Stummel-Lenker nachrüsten?

  • Stummel-Lenker nachrüsten?

    Hey Leute!

    Ich bin ein neuer Member, der seit 3 Monaten auch eine SC57 fährt! :thumbsup:

    Beim Kauf war allerdings ein Superbike-Lenker drauf. Bin schon paar 100 km gefahren, muss auch sagen war echt angenehm zu fahren, sieht aber weniger nach einer Supersportler aus. Deshalb wollte ich im Winter "normale" Stummellenker nachrüsten ^^

    Ich wollte euch jetzt mal fragen, ob ich mir einfach die Originalen bestellen soll (1. Besitzer hat das Bike schon vor dem Kauf modifizieren lassen, somit nicht beim Kauf dabei) und zwar hier *klick mich*
    Oder wenn ich mir schon welche anschaffe, ob es da nicht bessere / schönere oder so gibt!
    Außerdem reicht es wenn ich mir die Stummel bestelle, oder muss ich noch was an der Gabel verändern/ zukaufen?

    Freue mich auf eure Antworten!
    Bitte jetzt nicht über eine Lenkerart herziehen oder so! :D

    Greetz Marv22

    Edit: ist eine aus BJ 2007 falls es etwas ausmachen sollte ;)
  • Da die Stummel ja nur an den Holmen angeschraubt werden,bzw sind,dürfte die Gabelbrücke egal sein....obwohl da die stifte zur arretierung der Stummel reinfassen,aber die könnte man ja auch nachbohren...
    Jage nichts, was du nicht Töten kannst! :fadenkreuz:
  • Die Schläuche und Züge werden zu lang sein da für den Superbikelenker die originalen zu kurz sein werden.
    An Deiner stelle würde ich mir die Teile nicht neu kaufen. Solche Teile werden in der Regel sehr oft angeboten, von Leuten die auf Superbike umgerüstet haben oder auf der Rennstrecke fahren.
  • Neu

    Vielen Dank für die Antworten in der kurzen Zeit :thumbsup:

    Also bräuchte ich ne neue Gabelbrücke, will da nämlich nichts rumbohren, bzw. kann ich auch gar nicht ^^

    Okey, das mit den Schläuchen und vor allem dem Gaszug ist ein Problem. Dachte das geht relativ einfach :/

    Es gibt ja auch "höhergelegte" Stummel, könnte ich damit das Problem umgehen?
  • Neu

    Der Gaszug wird i.d.R. nicht gewechselt. Überlang sind nur die Bremsleitungen, die Kupplungsleitung und das Hupenkabel. Da betragen die Überlängen ~5cm, die sich bei einem Rückbau aber recht gut "verstauen" lassen müssten. Das würde ich zunächst so lassen, wie es ist. Die obere Gabelbrücke würde ich aber auch dringen wechseln und keinesfalls daran herumbohren! Gibt's auch gutes Geld im Wiederverkauf, etwa 150€ zu 50€ für eine gebrauchte Serienbrücke.

    Klar gibt es auch Zubehör-Lenkerstummel (LSL-TourMatch, ABM-MultiClip, BKG-3D und den Gilles-VarioBar), aber bloß wegen den Überlängen halte ich diese Varianten für wenig sinnvoll. Als bessere Lösung zum SBK-Lenker, aber durchaus, zumal du diese von einer erhöhten Lenkerposition, abwärts auf die originale Lenkerposition verschieben kannst und zusätzlich noch etwas abspreizen kannst, um eine für dich perfekte Position zu finden.


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von erixx ()

  • Neu

    Ich würde dir auch zu gebrauchten originalen Stummellenker raten. Habe bei meiner von Zubehör Stummellenker auf original zurückgerüstet, weil die originalen doch ein wenig angenehmer sind als die Racingteile. Allerdings bin ich schon wieder am grübeln... ?(
    Falls jemand aus dem Süden (Stuttgart) auch gelegentlich auf den Ring möchte und ebenfalls gerne in Gesellschaft ist, meldet euch :thumbsup:
  • Neu

    Kevbike schrieb:

    Habe bei meiner von Zubehör Stummellenker auf original zurückgerüstet,
    naja ... etwas pauschal ... welche waren's denn? Da kann man keinesfalls alle über den gleichen Kamm scheren!

    Wenn man z.B. lightech Racing-Stummel dranpappt sollte man auf längeren Touren nicht jammern ... ;)



    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?
  • Neu

    @erixx
    Ich bin auch davon überzeugt, dass Racingstummel nicht für längere Touren gemacht sind. Deswegen habe ich die unter einem Kamm geschert.

    erixx schrieb:

    Wenn man z.B. lightech Racing-Stummel dranpappt sollte man auf längeren Touren nicht jammern ...
    Wie soll ich das deuten? Heißt das, dass ich dann selbst schuld bin oder dass die Tourengeeignet sind? ?(

    Bei mir waren die tiefen PP-Tuning verbaut :sleeping:
    Falls jemand aus dem Süden (Stuttgart) auch gelegentlich auf den Ring möchte und ebenfalls gerne in Gesellschaft ist, meldet euch :thumbsup:
  • Neu

    Kevbike schrieb:

    Ich bin auch davon überzeugt, dass Racingstummel nicht für längere Touren gemacht sind.
    Ja klar!

    Kevbike schrieb:

    Bei mir waren die tiefen PP-Tuning verbaut
    Hab' ich mir gedacht ... (-:

    Der Threadstarter kommt mit einem SBK-Lenker und überlegt auf original rückzubauen.

    Erfahrungen mit Racing-Stummeln sind eine sehr andere Welt und werden nicht wirklich weiterhelfen, sondern eher Erfahrunge mit Tourenstummel.

    Bloß weil beides aus dem Zubehör kommt, haben die aber andererseits recht wenig gemeinsam - oder?


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?
  • Neu

    erixx schrieb:

    Der Gaszug wird i.d.R. nicht gewechselt. Überlang sind nur die Bremsleitungen, die Kupplungsleitung und das Hupenkabel. Da betragen die Überlängen ~5cm, die sich bei einem Rückbau aber recht gut "verstauen" lassen müssten. Das würde ich zunächst so lassen, wie es ist. Die obere Gabelbrücke würde ich aber auch dringen wechseln und keinesfalls daran herumbohren! Gibt's auch gutes Geld im Wiederverkauf, etwa 150€ zu 50€ für eine gebrauchte Serienbrücke.

    Klar gibt es auch Zubehör-Lenkerstummel (LSL-TourMatch, ABM-MultiClip, BKG-3D und den Gilles-VarioBar), aber bloß wegen den Überlängen halte ich diese Varianten für wenig sinnvoll. Als bessere Lösung zum SBK-Lenker, aber durchaus, zumal du diese von einer erhöhten Lenkerposition, abwärts auf die originale Lenkerposition verschieben kannst und zusätzlich noch etwas abspreizen kannst, um eine für dich perfekte Position zu finden.
    nochmal danke an die vielen Antworten

    Ich hatte eh nicht vor an der Brücke rumzubohren, da investieren ich lieber bissel Geld und ist dann sicher

    Die Frage wegen den höhergelegten Stummel hat sich dann erübrigt, wenn der Gaszug bleiben kann :)!

    Werde mir dann wahrscheinlich die gebrauchten originalen holen ;) das waren 50mm Durchmesser oder?
  • Neu

    Ich könnte wahrscheinlich noch gebrauchte aber sehr gut erhaltene ABM Lenkerstummel MultiClip anbieten. Da hättest dann sogar den Vorteil, jederzeit etwas rauf oder runterstellen zu können wenn es doch mal eine längere Ausfahrt sein soll, oder z.B. runter für Rennstrecken.

    Die ABM brauchen keinn Docht-Loch.
  • Neu

    Nichts zu Danken ... wer nett fragt, bekommt auch nette Antworten ... ;)

    PS: Ich bin Originallenker, SBK-Lenker und ABM-MultiClip gefahren. Mit dem ABM-MultiClip habe ich wegen der vielseitigen Vertellmöglichkeiten, von Tourenfahrten bis Rennstrecke, immer die optimale Ergonomie finden können. Einzig die Abwinkelung der Lenkrohre von ABM, ist für mich etwas zu gering ausgefallen. Wenn man aber statt der ~15°, der ABM-Lenkrohre, einen SBK-Lenker abflext und eine Abwinkelung von 0 - 45° nutzen kann, sind 100% wirklich möglich.

    Alle japanischen Hersteller haben eine 50er Klemmung an den Lenkerstummeln, weshalb das Angebot weit größer ist, als man annehmen möchte!


    Wenn du gerade jetzt, im Winter, die Gelegenheit bekommst, gebrauchte ABM-MultiClip für < 200€ zu bekommen, bist du mit 100€ Mehrausgaben im Vegleich zu gebrauchten Originalstummel (sofern sie wirklich unbeschädigt sind) um einiges besser dran, als wenn auf originale Lenkerstummel umzurüstest.


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?
  • Neu

    erixx schrieb:

    Kevbike schrieb:

    Ich bin auch davon überzeugt, dass Racingstummel nicht für längere Touren gemacht sind.
    Ja klar!

    Kevbike schrieb:

    Bei mir waren die tiefen PP-Tuning verbaut
    Hab' ich mir gedacht ... (-:
    Der Threadstarter kommt mit einem SBK-Lenker und überlegt auf original rückzubauen.

    Erfahrungen mit Racing-Stummeln sind eine sehr andere Welt und werden nicht wirklich weiterhelfen, sondern eher Erfahrunge mit Tourenstummel.

    Bloß weil beides aus dem Zubehör kommt, haben die aber andererseits recht wenig gemeinsam - oder?
    :motz: :motz: :motz:

    Marv22 schrieb:


    Beim Kauf war allerdings ein Superbike-Lenker drauf. Bin schon paar 100 km gefahren, muss auch sagen war echt angenehm zu fahren, sieht aber weniger nach einer Supersportler aus. Deshalb wollte ich im Winter "normale" Stummellenker nachrüsten ^^

    Ich wollte euch jetzt mal fragen, ob ich mir einfach die Originalen bestellen soll (1. Besitzer hat das Bike schon vor dem Kauf modifizieren lassen, somit nicht beim Kauf dabei) und zwar hier *klick mich*
    Oder wenn ich mir schon welche anschaffe, ob es da nicht bessere / schönere oder so gibt!
    Außerdem reicht es wenn ich mir die Stummel bestelle, oder muss ich noch was an der Gabel verändern/ zukaufen?

    Im Endeffekt hast du schon Recht erixx, aber für mich hat sich das so angehört als wenn es hier mehr um Optik als um Funktionalität geht. Und die Optik ist bei den PP mMn erste Sahne :bitte:
    Falls jemand aus dem Süden (Stuttgart) auch gelegentlich auf den Ring möchte und ebenfalls gerne in Gesellschaft ist, meldet euch :thumbsup:
  • Neu

    Sogesehen hast du natürlich auch recht - mit beidem, aber der Kontrast ist halt doch sehr heftig. Aber ich würde mit Racingstummeln nicht jeden Tag fahren wollen, auch wenn sie noch so geil aussehen.


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?
  • Neu

    Kevbike schrieb:

    erixx schrieb:

    Kevbike schrieb:

    Ich bin auch davon überzeugt, dass Racingstummel nicht für längere Touren gemacht sind.
    Ja klar!

    Kevbike schrieb:

    Bei mir waren die tiefen PP-Tuning verbaut
    Hab' ich mir gedacht ... (-: Der Threadstarter kommt mit einem SBK-Lenker und überlegt auf original rückzubauen.

    Erfahrungen mit Racing-Stummeln sind eine sehr andere Welt und werden nicht wirklich weiterhelfen, sondern eher Erfahrunge mit Tourenstummel.

    Bloß weil beides aus dem Zubehör kommt, haben die aber andererseits recht wenig gemeinsam - oder?
    :motz: :motz: :motz:

    Marv22 schrieb:

    Beim Kauf war allerdings ein Superbike-Lenker drauf. Bin schon paar 100 km gefahren, muss auch sagen war echt angenehm zu fahren, sieht aber weniger nach einer Supersportler aus. Deshalb wollte ich im Winter "normale" Stummellenker nachrüsten ^^

    Ich wollte euch jetzt mal fragen, ob ich mir einfach die Originalen bestellen soll (1. Besitzer hat das Bike schon vor dem Kauf modifizieren lassen, somit nicht beim Kauf dabei) und zwar hier *klick mich*
    Oder wenn ich mir schon welche anschaffe, ob es da nicht bessere / schönere oder so gibt!
    Außerdem reicht es wenn ich mir die Stummel bestelle, oder muss ich noch was an der Gabel verändern/ zukaufen?
    Im Endeffekt hast du schon Recht erixx, aber für mich hat sich das so angehört als wenn es hier mehr um Optik als um Funktionalität geht. Und die Optik ist bei den PP mMn erste Sahne :bitte:
    da hast du Recht, aber Racing-Teile müssen es echt nicht sein
    So normale Stummellenker "reichen"
    Wobei ich die empfohlenen ABM Multiclip sehr gut gefallen

    Wo liegt hier der Unterschied zwischen den 'Sport'/'Touring'
    Bzw. Zwischen den Varianten Basic/Slim/Wide

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marv22 ()