Längere Gaszüge

  • SC28

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Längere Gaszüge

    [list]Hi[/list]
    [list]Wo bekomme ich längere Gaszüge für die SC 28 her? Also original Nippel / Anschlüsse aber eben längere. [/list]
    [list]Danke und Gruß [/list]
    Egal wie schwer das Problem auch ist, sich am Ellbogen zu lecken ist schwerer...
    Fährt aktuell : SC28 Streetfighter - Umbau, BJ 1992. BMW R1200Gs, BJ 2005. Yamaha Vmax US Version, offen, V-Boost, BJ 1998.
  • Hi Oli,

    Motacc bietet z. B. längere Gaszüge bzw. Gaszugverlängerungen an.

    Weiteres Beispiel: mgm-bikes.com
    Evtl. auch mal bei Spiegler oder ABM gucken, die sollten sowas auch anbieten.

    Falls keiner hier aus dem Forum weitere Vorschläge hat, evtl. auch Onkel Google bemühen (Suchbegriff z.B. "motorrad gaszug verlängerung" oder "gaszüge nach maß").

    Mit persönlichen Erfahrungen kann ich leider nicht dienen, sorry... habe auch nur Google bemüht... ;)

    Ich hoffe, ich konnte trotzdem helfen...


    Grüße,
    Gitsch
    MM93 #Big6
    There is grey blur, and a green blur. I try to stay on the grey one... - Joey Dunlop
  • Danke dir. Ich hab iwo gelesen das die von der vfr passen sollen und eben länger sind.... Finde nur den link gerade nicht mehr...... Muss mal guggen...
    Egal wie schwer das Problem auch ist, sich am Ellbogen zu lecken ist schwerer...
    Fährt aktuell : SC28 Streetfighter - Umbau, BJ 1992. BMW R1200Gs, BJ 2005. Yamaha Vmax US Version, offen, V-Boost, BJ 1998.
  • Ich glaube die von der Hornet müssten passen. Die hat ja ab Werk einem breiteren Lenker als die original Stummel der SC28. Hab auf ebay welche für die Hornet gefunden. Hab den mal angeschrieben und um die Maße gebeten. Die Öffner Hülle bei meiner SC28 ist nur ca. 60 cm. lang. Die Schließer Hülle sogar noch ein bisschen bisschen kürzer. Bei voll nach rechts eingeschlagen gibt sie leicht Gas. Kann ich mit den Einstellschrauben nicht ausgleichen.


    EDIT: Hab mir nun orig. Gaszüge für Honda CB550 K3 u. CB750 Four Modelle K7 u. F2 besorgt. Mit einer Länge von Gaszug A Öffner 780 mm und Gaszug B Schließer 820 mm reicht das locker. "Nippel" und Einsteller - Schrauben müssten die gleichen sein wie bei der SC28. Ich berichte, ob das so passt. Könnte den einen oder anderen ja interessieren... :)
    Egal wie schwer das Problem auch ist, sich am Ellbogen zu lecken ist schwerer...
    Fährt aktuell : SC28 Streetfighter - Umbau, BJ 1992. BMW R1200Gs, BJ 2005. Yamaha Vmax US Version, offen, V-Boost, BJ 1998.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Oli_Beck ()

  • Hab gestern die Züge bekommen. Eingebaut und passen. Sind zwar bisschen lang, dafür kann man sie Super verlegen. Da hakt nix mehr :)

    Kommen noch Chrom Hüllen rum und gut ist.... :)

    Bild folgt.........


    Die sinds: ebay.de/itm/Gaszug-A-B-Gaszüge…ksid=p2057872.m2749.l2649
    Egal wie schwer das Problem auch ist, sich am Ellbogen zu lecken ist schwerer...
    Fährt aktuell : SC28 Streetfighter - Umbau, BJ 1992. BMW R1200Gs, BJ 2005. Yamaha Vmax US Version, offen, V-Boost, BJ 1998.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oli_Beck ()