SC77 Auspuff

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Leistungsdiagramm bezweifle ich etwas in seinem Niveau... wir haben jetzt einige durchgemessen. Mit Klappe und Kat kam keine (! GAR KEINE) über 184 PS, eher weniger. Meine lag bei 182PS, da wars aber auch Anfang Frühjahr.

    Über 190, um genau zu sein 192PS waren nur erreichbar mit Klappe raus, Kat raus UND neues Mapping für dieses System. Andernfalls wäre das nicht drin gewesen. Die Honda liegt damit fast 20PS unter einer sehr gut abgestimmten BMW. Das merkt man auf den Geraden auch. Wenn man gut rausbeschleunigt kann man im Windschatten mithalten, aber auf langen Geraden verhungert man schon ziemlich arg... (gegen R1 und S1000RR und V4 sowieso).
    Ginge jetzt nur noch über Drehzahlanhebung und Steuerzeiten. Beides will ich nicht. Die Honda punktet dafür in allen wendigen Kursen. Klasse!
  • cbrwerner schrieb:

    Hallo an alle Krachmacher!

    möchte nur meine Erfahrung vom Salzburgring mitteilen!

    Habe am Samstag an einer Veranstaltung Teilgenommen.
    --------Die SC77( alles Original) geht wie Sau !-------
    Wenn einer gut Fahren kann , wird der BMW ,R1 usw. Paroli geboten.!

    Am Nachmittag wurden von den Ringmitarbeitern (nicht der Veranstalter) Lärmmessungen durchgeführt.(98dB +2 max. zul.)
    Der einzige der die Strecke verlassen musste war ich.
    Alle Streckenposten hatten meine Startnummer als zu laut ausgemacht.
    Nach verwirrender Diskussionen über Originalausrüstung oder Manipulation durfte ich auf Bewährung weiterfahren.
    Habe im Anschluss auf die letzten Vollgasorgien verzichtet.
    Auch den neutralen Zuschauern an der Boxenmauer fiel die SC77 in Sachen Lautstärke auf.
    Hört sich phänomenal gut an , aber leider für einige zu laut!

    Grüße aus Bayern
    Hi, habe auch dieses jahr nur Probleme zwecks Lärm gehabt. In Poznan orginal ESD mit "Schnüffelstück" 118dB Spitzenreiter, jeder Turn vorzeitig mit schwarzer Flage beendet und am Sachsenring Queckenberg hoch im 3.Gang nicht anders.
    Hat denn niemand ne Lösung gefunden dieses Teil irgendwie leiser zu bekommen? Bin nunmal lieber auf der Renne unterwegs als auf der Landstrasse, aber das die Blade so laut ist nervt schon sehr. :(
    :lies nach:Geht nicht, gibt`s nicht! Wenn´s nicht geht, wird´s gefahren!!! :biker2: :yeh: :ausschau:
  • ja nicht schlecht, nur ob es dann auch 100%ig funktioniert ist die Frage. Dachte das eventuell schon jemand ne Lösung verbaut hat, die auch was gebracht hat. Da wäre mir die Kohle erstmal zu Schade zum probieren, zumal das ja eigentlich Honda zahlen sollte...
    :lies nach:Geht nicht, gibt`s nicht! Wenn´s nicht geht, wird´s gefahren!!! :biker2: :yeh: :ausschau:
  • Moinsen und erstmal einen guten Rutsch an alle :biker2:
    Ich habe in diesem Fred schon mal geschrieben wie sehr ich mit dem Sound des originalen Puffis zufrieden bin. Jetzt die Sache... ich bin kurz fremdgegangen und habe mir einen shark factory günstig erstanden weil mir der große originale Topf doch irgendwie mit der Zeit zu groß wurde. Und zu Weihnachten darf man auch mal in die Tasche greifen :gruebel:
    Jetzt die Frage: Klangtechnisch soll er gut sein, Leistung soll er fressen. Merke ich das als Landstraßenjäger oder merkt man das nur auf der Renne? Ich könnte mich mit 5ps weniger anfreunden, aber 20ps weniger wären doch irgendwie doof. Vielleicht kann ja nochmal jemand seine Erfahrungen dazu schreiben. Ich würde ihn auch nur ausschließlich MIT DB-Killer verbauen. MfG und immer schön sitzen bleiben :thumbup:
  • Habe ihn jetzt mal drangebastelt. Sieht optisch sehr gut aus, klangtechnisch ist er wirklich, trotz db-Killer, angenehm laut. Konnte nur ne Dorfrunde zum Test drehen. "Einmal im Jahr" möchte ich auf der Autobahn aber auch mal die 299 auf dem Tacho sehen. Hoffentlich klappt es dann noch:-)