Promi-Bodyguard setzt Belohnung aus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • An Stelle eines gebrochenen Armes hätte es auch ein gebrochenes Genick sein können.

    Schlimm finde ich die Begründung der Polizei warum es mit der Veröffentlichung des Vids. so lange dauert.

    In zig Wochen ist jeder Täter lange über alle Berge.
    Nun, wenn er das Video sieht vielleicht auch...aber 6 Wochen, dann Video sehen da geht abhauen noch immer.

    In welcher Welt wir leben?

    Immer weniger Werte, weniger skrupel und weniger Respekt. Aber immer mehr Psychos aller Coleur.
    24° und :sonne: , so mag ich das!
  • Frag nicht, was hier in Berlin gerade los ist.

    Der R²G-Senat setzt Mediatoren ein.

    Na, dann ist ja alles gut.

    Wir brauchen das hier nicht weiter zu vertiefen, der Thread ist eh gleich zu.

    Für weitere Infos empfehle ich ich die Site von Tagesspiegel, die wird noch moderiert und dort kann man noch recht gescheite Beiträge zum Thema lesen.

    Schön' Abend noch.
    Achim
  • Space schrieb:

    Ob ich es gut finden soll das nun Kopfgeld ausgesetzt wird weiß ich noch nicht aber ja eine heftige Strafe muss folgen. Die Tat war hinterhältig und hätte böse enden können.
    Auf jeden Fall wird das Medieninteresse hiermit geweckt und ein Richter wird für das hoffentlich folgende Urteil in die Öffentlichkeit gerückt.
    Schlussendlich erhoffe ich mir mit der Aktion ein hartes Urteil.
    Cuxman