Fahren ohne Kat

  • Fahren ohne Kat

    Moin,

    ich habe da mal eine Frage bezüglich des Kats. Laut einem Bekannten heißt es, dass bis Bj. 06 der Kat legal entfernt werden darf, stimmt das?

    Kurze und knappe Frage, würde mich mal interessieren, habe dazu nichts gefunden. ?(

    Liebe Grüße, Nackel
  • Ab Euro3, und die Einführung bzw. Pflicht war 2006, ist Kat Pflicht.
    Bei Motorrädern, die davor typisiert wurden und keine Abgasklasse (zum Beispiel SC44), Euro 1 oder 2 haben, muss der Kat funktionieren, wenn vorhanden.
    Ist keiner vorhanden, zum Beispiel weil ein Zubehör-Auspuff montiert ist, gelten die Abgaswerte wie ohne Kat.
    Wenn du also einen Zubehör-Endtopf ohne Kat an dein Mofa baust, und dieses nicht als Euro3 oder höher Fahrzeug eingestuft ist, dann musst Du entweder den Topf eintragen lassen, oder er hat eine ABE und E-Kennzeichen, dann entfällt auch die Eintragung.
  • Oliver_E30 schrieb:

    Ab Euro3, und die Einführung bzw. Pflicht war 2006, ist Kat Pflicht.
    Bei Motorrädern, die davor typisiert wurden und keine Abgasklasse (zum Beispiel SC44), Euro 1 oder 2 haben, muss der Kat funktionieren, wenn vorhanden.
    Ist keiner vorhanden, zum Beispiel weil ein Zubehör-Auspuff montiert ist, gelten die Abgaswerte wie ohne Kat.
    Wenn du also einen Zubehör-Endtopf ohne Kat an dein Mofa baust, und dieses nicht als Euro3 oder höher Fahrzeug eingestuft ist, dann musst Du entweder den Topf eintragen lassen, oder er hat eine ABE und E-Kennzeichen, dann entfällt auch die Eintragung.
    Danke für die Antwort! :) Habe nen LeoVince ESD mit ABE. Aber bei meiner sitzt der Kat meine ich nicht im ESD, hab mich da noch nicht so genau mit befasst. Bei Wikipedia stand was von Euro3, aber ich glaube da ging es nur um den Kat selber. Ziemlich kompliziert das Ganze :D
  • Hallo,

    der Kat sitzt im Krümmer. Bei einem Wechsel des Endschalldämpfers bleibt der Kat unberührt, somit alles legal.

    Beim Wechsel der Komplettanlage würde der Kat entfallen. Dies ist z.B. bei der Akrapovic Komplettanlage der Fall.
    Akrapovic hat es geschafft die Zulassung für die SC57 Baujahr 06/07 vor dem Stichtag im Mai 2006 zu homologieren.

    Beim TÜV werden aber trotzdem die Werte für Euro 4 verlangt. Hier gibt es Einschubkats.
    Trotzallem darfst Du offiziel mit der Komplettanlage fahren.

    Das ist ein kleiner TÜV-Graubereich.

    Gruß
  • Mit der Lautstärke hat der KAT nicht viel zu tun. Laut kann es ohne db eater werden.

    Ich habe bei mir einen amerikanischen Krümmer ohne Kat und einen Akra Pot dran. Bei der AU war ich unterhalb der gesetzlichen CO Grenzwerte und hatte somit keine Probleme.
    Der Gerät wird nie müde
  • claude_SC57 schrieb:

    hört sich so an als wenn man für den zusätzlichen Krach, den die Karre mit dem anderen Auspuff macht zur Belohnung auch noch von den Emissionsauflagen befreit wird.
    Das ist so nicht ganz richtig.
    Wie erwähnt hat der Kat mit der Lautstärke nicht viel zu tun.
    Und die Abgasgrenzwerte werden deshalb auch nicht heraufgesetzt. Diese werden ohne Kat weiterhin eingehalten.

    Übrigens ist der runde Akrapovic nicht besonders laut. Und mit einer Abstimmung am Prüfstand kostet es keine Leistung.
    Der Gerät wird nie müde
  • schneehenri schrieb:

    claude_SC57 schrieb:

    hört sich so an als wenn man für den zusätzlichen Krach, den die Karre mit dem anderen Auspuff macht zur Belohnung auch noch von den Emissionsauflagen befreit wird.
    Das ist so nicht ganz richtig.Wie erwähnt hat der Kat mit der Lautstärke nicht viel zu tun.
    Und die Abgasgrenzwerte werden deshalb auch nicht heraufgesetzt. Diese werden ohne Kat weiterhin eingehalten.

    Übrigens ist der runde Akrapovic nicht besonders laut. Und mit einer Abstimmung am Prüfstand kostet es keine Leistung.
    Das stimmt eben nicht, die Grenzwerte werden auf ,,ohne KAT" heraufgesetzt,mit original auspuff muss man von rechts wegen die Grenzwerte für ,,mit Kat" einhalten, und die sind deutlich geringer!
    Jage nichts, was du nicht Töten kannst! :fadenkreuz:
  • Nackel schrieb:

    Moin,

    ich habe da mal eine Frage bezüglich des Kats. Laut einem Bekannten heißt es, dass bis Bj. 06 der Kat legal entfernt werden darf, stimmt das?

    Kurze und knappe Frage, würde mich mal interessieren, habe dazu nichts gefunden. ?(

    Liebe Grüße, Nackel
    Hi,
    ich bin alle Wege gegangen den Kat auszutragen. Kat austragen ist nur möglich bis Baujahr März 2005 alles danach keinerlei Möglichkeit legal auszutragen! Bei mir ist der Kat nun aus den Papieren raus ... somit darf ich bis 4,5 % CO haben :) Gruß Olli
    Immer schön geschmeidig bleiben! ;)
  • Neu

    OlliAsphalt schrieb:

    Nackel schrieb:

    Moin,

    ich habe da mal eine Frage bezüglich des Kats. Laut einem Bekannten heißt es, dass bis Bj. 06 der Kat legal entfernt werden darf, stimmt das?

    Kurze und knappe Frage, würde mich mal interessieren, habe dazu nichts gefunden. ?(

    Liebe Grüße, Nackel
    Hi,ich bin alle Wege gegangen den Kat auszutragen. Kat austragen ist nur möglich bis Baujahr März 2005 alles danach keinerlei Möglichkeit legal auszutragen! Bei mir ist der Kat nun aus den Papieren raus ... somit darf ich bis 4,5 % CO haben :) Gruß Olli
    Alles klar, danke dir für die hilfreiche Antwort :) Dann schaue ich mal, ob ich diesen Weg auch gehe :D Mit ner 2004er dürfte es dementsprechend dann ja keine Probleme geben.
  • Neu

    Stichtag bleibt der 1.1.2006, da ist die Euro3 für die Mofas eingeführt worden. Alle Motorräder, die vorher zugelassen waren, für die gelten auch die Gesetze zum Zeitpunkt der Zulassung.

    Diskussion kanns geben, wenn als Abgasschlüssel Euro 3 im Schein steht, da muss man den Prüfer dann auf den Tag der Erstzulassung und den Tag der Gesetzesänderung aufmerksam machen.