Motorradsport auf Eurosport 1 ???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motorradsport auf Eurosport 1 ???

    kommt eigentlich auf Eurosport 1 nur noch Tennis, Radfahrer und Reiten? Gehöre ich zu einer Minderheit die sich an Randsportarten erfreut? Ist die Dorna zu teuer für die freien privaten Sender ?
    Alles sehr seltsam. Ach ja, Pfeilchen schmeißen hab ich noch vergessen.
    Und auf Sport 1 wird Samstagsabends nur noch gequizt um den Leuten die Kohle aus dem Allerwertesten zu leiern. Wenn ich nicht dazu gezwungen würde ( Zwangsabgabe ) ,würde ich wohl komplett auf den Schwarzen Kasten im Wohnzimmer verzichten.
    Net gscholde isch globt gnug...
  • thojogei schrieb:

    kommt eigentlich auf Eurosport 1 nur noch Tennis, Radfahrer und Reiten?
    ....gefühlt ja...

    Es ist dieses Jahr aber ansonsten wie die letzten Jahre auch: Die Rennwochenenden in Doha, Jerez, Assen, auf dem Sachsenring, Brünn, Misano, Aragon, Sepang und Valencia werden auf Eurosport1 übertragen. Die Events in Rio Hondo, Austin, Le Mans, Mugello, Barcelona, Spielberg, Silverstone, Motegi und Phillip Island laufen auf Eurosport2.

    Ansonsten gäbe es noch die Möglichkeit die Rennen auf ServusTV im Internet anzusehen. Wird allerdings mit Geosperre übertragen und ist nur mit einer österreichischen IP-Adresse zu empfangen, wobei das allerdings kein wirkliches Problem darstellen sollte...
  • ich habe mir den Eurosportplayer zugelegt... 20€ für die ganze Saison ist absolut fair, denn unsere MotoGP ist tatsächlich weniger beliebt als ein Dartturnier.

    Davor hatte ich sonst immer den Videopass direkt bei der Dorna. Zwar etwas umfangreicher, aber preislich echt weit oben angesiedelt.

    28./29.05.18 Oschersleben Triple-mmm
    25./26.06.18 Oschersleben MotoMonster
    09./10.07.18 Oschersleben Triple-mmm
    18./19.07.18 Tor Poznan (PL) Triple-mmm
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4u
    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster
    23./24.08.18 Sachsenring MotoMonster
  • Blutschlumpf schrieb:

    ich habe mir den Eurosportplayer zugelegt...
    Genau deswegen kommen immer nur Tennis und Radfahren - und zwar den ganzen Tag.
    Wer schaut sich so etwas an, den ganzen Tag lang?!
    Der "eigene" Sport kommt gefühlt kaum noch, weswegen man sich dann irgendwann den Player zulegt und die Rechnung von Eurosport somit aufgegangen ist.
    Weil ich dieses Prozedere zum Kotzen finde, habe ich ihn mir bislang nicht zugelegt und habe folgende Erfahrung gemacht:
    Man kann den Sonntagnachmittag auch ohne MotoGP verbringen... :dumdiedum:
    Ist allerdings schon etwas unbefriedigend. :(
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)
  • Wichti schrieb:

    Man kann den Sonntagnachmittag auch ohne MotoGP verbringen... :dumdiedum:
    Ist allerdings schon etwas unbefriedigend. :(
    ...oder man schaut das ganze WE alle Sessions, mit dem gleichen Webzugang den man für den Eurosportplayer
    braucht, das Rennen als Stream im WEB für null ouvert (-: - HD, minimalste Werbung und colle Kommentatoren,
    wie Colin Edwards.... Da finde ich ESP mit dem fragwürdigen Herrn Nebel deutlich schlechter und dafürbezahlen?
    Viel Spass :!:
  • ich will ja auch nix sagen, aber Assen war ja nu mal komplett auf ES1 ..und im TV siehst du immer mehr und bekammst auch mehr hintergrundinfo als wenn du an der strecke sitzt/stehst/läufst. dafür ist das Feeling allerdings auch geiler!
    (achso, ja den player hab ich auch)
    Jage nichts, was du nicht Töten kannst! :fadenkreuz:
  • Kumpel hatte Karten von einem Sponsor für uns. Wir sind von unserer Unterkunft für die Tour in Südtirol aus runtergefahren.
    War schon geil mit allem drum und dran auch vip lounge etc. aber bei 36 Grad auch anstrengend.
    Bin kein Fan von Massenveranstaltungen, aber was da an Aufwand betrieben wird, ist beeindruckend.

    Zuschaueranzahl geschätzt am Samstag etwa 5-10.000, hatte mit mehr gerechnet.
    Wären nicht hingefahren, wenn wir keine Gratiskarten gehabt hätten.
    Mit Eurosportplayer ist es entspannter und informativer.

    Aber einem geschenkten Gaul....
    =)
    Gruss Blade54

    2016:
    25.-26.7. SaRi mit KM
    29.-30.8. Osche MotoMonster

    auch erledigt
    2017:
    25.+26.Mai Oschersleben beim 2. FRT =)
    31.7.+1.8. Sachsenring Triple m
  • Wichti schrieb:

    Blutschlumpf schrieb:

    ich habe mir den Eurosportplayer zugelegt...
    Genau deswegen kommen immer nur Tennis und Radfahren - und zwar den ganzen Tag.Wer schaut sich so etwas an, den ganzen Tag lang?!
    Der "eigene" Sport kommt gefühlt kaum noch, weswegen man sich dann irgendwann den Player zulegt und die Rechnung von Eurosport somit aufgegangen ist.
    Weil ich dieses Prozedere zum Kotzen finde, habe ich ihn mir bislang nicht zugelegt und habe folgende Erfahrung gemacht:
    Man kann den Sonntagnachmittag auch ohne MotoGP verbringen... :dumdiedum:
    Ist allerdings schon etwas unbefriedigend. :(
    Das halte ich genauso seit ES 2 und Pay TV im Spiel ist, ich habe meistens nicht mal mehr Lust zu gucken wer von den beiden gerade überträgt. Früher machte man die Glotze an und man konnte die Rennen sehen ohne wenn und aber. Das Pay TV Modell von ES wird kein Erfolg werden, ich werde nichts dafür bezahlen, für Radrennen wollen die auch kein Geld haben. Da schwing ich mich lieber selber auf mein Bike, wenn das Wetter halbwegs passt. Die Sponsoren auf den Bikes und an der Strecke werden sich auch bedanken, wenn realisiert wird, das die Zuschauerzahlen gesunken sind.
  • kann man halten wie ein Dachdecker.
    Ich zahle im Jahr 20€, kann meine Lieblingssportart live sehen und freue mich.

    Das ist es mir wert... da bringt bockig sein auch nichts, wenn man dafür diese Rennen verpasst. Und dieses Jahr ist es echt wieder spannend!


    In anderen Ländern kommt man um den Videopass nicht rum. Da sind mal eben 100€ fällig! Dafür dann aber auch werbefrei und mit mehr Übertragungen wie den Tests, News, Interviews, Konferenzen usw

    28./29.05.18 Oschersleben Triple-mmm
    25./26.06.18 Oschersleben MotoMonster
    09./10.07.18 Oschersleben Triple-mmm
    18./19.07.18 Tor Poznan (PL) Triple-mmm
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4u
    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster
    23./24.08.18 Sachsenring MotoMonster
  • Klar, kann und soll das jeder sehen wie er mag - zur Not wie ein Dachbecker :!:

    Man kann(!) sich jedoch hier, wie anderswo, die Frage stellen, ob ich für ein Produkt/Service der mir nicht gefällt
    (Werbung, Umfang, etc.) bezahlen soll, wenn es anderswo kostenfrei angeboten wird.
    Es ist zuvermuten, dass dies die Anbieter der kostenfreien Sendung nicht aus purer Menschenfreundlichkeit tun,
    sondern Ihren Dienst breits über Werbung finanzieren, wie ESP auch, nur das hier der Player, oder ESP2 über
    den Netzbetreiber nochmals (zusätzlich) zu bezahlen sind... :wow

    Das ist ein wenig so, als würde man sein eigenes Bike bei einem Händler für Touren mieten.

    Btw wünsche ich allen viel Spass bei den tollen Rennen dieses Jahr! (-:
  • Ich seh das auch ebenfalls so ,man kann auch ohne!
    Und wenn man so sieht das es Pläne gibt das auch andere Serien oder Sport nur noch mit PayTV geschaut werden können ,vergeht mir die Lust komplett an derartigen Ereignissen..


    Sollen alles zu machen,Selbstbetätigung macht auch Spaß
    Ruhe in Frieden MatzeRR

  • Ich find es auch recht unfair, dass man in Österreich Usw kostenlos schauen kann und wir dummen deutschen wieder für alles bezahlen müssen.
    Daran werden wir aber nichts ändern können

    Dennoch habe ich mir den Player geholt. 20€ ist jetzt nicht übertrieben teuer. Die rennen sind mir das wert :thumbup:

    Sky ist ja noch eine größere Mafia. Aber anderes Thema