Dainese Avro - Kombi zu groß?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dainese Avro - Kombi zu groß?

    Hallo zusammen,

    schon seit einiger Zeit bin ich stiller Mitleser in diesem Forum und habe aus dem Forum schon oft interessante Dinge und Tipps mitgenommen.
    Ein aktueller Kombi-Kauf zwingt mich allerdings nun zu einem ersten Beitrag.

    Doch erst einmal zu mir.

    Bin 30 Jahre jung, wohne in der Eifel, fahre eine 2001er SC44 und habe nun eine Dainese Avro Kombi im Angebot fü 599€ bei FC-Moto im Internet erworben,
    da ich schon länge eine Dainese haben wollte (gefallen mir vom Design sehr gut) und ich meine alte Firefox Kombi aus diversen Gründen ersetzsen will.
    Unter anderem weil Sie Kampfspuren von einem Ausflug ins Grüne besitzt :) und sich langsam an diesem Stellen auflöst.

    Meine aktuelle Kombi besitz in der Jacke eine Größe 58 und past sehr gut, die Hose ist eine 56 und vielleicht oben am Bauch schon zu eng.
    Also habe ich die Dainse Kombi in einer 58 bestellt. Ich selbst bin 1,88m groß und habe sportliche 101 KG auf der Uhr.

    Die Jacke der Kombi sitzt auch gut und vor allem schön hauteng, bei der Hose bin ich mir nicht 100% sicher. Am Bauch liegt Sie auf, ist aber definitive nicht so
    eng wie die alte Firefox, im stehen wirft sie allerdings an den Knien ein paar Falten. Sonst sitzt aber alles ganz gut. Sie ist insgesammt halt viel Dicker als
    die alte Firefox Hose.

    Die Frage ist nun, wie eng muss die Hose sitzen? Passt die Hose oder ist Sie eventuell zu weit. Die Jacke sitzt perfekt.

    Kombi behalten oder nicht? Gefahren habe ich Sie noch nicht, da es das aktuelle Wetter nicht zulässt.

    Was meint Ihr?
  • Also Ferndiagnose ist bei dem Thema ja fast unmöglich.

    Grundsätzlich muss die Kombi im Sitzen passen und nicht im Stehen.

    Stell mal ein paar Bilder von Dir in der Lederkombi ein. Sowohl im Sitzen, als auch im Stehen.

    Aber selbst dann wird es für uns schwierig, die Passform zu beurteilen. letztlich muss der Träger entscheiden, ob sie passt oder nicht.

    Gruß
    OdenwäldeRR
  • Habe auch eine Dainese Avro. War und ist meine erste Kombi. Wurde bei Hein-Gericke "damals" beraten und habe auch das Gefühl, dass sie etwas groß ist, da die Jacke schon Freiraum z.B. am Bauch hat. Im sitzen sitzt die Hose hauteng aber die Jacke schlägt schon ein wenig Falten. Denke aber, dass das bei nem Zweiteiler schon okay ist. Hatte beim Sturz oder so auch keine Probleme, also würde ich mir da denke ich nicht so den riesen Kopf drum machen. Zu groß ist aber natürlich auch nicht gut, werden wir ja mit den Bildern dann sehen :thumbsup:
  • Wie gesagt, Jacke sitzt gut nur bei der Hose bin ich mir etwas unsicher. Aber okay, machen wir erst mal Fotos.

    Die Kombi erscheint mir halt im Bereich der Wade einfach sehr viel Material zu haben und wirkt auf mich damit sehr dick.
  • Deutlich zu groß ist er nicht, ich persönlich würde die Kombi aber lieber eine Nummer kleiner nehmen, weil Ärmel und Beine dann noch immer lang genug wären. Grundsätzlich ist das aber eine Frage von "Race-Fit" vs. "Comfort-Fit", ab 06:00 wird das erklärt:



    Abgesehen davon, solltest du aber auch damit rechnen, dass sich die Kombi noch weiten wird.


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?
  • Gut, nach diesem Video zu urteilen würde ich sagen, dass die Jacke irgendwoe zwischen Racefit und Comfortfit sitzt und die Hose definitiv im Cofortfit Berech.

    Die Jacke würde ich auch glatt so behalten, meine alte Hose liegt halt enger an (ist ne 56).

    Im Moment schwanke ich noch zwischen Kombi behalten und zurück schicken.,,,,
  • Also ich muss sagen, so wie es auf dem Bild aussieht, find ich es eigentlich okay. Meine sitzt ähnlich denke ich. Solang sie dann im sitzen auf der Maschine straff wird. Im stehen schlabbern ja z.B. auch alle Kombis eigl. n' bisschen am Po, aber wenn man dann sitzt strafft sich das Ganze. Letztendlich können wir aber natürlich nicht nachvollziehen wie sie nun wirklich an dir sitzt. :S
  • Ich hab Sie noch nicht auf der Maschine getestet, da ich noch nicht dazu gekommen bin. Aber wenn ich mich auf einen Stuhl setze und nach vorne greife, spannt sich eigentlich alles ganz gut und auch die Falten in der Hose warden glatt gezogen. Ich denke mal, dass ich Sie behalten werde, habe eh noch Funktionswäsche unter der Kombi an.
  • Na das klingt doch gut. Wenn man so ein bisschen die Beine hochnimmt, wie auf der Maschine, sollte man eigl schon merken, dass es an den Oberschenkeln straff wird. :thumbup: Wenn meine wieder einsatzbereit ist, eventuell Sonntag, kann ich dir ja sonst n' Bild zeigen oder so. Glaube meine sitzt sogar teils lockerer als deine :D
  • Ja, das stimmt,

    Habe schon 3 Mal meine Dainese Kombis testen können (müssen). :whistling:

    Vor zwei Wochen dann leider auch mit meiner neuen Veloster. :motz:

    @THE_AXX

    Hier gibt es übrigens jede Menge Bilder meiner Kombi bzw. wie sie "sitzt". Ist zwar ein Einteiler, dient aber vielleicht trotzdem der Orientierung:

    OdenwäldeRR's Cup Kolumne

    Noch einen Tipp:

    Mach die Knieprotektoren und ggf. das Innenfutter raus (falls herausnehmbar) und wasch die Hose mal in der Waschmaschine. Dadurch wird sie knapp eine Größe kleiner. Hab ich schon mehrfach mit Kombis gemacht.

    Keine Angst: die Kombis können das ab.

    Folgendes beachten:

    Hose in einen Kissenbezug packen, damit das Leder sich nicht an der Metalltrommel der Waschmaschine aufreibt.
    Max. 30 Grad.
    Wollwaschmittel verwenden. Keinen Weichspüler.
    Schleudern max. 600 Umdrehungen.

    Danach Hose nicht aufhängen (zu schwer, zeiht sich u.U. lang), sondern auf einen Wäscheständer legen.
    In einem gut belüfteten Raum mehrere Tage trocknen lassen (knochentrocken !!! Nicht in der Sonne trocknen !!!)
    Danach mit einer Leder-Pflegelotion - gibt's bei Louis oder Polo - einreiben (kein Wachs oder Fett, das verschließt die Poren und wäre schlecht, falls doch noch irgendwo Restfeuchtigkeit drin sitzt).
    Einen Tag einziehen lassen.
    Danach nochmal mit Pflegelotion behandeln.
    Wieder einen Tag einziehen lassen, dann mit einem trockenen, weichen Tuch "nachpolieren".
    Fertig.

    Gruß
    OdenwäldeRR
  • THE_AXX schrieb:

    ... Aber wenn ich mich auf einen Stuhl setze und nach vorne greife, spannt sich eigentlich alles ganz gut ...
    Bloß wenn du stürzt sitzt du nicht, die Protektoren verdrehen sich und die Gelenke sind schutzlos.


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?
  • @OdenwäldeRR

    Den Ratschlag mit der Wäsche werde ich mal ausprobieren, sofern der erwähnte Effekt eintritt, wüsste ich nicht, warum ich die Kombi nicht behalten sollte.

    Wie ist den die Erfahrung was die Farbechtheit des Leders bei Dainese angeht? Nicht, dass nach dem Waschen das Schwarz eher grau ist.

    Also behalten werde ich die Kombi auf jeden Fall. Hab gestern noch einen zusätzlichen Rückenprotektor gekauft und damit sitzt die Jacke jetzt auch noch einen
    Tick besser. Keinerlei Falten mehr.

    @erixx

    Im besten Fall werde ich nie testen müssen, wie die Protektoren sich bei einem Sturz verhalten. Aber meine persönliche Erfahrung zeigt mir, dass ich durchscnittlich alle 5 Jahre doch mal meine Kombis teste :) Bisher aber immer ohne Große Verletzungen.

    Viele Grüße in die Runde