag

    Zitat von jkracing: „schneide sie mir aus Dichtungspapier selbst, aber nur fürs Pistenbike “ Gute Entscheidung....auf der Renne hat niemand Zeit und Bock mit Dichtpampe rumzuschmieren

  • Hab ich nicht vergessen, Pleuel und KW bleiben ja gleich, da sollte nix schiefgehen. Die Pleuellager reagieren auch nicht so stark aufs Drehmoment.

  • Nochmal...du kannst die Kurbelwelle nicht einfach übernehmen... du MUSST das Lagerspiel anpassen, auf KW und Gehäuse sind Buchstaben/Zahlen, aus der Tabelle müsst du dann die passenden Schalen bestellen. Nur wenn die Schalen zufällig stimmen kannst du die übernehmen.... das mein ich Ernst, wenn du da Mist baust ist ein Lagerschaden gleich miteingebaut. Außerdem brauchst du einen GENAUEN !! Drehmomentschlüssel für den Zusammenbau. Das Anzugsmoment beeinflusst das Lagerspiel.

  • Leistungsverlust

    Dr.Fireblade - - SC50

    Beitrag

    Zitat von Firebladecbr954: „So was bedeutet denn BAB? “ Bundes-Auto-Bahn

  • Leistungsverlust

    Dr.Fireblade - - SC50

    Beitrag

    Zitat von dunlop: „Er meint Gemich messen, aber das nuetzt nichts ohne Pruefstand. “ Hä? Sonde anschliessen und ab auf die BAB.... Prüfstand wäre sogar kontraproduktiv, kein Prüfstand kann Ram-Air/Druckverhältnisse etc. simulieren. Zumal sie ja in den unteren Gängen normal oder zumindest besser zu laufen scheint. Sorry, ich bin Profi, ich habs nicht so mit im Trüben fischen und Versuch und Irrtum....rechnet euch mal spaßeshalber aus was eure Versuche bei 120€/h + der Teile bisher gekostet hätten…