Wieder zurück :-) auf einer SC77

  • Wieder zurück :-) auf einer SC77

    Moin Gemeinde :)

    Nach 2 Jahren Abstinenz von Honda, ein Jahr auf einer GSX S 1000, ein Jahr auf der neuen Gixxe, hat mich mein Händler letzten Samstag überzeugt, eine SC 77 zu kaufen :) In matt schwarz kommt "Sie" nächste Woche in meine Garage.
    Da ich Rainer gebeten hatte, meinen Account hier komplett zu löschen ( weiss der Geier warum ), fange ich wieder bei 0 (null) an :)
    Auf ein gutes miteinander, Gruss Lonnes
  • Moin Rainer,willkommen zurück :wavey: damals hießt du noch Lonna,deine aktuelle PLZ hat ne 0 zuviel ;)
    Hoffe,du hast dir die Threads bezüglich Mattlack an deinem neuen Moped im SC77 Bereich durchgelesen.......dacht SSP ginge gar nicht mehr wegen deiner Hüfte ?
    Viel Spaß mit dem Brenner :perfekt2:
    Gruß Olli
    Man(n) wird nicht erwachsen - nur die Spielsachen werden teurer :D
  • infirmieRR schrieb:

    Moin Rainer,willkommen zurück :wavey: damals hießt du noch Lonna,deine aktuelle PLZ hat ne 0 zuviel ;)
    Hoffe,du hast dir die Threads bezüglich Mattlack an deinem neuen Moped im SC77 Bereich durchgelesen.......dacht SSP ginge gar nicht mehr wegen deiner Hüfte ?
    Viel Spaß mit dem Brenner :perfekt2:
    Moin :)

    Gesundheitlich war es damals das Knie, was mich von den Supersportlern wegbrachte. Dank ein paar guter Doktoren und einigen Krankenhausaufenthalten hat sich das aber zum guten gewendet :) ..............jetzt zwickt ein Halswirbel .............. aber lassen wir das nun mal aussen vor :) Zum Namen / Lonna oder Lonnes, egal wie man ruft, ich höre :)

    Zur Gixxe: das Mopped ist sicherlich nicht schlecht ................ ABER, ein paar Kleinigkeiten stören ja immer. Der Motorlauf ist für mein Empfinden sehr rauh und die Geräusche der Auspuffklappen lassen einen immer meinen, der Motor fällt gleich in seine einzelnen Bestandteile auseinander. Display schlecht ablesbar bei Sonneneinstrahlung. KFR im Stadtverkehr und das "Ding" säuft bei artgerechter Haltung wie ein Loch. Spass gemacht hat die Saison trotzdem :)
    Was aber ausschlaggebend war zum wechsel auf die Blade waren die Konditionen. Für die Gixxe war der Ankauf bei meinem Händler mehr als ok, der Preis für die Blade inkl. Blipper in meinen Augen ein Schnäppchen :)

    Gruss, Ich :)
  • Lonnes schrieb:

    Zur Gixxe: das Mopped ist sicherlich nicht schlecht ................ ABER, ein paar Kleinigkeiten stören ja immer. Der Motorlauf ist für mein Empfinden sehr rauh und die Geräusche der Auspuffklappen lassen einen immer meinen, der Motor fällt gleich in seine einzelnen Bestandteile auseinander. Display schlecht ablesbar bei Sonneneinstrahlung. KFR im Stadtverkehr und das "Ding" säuft bei artgerechter Haltung wie ein Loch. Spass gemacht hat die Saison trotzdem :)
    Was aber ausschlaggebend war zum wechsel auf die Blade waren die Konditionen. Für die Gixxe war der Ankauf bei meinem Händler mehr als ok, der Preis für die Blade inkl. Blipper in meinen Augen ein Schnäppchen :)

    Gruss, Ich :)
    Danke :)
  • Neu

    Moin :)

    Ich hab gestern die ersten 300 Km mit der Blade gemacht. Schaltblitz auf 5200 U/min los :) (damisches einfahren aber auch )

    Bis jetzt kann ich sagen ...........

    Pro Blade :
    1. Gasannahme top
    2. Kein KFR in der Stadt
    3. Display super ablesbar in allen Lagen / Bedienung und Einstellungen
    4. Super handlich
    5. Geldbörse, Hausschlüssel und Ziggis passen unter den Soziussitz :)

    Pro Gixxe:
    1. Sitzposition
    2. Bremsen ( wobei ich denke das es bei der Blade noch was bissiger wird )
    3. Schalterbelegung Stummel links ( hab gestern mit der Blade mehr gehupt als geblinkt :) )

    Wenn die Einfahrphase beendet, kann ich dann noch n bissel mehr schreiben :)

    Eine Frage an die Blipper Experten :) : Hochschalten ab ca 3000 U/min geht Butterweich. Meine Frage aber zum Runterschalten. Gasgriffstellung geschlossen oder offen? Bei geschlossenem Gasgriff geht der wechsel der Gänge "relativ" leicht. Sobald aber etwas Gas ansteht, muss man doch schon etwas drücken mit dem linken Fuß. In meinen Augen sollte das Runterschalten auch mit Gas funktionieren, oder sehe ich da nun was komplett falsch. Wenn ich das Gas wegnehmen muss um den Gang zu wechseln, dann kann ich auch kuppeln :-/

    Vielleicht hat ja einer eine Antwort für mich :) Danke
  • Neu

    Lonnes schrieb:

    Eine Frage an die Blipper Experten :) : Hochschalten ab ca 3000 U/min geht Butterweich. Meine Frage aber zum Runterschalten. Gasgriffstellung geschlossen oder offen? Bei geschlossenem Gasgriff geht der wechsel der Gänge "relativ" leicht. Sobald aber etwas Gas ansteht, muss man doch schon etwas drücken mit dem linken Fuß. In meinen Augen sollte das Runterschalten auch mit Gas funktionieren, oder sehe ich da nun was komplett falsch. Wenn ich das Gas wegnehmen muss um den Gang zu wechseln, dann kann ich auch kuppeln :-/

    Vielleicht hat ja einer eine Antwort für mich :) Danke
    Hallo,

    beim Runterschalten Gas wegnehmen. Nur dann schaltet er sauber.


    Gruß Marcel