Tank

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo miteinander,
    der Aufbau meiner SC 33 geht nach und nach voran...
    Habe gestern mal den Tank demontiert und die alte Plörre abgelassen, viel war nicht mehr drin.
    Habe den Tank jetzt befüllt und den Benzihahn auf Funktion überprüft, läuft alles so wie es soll...
    Der Tank soll erst nach dem Winter wieder montiert werden, da ich noch an den Vergaser, Zündkerzen und Airbox muss.
    Jetzt zu meiner Frage, an dem Tank ist ja unten ein Überlaufanschluss, wenn ich den Tank bewege, kommt da immer ein guter Schuss Benzin raus!
    Deswegen habe ich den Tank jetzt auf einer Decke und auf dem Kopf lagernd in der Garage platziert.
    Das aus dem Überlauf mal etwas rauskommt oder rauskommen kann ist ja normal, aber bei jeder Bewegung so viel?
    Hoffe Ihr könnt mir Aufklärung bieten bzw. habt ne Idee warum das so ist oder ob das normal ist
    ?(
    Danke schonmal vorab
    :thumbup:
  • Da darf nix rauskommen.
    Außer wenn du mal zuviel tankst.
    Dann läuft der Sprit in das Loch oben im Tankdeckel und kommt unten am Tank wieder raus. Bzw läuft durch den Schlauch weiter.
    Also das Rohr geht durch den Tank durch.
    Das wäre dann der dicke Schlauch.
    Der Dünne ist die Tankbelüftung.
    Ob da theoretisch was rauskommen könnte, weiß ich nicht sicher, bei mir kam jedenfalls noch nie was raus, egal wieviel Sprit beim Tank abnehmen drin war.
  • V3Honda schrieb:

    Da darf nix rauskommen.
    Außer wenn du mal zuviel tankst.
    Dann läuft der Sprit in das Loch oben im Tankdeckel und kommt unten am Tank wieder raus. Bzw läuft durch den Schlauch weiter.
    Also das Rohr geht durch den Tank durch.
    Das wäre dann der dicke Schlauch.
    Der Dünne ist die Tankbelüftung.
    Ob da theoretisch was rauskommen könnte, weiß ich nicht sicher, bei mir kam jedenfalls noch nie was raus, egal wieviel Sprit beim Tank abnehmen drin war.
    erstmal vielen Dank für deine Antwort,
    ich mache heute Abend mal ein Foto von dem Tank, also von der Unterseite.
    Bin jetzt noch verwirrter, wenn ich den Tank ruhig halte, kommt da nichts raus, aber das geringste Schütteln reicht und es kommt ein ordentlicher Strahl Benzin aus der besagten Stelle
    ?(
    Wie gesagt mache später mal ein Foto davon.
    Habe schon diverse Tanks abgebaut, kenne das so auch nicht, die SC33 macht es mir gerade nicht leicht
    :huh:
  • So, da ich Zündkerzen, Vergaser und Luftfilter überarbeitet bzw. erneuert habe kommt als nächstes der Tank wieder drauf und diesbezüglich hätte ich eine Frage.
    An den Benzinhahn kommt die Spritleitung und der Unterdruckschlauch, darüberhinaus ist am Tank ein dicker Überlaufschlauch, soweit so gut.
    Aus dem Rahmen links kommen zwei weitere Schläuche, einer kommt noch an den Tank und der andere bleibt meiner Erinnerung nach ohne Anschluss, lag meines Wissens nach quer über den Motor...
    Ist das so richtig
    ?(
  • Tobse1 schrieb:

    Du meinst bestimmt 25, 26 und 11?

    bike-parts-honda.de/pieces-hon…CBR+919+RR+FIREBLADE.html

    Ist eine doppelte Entlüftung in dem Sinne - Honda hat sich dabei bestimmt was gedacht damals ( oder auch nicht :D )

    Vllt kennt ja jemand die Funktion des doppelten :)
    danke für deine schnelle Antwort
    :thumbup:
    genau diese Schläuche meine ich!
    Die 26 kommt aus dem Rahmen, ist mit der 11 und 25 gekoppelt.
    11 geht dann an den Tank und die 25 bleibt ohne Anschluss.
    Ist halt schon ein paar Monate her, als ich es demontiert habe...
    Aber mit deiner Hilfestellung und dem Bild, bin ich mir wieder sicher, dass es so richtig war/ist.
    :)
  • Der Dünne ist die Tankbelüftung. (11)
    Er geht links in den Rahmen in ein T-Stück. (2)
    Raus kommen dann zwei. (25 und 26)
    Der eine (26) geht nach unten ins Freie, der andere (25) nach rechts in den Rahmen. Da kann man ihn einstecken.
    Aber nicht über den Motor legen! (Falls das überhaupt geht)
    Lege ihn über den dicken Schlauch des Zusatzluftfilters.

    Da es eine Belüftung ist, kann theoretisch etwas angesaugt werden, z.B. Feuchtigkeit.
    Die komische Konstruktion mit dem T-Stück soll das vermutlich verhindern?
    Eine andere Erklärung fällt mir dazu nicht ein.


    Hoffe zur allgemeinen Verwirrung meinen Teil beigetragen zu haben. :D

    Achso ja, ich habe ein 96er Modell.
    Gehe aber davon aus, daß kein Unterschied zum 98er ist?
  • @V3Honda
    perfekt, vielen Dank auch für deine Hilfe!
    Wie gesagt, war mir der ganzen Sache nicht mehr zu 100% sicher, habe mir aber eben von mir gemachte Bilder von dem Ausbau angesehen und da liegt wie von Dir beschrieben der besagte Schlauch über dem Zusatzluftfilter.
    War mir halt dennoch nicht sicher, ob so richtig sein kann...
    Mit deinem Tipp wird nun endgültig ein Schuh draus
    :thumbsup: