OdenwäldeRR's Cup Kolumne

  • @G.A.C.O.

    Nächstes Jahr soll alles entspannter werden.

    Das ein oder andere Fun-Race werde ich sicher machen, weil Rennen fahren ja schon irgendwie geil ist. Ansonsten würde ich gerne mal ein Endurance-Rennen mit ein oder zwei Teampartnern fahren. DLC eher nicht, weil das (soweit ich weiß) eine Lizenz erfordert und dann ja auch wieder eine Meisterschaft mit Jahreswertung wäre.

    Jetzt muss ich erstmal sondieren, welches Bike ich mir für 2018 anschaffe. Meine zwei Yamsen hab ich ja kürzlich verkauft.

    By the way:

    Wenn Du Rennen mit einem fliegenden Start machen möchtest, dann komm nächstes Jahr mit Olaf und mir mit Bikeroffice-Racing nach Most. Mit denen hab ich 2016 auch mein erstes Rennen (mit fliegendem Start) gemacht. Sehr guter Veranstalter, sehr familiäre Atmosphäre.

    Gruß
    OdenwäldeRR
    Renntrainings 2017:
    .....25.03. Hockenheim GP
    14.-16.04. Brünn (Cup 1+2)
    19.-21.05. Most (Cup 3+4)
    27.+28.05. Oschersleben
    10.+11.06. Lausitzring (Cup 5)
    15.+16.07. Oschersleben (Cup 6)
    28.-30.07. Slovakiaring (Cup 7+8)
    25.-27.08. Most (Cup 9+10)
    15.+16.09. Oschersleben (Cup 11)
  • Ich peile für mein erstes Rennen wieder SaRi mit Speer an. ;) Beim letzten Versuch musste ich ja frühzeitig aussteigen und Stefan hat alleine für den RMS die Kartoffeln aus dem Feuer geholt. :thumbup:

    Bin schon sehr gespannt, wass du dir kaufen wirst.

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Geile SD990R bei bikes2speed bikes2speed.com/shop/KTM-990R-Super-Duke-2008
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • G.A.C.O. schrieb:




    Bin schon sehr gespannt, wass du dir kaufen wirst.

    Gruß
    G.A.C.O.

    Entweder blau, das andere blau, weiß-blau, rot, rot-weiß-blau, orange-silber oder ..... vielleicht doch 'ne schwarze. 8)

    Lediglich grün und orange scheiden bereits jetzt aus. Der Rest wird sich über Angebot, Nachfrage und Odis Geldbeutel regeln. X/

    Gruß
    OdenwäldeRR
    Renntrainings 2017:
    .....25.03. Hockenheim GP
    14.-16.04. Brünn (Cup 1+2)
    19.-21.05. Most (Cup 3+4)
    27.+28.05. Oschersleben
    10.+11.06. Lausitzring (Cup 5)
    15.+16.07. Oschersleben (Cup 6)
    28.-30.07. Slovakiaring (Cup 7+8)
    25.-27.08. Most (Cup 9+10)
    15.+16.09. Oschersleben (Cup 11)
  • DrCrasher schrieb:

    wie zufrieden wärst du denn mit deiner Yamaha?
    Oder was hat dich gestört an ihr? Was evtl ein anderer Hersteller besser entwickelt hat?
    Sehr zufrieden.

    Aber jeder muss "sein" Motorrad selber finden. Es kommt auf so viele Faktoren an, ob es passt oder nicht...

    Gruß
    OdenwäldeRR
    Renntrainings 2017:
    .....25.03. Hockenheim GP
    14.-16.04. Brünn (Cup 1+2)
    19.-21.05. Most (Cup 3+4)
    27.+28.05. Oschersleben
    10.+11.06. Lausitzring (Cup 5)
    15.+16.07. Oschersleben (Cup 6)
    28.-30.07. Slovakiaring (Cup 7+8)
    25.-27.08. Most (Cup 9+10)
    15.+16.09. Oschersleben (Cup 11)
  • @Odenwälder:

    Erstmal wollte ich mich nochmals für deine tollen Berichte bedanken. Hatte mich jedesmal gefreut, wenn es was neues zu lesen gab. Tolle Bilder, ausführlich und auch wirklich gut geschrieben... :thumbup:

    Zu der Kostenauflistung: Nachdem dein erster Bericht veröffentlicht war, hatte ich mir Gedanken gemacht - da ich grundsätzlich selbst Interesse an einem Cup hätte - was denn da an Budget einzuplanen ist. Meine Schätzung war ca. 10-12k. Wenn man die Hotelkosten abzieht, lag ich da schon ganz gut... ;)
    Leider(!) ist das Fahren auf der Rennstrecke - vor allem eine Cup-Teilnahme - wirklich ein sehr teurer Spaß... :S
    Ich hatte ja selbst anno '95 am "CBR900 Cup" bei ProSpeed teilgenommen. Damals waren es 5 Veranstaltungen/Rennen (Ledenon, Most, Val de Vienne, Brünn u. Magny Cours). Umgerechnet hatte mich das insgesamt ca. 5000,- Eur gekostet, also 1000,- Eur pro Veranstaltung. Neben wahnsinnig viel Spaß, war der "Lohn" auch ein 3. Platz in der Gesamtwertung... 8)
    Leider habe ich aktuell weder ein "aktuelles/wettbewerbfähiges" Bike, noch ein "paar" Tausender übrig, sonst würde ich bestimmt wieder an einem Cup teilnehmen.
    Wenn man mal vom "Rennstreckenfieber" gepackt wurde, lässt einen das nicht mehr los... ^^

    Egal, ob du nächstes Jahr wieder an einem Cup teilnimmst oder nicht, Rennstreckenberichte aller Art von dir sind Pflicht! :thumbsup:


    Grüße,
    Gitsch
    #69
  • Neu

    OdenwäldeRR schrieb:


    Wenn Du Rennen mit einem fliegenden Start machen möchtest, dann komm nächstes Jahr mit Olaf und mir mit Bikeroffice-Racing nach Most. Mit denen hab ich 2016 auch mein erstes Rennen (mit fliegendem Start) gemacht. Sehr guter Veranstalter, sehr familiäre Atmosphäre.
    Wir (die kläglichen Reste der Hannoveraner) waren ja dieses Jahr erneut mit Bikeroffice im August dort und haben als Boxennachbarn von Olaf, Maddox und Co eine sehr gute Zeit verbracht. Ich bin u.a. mein erstes Rennen gefahren, nachdem ich letztes Jahr (nur fürs Rookierace eingeschrieben) nicht antreten durfte, da zu schnell, hab ich mich dieses Mal getraut und fürs SuperbikeRennen angemeldet, welches aber leider NICHT fliegend gestartet wurde.