Schade VR46 "Fans"

  • MotoGP
  • OdenwäldeRR schrieb:

    Und ja, ich weiß, dass es zu den Ereignissen in Sepang und Valencia differierende Sichtweisen gibt (@Gitsch), aber mal ehrlich:

    Muss ich im vorletzten Rennen in der Anfangsphase mit dem WM-Leader um einen popeligen Platz 3 kämpfen, der für mich selber überhaupt keine Rolle mehr spielt?

    Muss ich im letzten Rennen meinen deutlich schnelleren Teamkollegen zurückkontern und abblocken, damit er nicht mehr den auf 1 Fahrenden angreifen kann und auf 3 bleibt?

    Das möge jeder für sich selber beantworten. Ich für meinen Teil hätte es nicht getan.

    Gitsch schrieb:

    Ich glaube die ganze Geschichte zwischen VR und MM hat doch im Prinzip bereits in Phillip Island begonnen. VR beschuldigt MM seinen WM-Sieg bewusst zu sabotieren und stattdessen Lorenzo zu helfen.
    Dies hat VR in der Pressekonferenz in Sepang ja auch nochmals klar so kommuniziert. Damit hat er m.E. die Büchse der Pandora geöffnet... MM fährt hart im Rennen gegen ihn... VR brennen die Sicherungen durch und kickt MM vom Bike... MM "revanchiert" sich entsprechend im letzten Rennen....

    Genau so sehe ich das auch !
  • Gitsch schrieb:

    ...eines fällt mir gerade noch ein: wenn sich schon die VR/MM-Fans schon in den Haaren liegen, was passiert, wenn sich MM in einer Pizzeria in Tavullia eine Pizza bestellen würde...? ...dies ist eine rein rhetorische Frage... bitte nicht antworten!
    Ich antworte nicht, sondern frage weiter:
    Hat der nicht - abgesehen von "dienstlichen" Terminen - Einreiseverbot in Italien? Schon um sein Leben zu schützen...? :P
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)
  • Wichti schrieb:

    Gitsch schrieb:

    ...eines fällt mir gerade noch ein: wenn sich schon die VR/MM-Fans schon in den Haaren liegen, was passiert, wenn sich MM in einer Pizzeria in Tavullia eine Pizza bestellen würde...? ...dies ist eine rein rhetorische Frage... bitte nicht antworten!
    Ich antworte nicht, sondern frage weiter:Hat der nicht - abgesehen von "dienstlichen" Terminen - Einreiseverbot in Italien? Schon um sein Leben zu schützen...? :P
    Interessante These.
    Das werde ich mal ab morgen testen. Bin für 2 Wochen in Italien auch Emilia.
    Besorge mir eine Maske mit Flipperlächeln setze die in ein -zwei Trattorien auf und warte die Reaktionen ab. =)


    Dann schnell die VR Kappe wieder auf.
    ;) :weg:
    Gruss Blade54

    2016:
    25.-26.7. SaRi mit KM
    29.-30.8. Osche MotoMonster

    erledigt
    2017:
    25.+26.Mai Oschersleben beim 2. FRT =)
    31.7.+1.8. Sachsenring Triple m
  • G.A.C.O. schrieb:

    Wichti schrieb:

    Genau - schnell noch eine Baseballkappe mit der 93 kaufen und damit in Tavullia einreiten... :tot_lach: :legweg:
    Gefahrensucher. (-:

    Gruß
    G.A.C.O.

    Motorsport ist halt gefährlich :D

    Gruß
    OdenwäldeRR
    Renntrainings 2017:
    .....25.03. Hockenheim GP
    14.-16.04. Brünn (Cup 1+2)
    19.-21.05. Most (Cup 3+4)
    27.+28.05. Oschersleben
    10.+11.06. Lausitzring (Cup 5)
    15.+16.07. Oschersleben (Cup 6)
    28.-30.07. Slovakiaring (Cup 7+8)
    25.-27.08. Most (Cup 9+10)
    15.+16.09. Oschersleben (Cup 11)
  • Gitsch schrieb:



    ...eines fällt mir gerade noch ein: wenn sich schon die VR/MM-Fans schon in den Haaren liegen, was passiert, wenn sich MM in einer Pizzeria in Tavullia eine Pizza bestellen würde...? :rolleyes: ...dies ist eine rein rhetorische Frage... bitte nicht antworten! :D
    Schöne Vorstellung... Nun die Pizzeria in Tavullia gehört, soweit ich weiß, auch Rossi.
    Ich denke, der Kellner wird dem Geschäftsführer Bescheid sagen und der wird Rossi anrufen!
    ...und wie geht es weiter?
  • Ich oute mich als heimlicher Fan von Petrux. Irgendwann war er mir in Laguna Seca auf dieser gemixten BMW aufgefallen. Lange war er einer, dem man keinen Spitzenplatz zutrauen konnte, weil er oft stürzte oder heftige Fehler machte.
    Jetzt ist immer noch nicht jedes Rennen "Seines", aber er wird immer stabiler. Auf dem Treppchen als Zweiter zu stehen und trotzdem vor Unglück zu weinen war doch großes italienisches Drama. Er zeigt immer wie es ihm geht ohne Filter.

    Übrigens lag der Vorteil von MM am Ende darin, dass er sich nicht wie Petrux hatte von hinten durcharbeiten müssen. So hatte Petrux keine "Reserve" mehr. Das soll aber nicht die Leistung von MM schmälern.
  • Blade54 schrieb:

    Ob man da reservieren muss?
    Reservieren kannste vergessen !
    Mein Sohn wollte reservieren bevor wir hier weggefahren sind;
    Wir waren nach dem Rennen (Sonntag) dort, die Situation war: kommen und anstehen - die Leute sind fast bis zum Schild gestanden, hat aber keinem was ausgemacht.
    Schneller ging es in der Eisdiele, unter anderm gab es die Eissorte "giallo46" , sonst übliche Sorten ;)
  • Neu

    Startseite »Sport »Der Sport-Tag »

    Dienstag, 19. September 2017: Der Tag bei n-tv


    Heute mit Tobias Nordmann

    12:22 Uhr

    Irres Blitz-Comeback: "Doctor" Rossi trotzt Beinbrüchen



    Valentino Rossi fühlt sich offenbar schon wieder fit genug, fürs Motorradfahren.(Foto: imago/Gribaudi/ImagePhoto)

    Ob das gesund ist? Valentino Rossi steigt nur 18 Tage nach seinem Schien- und Wadenbeinbruch wieder aufs Motorrad und arbeitet an einem Blitz-Comeback. Der MotoGP-Superstar absolvierte in Misano erste Testrunden. Am Mittwoch soll entschieden werden, ob Rossi an diesem Wochenende beim Großen Preis von Aragónien an den Start gehen wird. Ursprünglich war vorgesehen, dass "Doctor" Rossi in Spanien vom niederländischen Superbike-Piloten Michael van der Mark ersetzt wird. Jetzt könnte der WM-Vierte schneller als erwartet zurückkehren. Der neunmalige Weltmeister Rossi hatte sich Ende August im Motocross-Training verletzt und war Stunden später operiert worden.
    "Sir, we're surrounded! ......................." ?(
    "Excellent!! We can attack in any direction now !" :thumbup:

  • Neu

    Die Bilder vom Bruch waren ja online zu sehen, weil aus der Klinik geklaut :wow
    Wird geschient sein, der Bruch und geschaltet wird ja nur am Start bei der M1 :D

    Nun, sind manche GP-Fahrer ja n i c h t für herrausragende medizinische Weisheit bekannt.
    Cruchlow mit dem gebrochenen Wirbel in Silverstone im Sommer oder JLo mir dem frischen
    Schlüsselbeinbruch vom Vortag, in Assen 2013.
    Vielleicht heilt man ja als GP-Pilot schneller.
    In jedem Fall scheinen die Herren aus "besonderem " Holz geschnitzt (-:

    SW berichtet ebenfalls
  • Neu

    157 zu 199 WM-Punkte auf MM und 2017 sind noch 5 Rennen zu fahren - könnte sich also noch ausgehen.

    Für den 10. WM-Titel, und möglicherweise die letzte Chance ihn zu erreichen, wären wahrscheinlich viele ähnlich motiviert. Vorallem, wenn man finanziell ausgesorgt hat, bereits ein Moto3- und ein Moto2-Team besitzt und auch Ambitionen auf ein MotoGP-Team hat, also eine Zukunft, die auch bedient werden will.

    Da will einer, m.M.n., alles und zwar jetzt. Typisch Profifahrer eben, so wie ich das sehe.


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?
  • Neu

    erixx schrieb:

    157 zu 199 WM-Punkte auf MM und 2017 sind noch 5 Rennen zu fahren - könnte sich also noch ausgehen.
    ....ich befürchte, du hast da was vergessen... ;)

    157 zu 199 Punkte auf Dovizioso...
    157 zu 183 Punkte auf Vinales...
    ...und nur 7 Punkte vor Pedrosa...

    Ich denke, vor allem Dovizioso und Vinales könnten Rossi durchaus noch wichtige Punkte kosten, falls MM hinter Rossi liegt oder gar ausfällt... :rolleyes:
    Gut, die Erfahrung zeigt, im Rennsport ist nichts unmöglich... von daher: abwarten und die nächsten Rennen genießen! :thumbup:
    #69
  • Neu

    Valentinik schrieb:

    Ich glaube mal das er den Rückstand nie und nimmer aufholen kann. Da müssten schon einige ausfallen. Und das wollen wir ja nicht, weil wir faire Sportsmänner sind.....oder????
    Ja, realistisch ist das wirklich nicht mehr. Selbst wenn MM93 weiterhin jenseits des Limits fährt, da braucht's auch keine bösen Wünsche, und deshalb 2x keine Punkte einfährt, geht sich das für VR46 wohl nicht mehr aus.


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?
  • Neu

    Ob Vale nun noch eine reelle Chance auf den Titel hat oder nicht, sei dahin gestellt.

    Eine Chance besteht immer noch, schließlich wird MM nicht alle Slides abfangen können und irgendwann wieder einen Nuller einfahren. Und Dovi war in Aragon nicht weltmeisterlich, vielleicht setzt sich das fort.

    Davon abgesehen: Vales Anwesenheit macht jedes Rennen (für mich) sehr viel interessanter. Und zu sehen, dass Vale 100%ige Unterstützung von Yamaha etc. bekommt, und Vinales nicht, gibt der Sache noch mehr Würze.