Stefan Bradl 2018 mit Marc VDS?

  • MotoGP
  • das wäre wohl das beste was uns deutschen Fans passieren könnte.

    Ein extrem starker Folger, welcher einen Landsmann Bradl, der immer die Kacke am Hacken hat, pushen würde. Vielleicht würde es bei #6 dann endlich mal wieder bergauf gehen. Ich würde zwei deutsche Fahrer sehr begrüßen.

    Einer News vom Herren G. Wiesinger traue ich aber keinen Meter mehr. Dennoch schürt es Hoffnungen.

    28./29.05.18 Oschersleben Triple-mmm
    25./26.06.18 Oschersleben MotoMonster
    09./10.07.18 Oschersleben Triple-mmm
    18./19.07.18 Tor Poznan (PL) Triple-mmm
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4u
    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster
    23./24.08.18 Sachsenring MotoMonster
  • Naja..unterzeichnet ist wohl noch nichts.Die Fireblade SP dessen Elektronik ist Müll wird von den Fahrern als auch von den Mechanikern so behauptet. Warum nicht zu einer serösen Firma gewechselt wird welche es kann (trotz bestehenden Verträgen) erschliesst sich mir nicht wirklich.
    Immer wieder zeigt es sich das Honda auf die SBK einfach keinen gesteigerten Wert legt, finde ich etwas schade.

    Das hin und her wechseln von Bradl erscheint mir auch nicht so toll...er sollte lieber die SB Maschine etwas weiter mit entwickeln....ob er dafür der richtig ist....naja. :whistling:
  • Naja soooooo schlecht wie immer getönt wird kann er gar nicht sein, wenn er wieder in der engeren Auswahl steht...

    Und die SBK Fireblade und die Moto GP Maschinen haben an Elektronik zum Glück nicht viel gemeinsam.

    VG David
  • Ich würde mich freuen wenn er eine zweite Chance in der MotoGP bekommt. Dann muss er aber liefern. Vor allem wenn er sagt dass mit dem Material in den Top Ten gefahren werden kann.

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Geile SD990R bei bikes2speed bikes2speed.com/shop/KTM-990R-Super-Duke-2008
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • Dann sollten der Herr Bradl (und auch ein gewisser Herr Crutchlow,der bei seinen Aussagen ja immer schön stichelt) in den Interviews sich mal nicht immer so weit aus dem Fenster lehnen,an solchen Aussagen wird man irgendwie ja immer gemessen und wenn man dann im Anschluss die prognostizierten Platzierungen nicht erreicht,ist es mit der Glaubhaftigkeit schnell vorbei.......ich bin mir auch nicht sicher,ob der Bradl wirklich die Gene und den Racing Spirit so im Blut hat wie MM93,VR46 und Co.......abwarten,das Honda Superbikeprojekt weckt in mir auch den Eindruck,als werde es nicht mit der richtigen Konsequenz nach vorne gepusht
    Gruß Olli
    Man(n) wird nicht erwachsen - nur die Spielsachen werden teurer :D
  • sturzflug schrieb:

    Cal hat aber doch auch geliefert, oder?
    Ja,er hat ja auch schon geliefert und gezeigt,dass er auch auf hohem Niveau Motorrad fahren kann,aber so wie er immer lärmt,müsste er eigentlich die letzten drei WM Titel gewonnen haben ;)
    Aktuell sind die beiden Tech 3 Moto GP Rookies besser plaziert als er........mal abwarten, sind ja noch einige Rennen,da kann noch viel passieren......auch in den Top 5 :thumbsup:
    Gruß Olli
    Man(n) wird nicht erwachsen - nur die Spielsachen werden teurer :D
  • Lügenpresse - kann gar nicht sein.Wenn ich hier lese scheidet er alleine schon deshalb aus, weil er nicht an die absoluten Ausnahmetalente Rossi und Marquez rankommt -> was ein Versager ! X/ Das er ein sehr guter und erfahrener Entwicklungsfahrer ist, der trotzdem ein relatives Ausnahmetalent ist, hat damit gaaaaar nichts zu tun!
  • Grundsätzlich gönne ich auch jedem seine zweite Chance, aber .... der Bradl "brennt" mir zu wenig.

    Wenn sie schon drüber nachdenken, jemanden aus der SBK zu holen, dann fallen mir da noch ganz andere Potenzialkandidaten ein.

    Die Frage ist halt, welche Strategie VDS verfolgt. Die werden schon wissen, wen sie warum verpflichten.

    Gruß
    OdenwäldeRR
    Renntrainings 2018:
    ... coming soon
  • OdenwäldeRR schrieb:

    Grundsätzlich gönne ich auch jedem seine zweite Chance, aber .... der Bradl "brennt" mir zu wenig.

    Wenn sie schon drüber nachdenken, jemanden aus der SBK zu holen, dann fallen mir da noch ganz andere Potenzialkandidaten ein.

    Die Frage ist halt, welche Strategie VDS verfolgt. Die werden schon wissen, wen sie warum verpflichten.

    Gruß
    OdenwäldeRR
    In meinen Augen hat es was damit zu tun, da er sowieso bei Honda/HRC unter Vertrag steht.
    Ich würde mich auch freuen, nur muss er mal aufhören immer die Schuld bei anderen zu suchen und sich da eine Scheibe
    von Folger abschneiden. Der hat selbst nach dem vermasselten Rennen am Wochenende nix gegen sein Team gesagt oder irgendwer hätte Schuld.

    Bradl hat definitiv das Talent vorne mit zu fahren, nur muss der Knoten langsam platzen.
    Ein Cal fährt jetzt auch nicht so bombig für das was er immer redet. Macht ihn auch nicht sympatischer.
    Sollten sich mal alle lieber mehr auf sich und das Fahren konzentrieren und nicht Verbal kämpfe austragen. Wird ja fast wie in anderen Sportarten.
    „Was ist ein Leben wert, wenn du nichts riskierst und deine Träume eines Tages mit dir sterben? NICHTS!" =) =) :thumbup: :thumbup: