Blinker

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen,

    das Thema Blinker ist ja bei der Neuen trotz LED ein kleines Problem. Ich hab mich nun auch mal an´s Heck gewagt und natürlich wild blinkende Dinger erhalten - was mir aber gerade auch egal ist.

    Frage: Wie habt Ihr es denn bisher gelöst? Hat die SC77 auch noch ein Blinkrelais vorne das man tauschen könnte oder bekommt man dann CAN-BUS Probleme?

    Danke schon mal, Grüße
    Rainer
  • Moin Rainer

    Ich habe mir auch eine SC 77 bestellt und lasse das Heck gleich beim Händler umbauen. Laut Aussage des Mechaniker gibt es kein einzel Relais sondern es würde alles über ein Steuerteil laufen. Ich habe mir MINI LED Blinker rausgesucht, die erst seit drei Wochen auf dem Markt sind. In diesen ist alles Verbaut ( Vorwiederstände ) etc..sagt mein freundlicher Honda Mechaniker. Genaueres kann ich dir leider erst die kommende Woche sagen, wenn ich sie endlich abholen kann. (man bin ich ufff geregt, Ich habe mich nach der ersten Probefahrt mit der Neuen sofort zum Kauf entschieden.)
    MfG Alex 8)

    "Ich sag neee und mach ja"





  • @Kraftrad:
    Probier mal mit verschiedene. Widerständen in Reihe rum. Also 10-40ohm. (Wenn du Rizoma Blinker hast liegen ja je 2x10ohm bei)

    Wichtig bevor du zuschraubst auch mal die Blade starten und probieren. Kann sein dass du dann noch 10 Ohm mehr in reihe packst.

    Bei mir waren es Rizoma Action. Je Seite die 20 Ohm in Reihe (ja Reihe und nicht als lastwiderstand).

    Hast die richtigen Werte ermittelt lohnt es sich beim Conrad oder so dann einen zementwiderstand zu holen der den Wert hat. M.E. muss der dann max verträglich sein zu den Wattzahlen der Blinker. Also kein 21W widerstand. Führt ja keine Last ab
  • @ Kraftrad
    Ja ohne Anpassungen.
    Hatte mich auch erst für Lauflichtblinker entschieden. Hatte auch noch als Plan B die gleichen Blinker als normale mitgegeben. Nachdem das mit den Widerständen auch nicht so richtig funktioniert hat, haben Sie die teureren Kellermann aus dem Lager geholt und siehe da: Passen sehr gut und sind brutal hell. Vermutung vom Händler war, das es an den 3 Watt dieser Blinker liegt.
    Bin sehr zufrieden.
  • So, nun hab ich mir auch die Kellermänner zugelegt - funktioniert einwandfrei.

    Hier mal die "alten" nicht funktionierenden und die "neuen" Blinker.
    Bilder
    • SC77_Heckumbau_01.jpg

      961,35 kB, 1.200×800, 450 mal angesehen
    • SC77_Heckumbau_02.jpg

      754,25 kB, 1.200×800, 430 mal angesehen
    • SC77_Heckumbau_03.jpg

      815,87 kB, 800×1.200, 428 mal angesehen
    • SC77_Heckumbau_05.jpg

      767,26 kB, 1.200×800, 464 mal angesehen
    • SC77_Heckumbau_06.jpg

      789,35 kB, 1.200×800, 480 mal angesehen
    • SC77_Heckumbau_07.jpg

      767,95 kB, 1.200×800, 435 mal angesehen
  • @ Rainer
    habe mein Reflektor auch auf die Kennzeichenbeleuchtung geklebt ist zwar eine SC59.
    siehe Bilder
    Bilder
    • 20170506_181901.jpg

      115,64 kB, 800×450, 355 mal angesehen
    • 20170506_181953.jpg

      106,7 kB, 800×450, 347 mal angesehen
    + In Gedenken an Martin (MatzeRR) +
    Harzer Stammtisch
  • Kurzes Update zu den Lauflicht-Blinkern: War heute beim Händler, meine kleine steht noch dort.

    Blinker funktionieren einwandfrei, allerdings war die Montage lt. Händler nicht ganz easy. Zum Glück hab ich den Einbau dafür mit kurzem KZH noch herausgehandelt. Softwaremäßig musste angepasst werden, da das Steuergerät mit den Blinkern nicht so will (allerdings lt. Aussage vom Händler auch mit einigen normalen LED-Blinkern nicht. Honda weiß anscheinend von dem Problem, evlt. ist die '18er diesbzgl. überarbeitet?). Zudem mussten noch Widerstände dran, da Sie zum Schluss zu schnell gelaufen sind.

    Fazit: Resultat ist geil, Aufwand dafür wahrscheinlich zu groß. Denke ich werde einer der wenigen mit diesen Blinkern an der '17er bleiben.
  • Habe auch gleich vom Freundlichen Laufblinker verbauen lassen. Der Mechaniker hat all seine Erfahrung gebraucht um die zum Laufen zu bringen. Soweit ich weiß, wurde nichts an der Software geändert. Einige Widerstände waren aber nötig. Wenn ich gleich nach dem Einschalten der Zündung Blinker betätige, wird es zwar im Display angezeigt, dass es blinkt, aber Blinker selbst tut es nicht. Die brauchen etwa 10 Sek. "zum aufladen", liegt wohl an den Wiederständen. Während der Fahrt funktionieren die natürlich einwandfrei und blinken auch sofort nach dem betätigen. Ich kann damit Leben und das stört mich auch nicht.

    Mich für die Laufblinker zu entscheiden war auf jeden Fall richtig. Das sieht schon echt Cool aus und das Feedback von anderen ist stets Positiv. Die werden auf jeden Fall von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen und wahrgenommen, somit erfüllen die ihre Funktion ein bisschen besser als der Rest vom Markt :mad: (soll als Spaß verstanden werden)
    Bilder
    • 20180121_153838.jpg

      33,63 kB, 222×167, 174 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von den1812 ()

  • den1812 schrieb:

    Habe auch gleich vom Freundlichen Laufblinker verbauen lassen. Der Mechaniker hat all seine Erfahrung gebraucht um die zum Laufen zu bringen. Soweit ich weiß, wurde nichts an der Software geändert. Einige Widerstände waren aber nötig. Wenn ich gleich nach dem Einschalten der Zündung Blinker betätige, wird es zwar im Display angezeigt, dass es blinkt, aber Blinker selbst tut es nicht. Die brauchen etwa 10 Sek. "zum aufladen", liegt wohl an den Wiederständen. Während der Fahrt funktionieren die natürlich einwandfrei umd blinken auch sofort nach dem betätigen. Ich kann damit Leben und das stört mich auch nicht.

    Mich für die Laufblinker zu entscheiden war auf jeden Fall richtig. Das sieht schon echt Cool aus und das Feedback von anderen ist stets Positiv. Die werden auf jeden Fall von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen und wahrgenommen, somit erfüllen die ihre Funktion ein bisschen besser als der Rest vom Markt :mad: (soll als Spaß verstanden werden)

    Ehrlich? Wenn das wirklich so der fall ist das sie beim fahren funktionieren dann ist es mir total wurst ob sie im stand nicht funktionieren nach dem anmachen .Abgesehen davon das beim frischen tüv machen müsste ich trotzdem dann auf was funktionelles umrüsten da würde ich dann die originale nehmen
    Muss ich mal die Tage testen
    Bremse erst wenn du Gott siehst
    Zitat :Kevin Schwantz
    :cursing: :saint: :whistling: