Suzuki GSX-R600 (K1-K3) vs. Yamaha YZF-R6 (RJ05-RJ095) - Erfahrungen, Meinungen, Ratschläge, Kaufberatung

  • Suzuki GSX-R600
  • Suzuki GSX-R600 (K1-K3) vs. Yamaha YZF-R6 (RJ05-RJ095) - Erfahrungen, Meinungen, Ratschläge, Kaufberatung

    Hallo zusammen,

    ein guter freund von mir möchte in den Rennzirkus schnuppern und sucht aus diesem Anlass einen günstigen Einstieg. Er hat sich schon ein paar Gedanken gemacht und hat nun die zwei genannten Mopeds im Halbfinale. Doch welche ist nun "bessere"...robuster, ausgewogen, zuverlässig, gute Teileversorung, etc.

    Nach einer versuchten Recherche in den beiden "Wettbewerbsforen" hat er mich nun um Rat gefragt. Auch ich habe einen kurzen Blick in die Foren geworfen und habe nach der fehlenden Übersicht quittiert :nixwiss:
    Also wer könnte ihm nicht besser mit Infos weiterhelfen wie das Fireblade-Forum.

    Hab vielen Dank und Grüße!
    Stefan
    :yeh:
    Bilder
    • 33730256c463206619c_SUZUKI-GSX-R-600-2001-2003.jpg

      88,38 kB, 900×577, 19 mal angesehen
    • mk3408jpg.jpg

      82,63 kB, 720×540, 14 mal angesehen
    Dates 2018
    ...
  • Vorab : Sturzflug du bist ungewöhnlich bei jedem Thread gibst du Müll von dir! Mit dem niemand was anfangen außer deine chronische Aufmerksamkeit.


    Beim meinem ersten Thread
    Schriebst du ,, merkwürdig das er KFR reinschreibt ,,

    Beim einem anderen ,, ich hasse roller Fahrer ,,

    WTF is wrong with you !

    Jetzt gehst du den auf dem sack weil er sehr freundlich nach einer Meinung fragt ? Vielleicht hat ja jemand hier vorher eines der Bikes gefahren und kann ihm etwas mitgeben. Mal ganz ehrlich du senkst das Niveau sorry.


    Die Yamaha ist von der Qualität her besser aber das kannst du auch online in diversen community's nachlesen.

    Je nach Baujahr haben die auch gerne Kinderkrankheiten die du mit kaufst.
    Deswegen solltest du dich etwas mit goggle anfreunden :)
  • Stefan
    Warum nicht besser allgemein suchen nach festlegen des Budgets.
    Verkaufen wenn es keinen Spaß macht oder Spaß macht und dann was größeres kommen soll sollte fast immer irgendwie möglich sein.
    So würde ich zumindest vorgehen.

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Geile SD990R bei bikes2speed bikes2speed.com/shop/KTM-990R-Super-Duke-2008
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • Hondawonda schrieb:

    Vorab : Sturzflug du bist ungewöhnlich bei jedem Thread gibst du Müll von dir! Mit dem niemand was anfangen außer deine chronische Aufmerksamkeit.


    Beim meinem ersten Thread
    Schriebst du ,, merkwürdig das er KFR reinschreibt ,,

    Beim einem anderen ,, ich hasse roller Fahrer ,,

    WTF is wrong with you !

    Jetzt gehst du den auf dem sack weil er sehr freundlich nach einer Meinung fragt ? Vielleicht hat ja jemand hier vorher eines der Bikes gefahren und kann ihm etwas mitgeben. Mal ganz ehrlich du senkst das Niveau sorry.


    Die Yamaha ist von der Qualität her besser aber das kannst du auch online in diversen community's nachlesen.

    Je nach Baujahr haben die auch gerne Kinderkrankheiten die du mit kaufst.
    Deswegen solltest du dich etwas mit goggle anfreunden :)
    aber selber hier reinschreiben er soll googeln,du Vogel! für mich bist du immer noch derjenige für den ich dich von anfang an hielt, und der tiefgang ist weit unter meiner linie.
    Jage nichts, was du nicht Töten kannst! :fadenkreuz:
  • sturzflug schrieb:

    Ungewöhnliche Frage in einem Fireblade-Forum...
    Deswegen wird hier auch nicht über andere Marken diskutiert - gell :D
    Erfahrungsgemäß ist hier viel Wissen vertreten, eben auch markenübergreifend.


    G.A.C.O. schrieb:

    Stefan
    Warum nicht besser allgemein suchen nach festlegen des Budgets.
    Verkaufen wenn es keinen Spaß macht oder Spaß macht und dann was größeres kommen soll sollte fast immer irgendwie möglich sein.
    So würde ich zumindest vorgehen.

    Gruß
    G.A.C.O.
    Das Budget hat er schon, bis 2.500€.
    Nachdem er mir das Budget nannte, begaben wir uns auf die Suche. Dabei ist man bei den 600ern auf die genannten Modelle gestoßen.
    Ein paar Dinge konnte ich zwischenzeitlich auch schon finden. Doch wie oben erwähnt habe ich nichts gegen ein Paar gute Tipps aus der persönlichen Erfahrung der Mitglieder.


    G3cko schrieb:

    Rj11/15 oder Daytona 675, wären meine Kandidaten.
    Für die Yamahas gibt´s dank R6 Cup Teile ohne Ende.
    Alte Gixxen laufen ohne Probleme, denke aber die R6 sind aufn Ring die bessere Wahl.
    Bei größerem Budget wären die Mopeds auch meine Idee gewesen :thumbup:
    Dates 2018
    ...
  • Mhn ja, bei dem Budget würde ich einfach aufn Rennsport Gebrauchtmarkt nach dem besten Angebot suchen.
    Vorteil Yamaha sind die Bremssättel, aber gibt genug wo vieles optimiert wurde.
    Denke alte Kawas sind auch nicht verkehrt.