SC 77 schwarz matt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Falls es jemand hilft / interessiert: Fahre meine schwarz matte jetzt seit Sept / 4000km und hab null Probleme. Honda-Tankpad und Eazy-Grip ist dran so dass an den Kontaktstellen nix scheuert. Ansonsten fahre ich lieber als ich putze und trotzdem sieht noch alles aus wie neu.
    Eine Ausnahme: den Honda-Warnaufkleber ("nur mit Helm etc.") habe ich entfernt, man sieht jetzt (wenn man es sehen will) einen leichten Schatten dort. Also Aufkleber drauf und wieder runter mag der Lack wohl nicht so gerne.
    Finde die Farbe einfach todschick, die Rote ist aber auch klasse und ich musste lang ringen welche ich nehme...

    Wir haben noch eine Street Triple R in schwarz matt in der Garage, 3 Jahr alt und auch noch tipptopp.
    Grüße aus dem sonnigen Süden,
    Marc
    Always keep the rubber side down
  • Meine SC 77 ist auch matt. Ich habe die Aufkleber LANGSAM abgezogen und es blieben keinerlei Rückstände zurück. Ein Drüberwischen mit irgendwelchen Reinigern oder Tüchern war also überhaupt nicht nötig. Diesbezüglich kann ich also Entwarnung geben - vielleicht hatte ich aber auch nur Glück. Hab jetzt knapp 3.000 km voll und der Lack sieht aus wie neu. Allerdings bin ich auch kein Putzteufel und spüle immer nur mal wieder die Fliegenreste mit dem Hochdruckreiniger weg. Tücher oder Ähnliches benutze ich gar nicht, ich denke, das ist so das Beste für den Lack.
  • Wollte jetzt kein neues Thema dafür aufmachen, aber kann mir jemand Tipps für die schwarz-matte Version geben hinsichtlich Tankpads und/oder Grippads?

    Könnt Ihr ein Tankpad empfehlen, was zur schwarz-matten Version passt und gibts noch was außer den Stompgrip?
    „Wenn sie mich anklagen wollen, klagen sie mich an. Wenn sie sich einen abwichsen wollen, gehen sie in ihr Büro.“