Neue CB1000R 2018?

  • Ja, da "spreitzt" sich's aus meiner Sicht momentan ein bisserl, weil sich die Nakeds mittlerweile in 3 Kategorien teilen:
    - Classic ... CB 1000 => Schleifenrahmen, Luftkühler
    - Retro ... Yamaha XSR 900 => Durchschnittliche, moderne Technik (Leistung, Fahrwerk) aber im klassischen Design
    - Sport-Naked ... Aprilia Tuono Factory V4 1100 bzw. KTM 1290 Superduke oder BMW S1000R => Drehmomentoptimierter Supersportler mit Flachlenker.

    Suzuki hat bloß die unglaublich fette GSX 1000 S, die in keiner einzigen Disziplin attraktiv ist.

    Soweit ich es mitbekommen habe, hat bloß Kawasaki alle 3 Varianten im Angebot.
    - W650/800, die ist aber mittlerweile selbst schon ein Klassiker
    - die Z-Reihe, wobei heute wahrscheinlich kaum einer mehr eine Z1000 kaufen würde (Aprilia, BMW, KTM)
    - und jetzt eben die Z900RS

    Da steht Honda momentan nicht besser da, als Yamaha, die aber in jüngerer Vergangenheit m.M.n. vieles "richtiger" gemacht haben, als andere Hersteller.

    Da sind wir auch beim Punkt:
    - die XSR 900 ist ein cooles Retro-Bike
    - mit der MT09, MT10 haben sie die Sport-Nakeds "doppelt-gemoppelt"

    Weil wir hier im Superportler-Forum sind, hätten wir uns natürlich eher eine Sport-Naked gewünscht.

    Wenn Honda glaubt, dass es mehr Leute gibt, die mit eher wenig Fahrpraxis, eine 1000er Retro kaufen wollen, als irgendeine 600er Brot & Butter Mühle für's 1/2 Geld, hat Honda m.M.n. ziehmlich auf's falsche Pferd gesetzt.

    Weil gerade ältere Semester, die von einem Supersportler weg wollen und auf eine Sport-Naked umsteigen wollen. Die haben aus meiner Sicht den höheren Anteil potenzieller Käufer, als jene, die ahnungslos ein verwurschteltes 1000er Retro-Bike kaufen würden.

    Ich wünsche Honda viel Glück, dass sie trotzdem ihre Hausaufgaben ordentlich gemacht haben, ich glaube aber, dass sie mit einer knackigen Sport-Naked deutlich besser positioniert gewesen wären, als mit einem 1000er Retro-Krüppel.


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von erixx ()

  • Honda hatte ein schönes Retro Bike - die CB1300(S). Optisch hätte die keine Änderung gebraucht, 160 PS da rein, 6 Gang Getriebe und weniger Gewicht, von mir auch noch gerne eine Upside Down Gabel - so stelle ich mir ein Retro (Power) Bike vor.
    Und ganz alt im Stile der 70er Jahre kann Triumph am besten, hat mir nur zuwenig Leistung, schaut aber scharf aus. (meine Meinung)

    triumphmotorcycles.de/motorr%C…ber/variants/bobber-black
  • Dann bich der einzige hier, der sagt "GEIL".....und mit Sicherheit wieder typisch Honda Qualität.

    Frage an einige hier, da ich neu bin:
    "Ihr schwärmt alle so von der Tuono. SIcherlich ein geiles Bike, kein Thema. Aber warum wird sie fast nicht verkauft? Wegen dem hohne Preis? Naja, die KTM Super Duke oder Ducati Monster sind auch nicht billiger."
    Der Preisverfall bei der Tuono nach 2 Jahren ist auch enorm....also bitte mal die Gründe. Danke
  • Die Tuono ist halt von Aprilia, ich habe da auch vielleicht zu Unrecht Bedenken, wenn so ein Moped aber 15k auf der Uhr hat und 3 Jahre alt ist, wird man das nicht mehr los und aus genau diesem Grund werde ich auch keine Tuono bekommen, die S1000R ist zwar nicht so schön aber die bekommt man für einen verrnünftigen Kurs wieder weg und die nimmt eigentlich auch jeder Händler in Zahlung.
  • Fleetwood Mac schrieb:

    Dann bich der einzige hier, der sagt "GEIL".....und mit Sicherheit wieder typisch Honda Qualität.

    Frage an einige hier, da ich neu bin:
    "Ihr schwärmt alle so von der Tuono. SIcherlich ein geiles Bike, kein Thema. Aber warum wird sie fast nicht verkauft? Wegen dem hohne Preis? Naja, die KTM Super Duke oder Ducati Monster sind auch nicht billiger."
    Der Preisverfall bei der Tuono nach 2 Jahren ist auch enorm....also bitte mal die Gründe. Danke
    Die Qualität der Honda stellt ja auch keiner in Frage. Aber wenn man die "aktuelle" SC60 sieht und das Ding jetzt als Nachfolger präsentiert wird, kommt es mir warm den Hals hoch.

    Ich hätte gerne eine RSV4 und Tuono. Aber aus den direkten Erfahrungen aus meinem Freundeskreis schrecke ich davor zurück.
    Entweder Du hast einen SEHR guten Händler oder Du stehst mit nichts da. Teileverfügbarkeit und Kompetenz einiger Händler ist gleich null.

    Cuxman
  • Der V4 Motor der Aprilla ist schon sehr geil und läuft in meiner 1100rr seit Juni über 10000km vollkommen problemlos.Den Dolomiten Urlaub aus Vorsicht mit der nackten Fireblade zu verbringen, war aus jetziger Sicht unnötig...das Ding läuft wie ein Uhrwerk. Das Risiko eine Aprilla in Besitz zu nehmen halte ich für gering,wenn man eine 3 Monate alte EZ 17 mit 1100km auf der Uhr für 10700€ inkl Heckumbau ,Zubehör Slip On,und Rastenanlage ergattert. Zugegeben die Schnäppchen sind rar, und lange überlegen darf man dann auch nicht,aber 4 Jahre Garantie und eine Top Werkstatt in der Nähe...warum nicht!
    Die 08er Blade bleibt in der Garage,neben der Güllepumpe für den Notfall und alles ist gut.

    Das Ding was da jetzt präsentiert wird fügt sich nathlos in die Reihe der ganzen rollenden Toiletten mit denen Honda in den letzen Jahren die Kohle zu machen scheint... es gibt anscheinend weniger Design und Technik verliebte Motorradfahrer als wir es gerne hätten.Auch wenn Honda da nun nicht mehr mitspielt gibt es doch für fast jeden Geschmack ein passendes Naked Bike auf dem Markt die alle mehr oder weniger funktionieren. Bis auf die S1000R würde ich auch alle noch einmal kaufen...wobei die mehr als 150000km auf Fireblade und CB1000r schon schwer zu toppen waren.
    Cuuuuu & Gruß Nappi

    :mh:...und 27 Gänge sind genug!!! :mh:
  • Jetzt warten wir mal noch ein paar Tage ab, bis das endgültige Bike präsentiert wird. Bis jetzt ist es eine Konzeptstudie. Wenn man sich das dann mal genauer anschaut, würden mich schon jetzt aber wieder bereits einige Sachen stören. Positiv wäre die schwarze Gabel und nicht immer die nervige viel zu auffällige Goldenen Gabelholme. Der Lenker wieder so ein billig silber Guß Look. Was mich aber am meisten stören würde wäre die silberne Einarmschwinge, die müßte auf jeden Fall schwarz sein. Eigentlich könnte ich generell auf die Einarmschwinge verzichten. Abwarten ?(
  • also mir würde der Kasten soo oder sooo äähnlich schon gefallen.....
    Eine Mischung aus CB1300, 1100 (Design) und ein wenig Fireblade (Motor, Fahrwerk, Bremse). Den Lenker bitte büschen tiefer.
    SIE will nicht mitfahren - mein Glück 8)