98 Okton-Anpassung: was bringts ?

  • 98 Okton-Anpassung: was bringts ?

    Hallo,
    da ich die einzigen Punkte abstellen möchte, die mich an meinem Baby etwas stören (Konstantfahrruckeln,Gasannahme/Lastwechsel)
    habe ich fürs Frühjahr einen ECU-flash ins Auge gefaßt.

    Mehrleistung ist zwar eigentlich nicht oberstes Ziel der Aktion, aber wenn man schonmal dabei ist und es nicht mehr kostet... ;)
    Bin nun mit mir am hadern, ob ich eine 98 Okton-Anpassung mitmachen lasse oder nicht. Muss man halt immer das teure Superplus tanken...

    Ich habe mal gegoogelt aber eigentlich auch nichts gefunden, was das eigentlich tatsächlich an Leistung bringt-ob es sich überhaupt lohnt.
    Techn.Basis: BMC-Street, Ram-Airklappe deaktiviert, Slip-on

    Wegen unspürbaren 2 PS würde ich das nicht machen

    Weiß jemand was die Kennfeldanpassung auf 98 Okton wirklich bringt ???
  • Neu

    Ist es ein reines Rennstreckenfahrzeug? Wenn nein, würde ich das nicht machen. Es bringt ein wenig (winzig mehr) Leistung, aber dazu musst du dann erstmal Lambda auch anfassen und das Kennfeld optimieren. Alles in allem bringt es grade für Straße nix. Wenn du dann nämlich doch mal kein Super findest, was dir in Italien, Frankreich oder selbst Österreich durchaus schnell mal passieren kann, dann hast einen klopfenden Motor und aus ist mit der geplanten Laufruhe. :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von celta ()

  • Neu

    Solange die Verdichtung beim Saugmotor auf 95 Oktan ausgelegt ist, kannst du mit 98 Oktan nichts positives erreichen. Eher weniger, weil 98 Oktan weniger "zündwillig" ist.
    Auch einfach wild den Zündzeitpunkt nach vorne verlegen ist nur bedingt lohnswert, nur wenn der Hersteller das vorher sehr sicher auslegt. Davon ist bei den Motoren aber nicht auszugehen.
    Beim Turbomotor sieht das ganze anders aus. ;)
  • Neu

    Wie gesagt - wir hatten das damals von einem Spezialisten aufm Prüfstand ausmessen und im Kennfeld anpassen lassen, aber 1. muss man das können und 2. wie gesagt, wenn man dann doch mal 95 tankt ist es blöd mit klopfendem Motor. In den seltensten Fällen wird man einen Laptop und das zweite Mapping dabei haben. Das geht für Rennstrecke, aber nicht so recht für Strasse.