Neuer Hypersport-Reifen Dunlop SportSmart2 Max

  • Motorrad News

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neuer Hypersport-Reifen Dunlop SportSmart2 Max

    Hanau, Hegnau, Wien, November2016 – Dunlop bringt als Nachfolger des SportSmart2 den neuenHypersport-Reifen SportSmart2 Max auf den Markt. Er vereint in sichErkenntnisse, die Dunlop aus dem Gewinn der Langstrecken-WM sowie derEntwicklung des revolutionären Sporttouring-Reifens RoadSmart III gewonnen hat,und markiert einen neuen Maßstab hinsichtlich leichten Handlings, glasklarenFeedbacks und niedrigen Verschleißes.

    Bei der Entwicklung des neuenReifen fokussierte Dunlop sich auf vier Kernbereiche: Rayon Karkasslage und aufgespulterAramid-Gürtel, optimiertes Profildesign und überarbeiteter Übergang zur Flanke,neu entwickelte Gummimischung und Multi-Tread Technologie am Hinterradreifen.Dank Rayon Karkasslage und aufgespultem JLB-Gürtel aus Aramid weist derVorderradreifen bei reduzierter Aufwärmzeit eine erstklassige Performance auf,und seine Haltbarkeit konnte im Vergleich zum Vorgänger um 25 Prozentgesteigert werden. Zudem konnte so seine Handlingcharakteristik bei niedrigenTemperaturen optimiert werden. Einen Beitrag dazu leistet auch das neugestaltete Profildesign, das dem Fahrer vor allem beim Einlenken einhervorragendes Feedback bietet und das Aufstellmoment beim Bremsen in Kurvensignifikant reduziert. Durch den gestuften Übergang im Unterbau von derLauffläche zur Flanke erhält der Fahrer zudem ein Gefühl hoher Stabilität inbesonders schnell gefahrenen Kurven.
    Um die Nassperformance desneuen Reifens ohne Beeinträchtigung des Trockengrips zu verbessern, hat Dunlopeine neue Gummimischung mit Tri-Polymeren und hoch dispergierbarem Silicaentwickelt, die in der Lage ist, die Kontaktfläche zu vergrößern. Das kommt inerster Linie dem Haftungsvermögen bei nassen und kalten Bedingungen zu gute.Dunlop eigene Messungen haben im Vergleich zum Vorgängerreifen ein Plus vonvier Prozent beim Nassgrip ergeben.

    Seit 1994 konnten sich Dunlopbereifte Bikes 16 Mal die Krone in der Langstrecken-WM sichern. Ein Schlüsselzu diesen Erfolgen stellt die Multi-Tread-Technologie des Hinterradreifens dar.Dabei wird eine widerstandsfähigere Gummimischung in der Laufflächenmittekombiniert mit einer weicheren Gummimischung im Schulterbereich. Dadurcherhöhen sich einerseits Laufleistung und Geradeauslaufstabilität sowiegleichzeitig der Kurvengrip bei Nässe und Trockenheit.

    Nach dem GP Racer D212Trackday Reifen, den Dunlop im Januar auf den Markt bringen wird, geht der neueSportSmart2 Max im Februar in den Verkauf. Damit startet Dunlopgleich mit zwei innovativen und vielversprechenden Produkten imHypersport-Segment in die neue Saison.

    Der neue Dunlop SportSmart2Max wird in folgenden Dimensionen angeboten:
    Angebotene Größen
    Vorderrad110/70R17 54H
    120/60ZR17 (55W)
    120/70R17 58H
    120/70ZR17 (58W)
    Hinterrad150/60R17 66H
    160/60R17 69H
    160/60ZR17 (69W)
    180/55ZR17 (73W)
    180/60ZR17 (75W)
    190/50ZR17 (73W)
    190/55ZR17 (75W)
    200/55ZR17 (78W)
    Bilder
    • Neuer Hypersport-Reifen Dunlop SportSmart2 Max.jpg

      105,08 kB, 700×800, 73 mal angesehen
  • Abwarten. :dumdiedum:
    Klar bin ich gespannt - aber richtig freuen tue ich mich erst, wenn er sich fähr wie der Ur - SportSmart.
    Und davon gehe ich nach dem Lesen des Textes eher nicht aus. :lupe:
    Aber mal sehen: Die PS - Jungs wollen ihn und den neuen Michelin ja schon in der nächsten Ausgabe (müßte diese Woche kommen) testen... :cool3:
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)