Isle of man

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • motorsport-total.com schrieb:

    In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird die Tourist Trophy nicht im FreeTV übertragen. Stattdessen bringt der PayTV-Sender Motorvision TV, der zu Sky gehört, täglich eine Zusammenfassung der Highlights und Wiederholungen der letztjährigen Rennen. Der britische Sender ITV bringt ebenfalls tägliche Zusammenfassungen.Es gibt im Internet keinen offiziellen Live-Stream von der Isle of Man, doch zahlreiche Zuseher stellen ihre Videos über Youtube, Periscope oder Twitter online. die einzige Möglichkeit, die TT außerhalb der Insel live mitzuerleben, ist die lokale Radiostation: Auf Manx Radio wird die gesamte Action live kommentiert und kostenlos im Internet übertragen, allerdings ohne Bild.

    cycleworld.com schrieb:

    Over 339 hours of dedicated TT coverage of 2016’s event was shown in 83 countries and was featured by leading broadcasters including Fox Sports in Australia, Sky Sports (New Zealand), Supersport in Africa, ITV4 in the UK, Eurosport and the Discovery Velocity Channel in the USA.

    Also übertragen wird weltweit... wobei dich aber interessieren wird, was du empfangen kannst. In Deutschland ist wohl Motorvision TV (Sky) die einzige "offizielle" Möglichkeit die TT zu verfolgen. Alternativ halt auch Youtube, aber eben nicht live... aber zumindest kann man da vieles im nachhinein noch ansehen.

    Evtl. ist ja auch im Internet ein (Live-)Stream von ITV oder einem anderen Sender zu finden... gibt ja so diverse "inoffizielle" Seiten... ;)
    Hmm.. muss mich selbst auch nochmals schlau machen... BT Sports ist z.B. leicht zu finden (hab da letztes Jahr teilw. MotoGP geschaut) und bringt evtl. auch Sendungen....
    MM93 #Big6
    There is grey blur, and a green blur. I try to stay on the grey one... - Joey Dunlop
  • Hellbert schrieb:

    ich finde das total traurig das es davon so wenig gibt weil das einfach ein nur geiler Event ist
    Naja, der durchschnittliche Gartenzwergzüchter hierzulande könnte etwas verstört reagieren, wenns während der Liveübertragung einen Rennfahrer mit über 200 wegen eines Fahrfehlers durch einen Gartenzaun pfeffert. Mal ganz davon abgesehen wieviel Rennfehler dann im Anschluss der Sendung wieder unterwegs sind und vielleicht beim Gartenzwergzüchter selbst im Zaun hängen. Der Werbewert ist somit auch zu gering, da sich die Zielgruppe im folgsamen Autofahrerland mit solch gottlosem Krawall nicht identifizieren kann.
    :yeh: Lieber Heavy Metal hören als Schwermetall essen! :yeh:

  • Richie Rockabilly schrieb:

    Hellbert schrieb:

    ich finde das total traurig das es davon so wenig gibt weil das einfach ein nur geiler Event ist
    Naja, der durchschnittliche Gartenzwergzüchter hierzulande könnte etwas verstört reagieren, wenns während der Liveübertragung einen Rennfahrer mit über 200 wegen eines Fahrfehlers durch einen Gartenzaun pfeffert. Mal ganz davon abgesehen wieviel Rennfehler dann im Anschluss der Sendung wieder unterwegs sind und vielleicht beim Gartenzwergzüchter selbst im Zaun hängen. Der Werbewert ist somit auch zu gering, da sich die Zielgruppe im folgsamen Autofahrerland mit solch gottlosem Krawall nicht identifizieren kann.
    :good posting:
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)