Vorstellung - Dunlop SportSmart TT - Hypersportreifen

  • SC77

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • dunlop schrieb:

    Da gibts hier schon viele Threads zu, das funktioniert sogar bei 65er Querschnitt. Es kallibriert sich selbst.
    Hm ich will hier wirklich niemandem in Abrede stellen, dass das so ist, aber gibt es das irgendwo schriftlich? In irgend nem Handbuch, Paper von Honda in irgendeiner Beschreibung in irgendeiner Quelle?
    Ich hätte das gerne jetzt GENAU gewusst ob es diese Funktion in der Honda Software gibt oder nicht, damit ich beim nächsten Gesprächt entsprechend vorbereitet bin.

    Ich kann dann ja schlecht sagen 'Äh ja, einer im Fireblade Forum hat gesagt, dass Leute geschrieben haben, dass das geht'.

    Bis das nicht bewiesen schwarz auf weiß steht, ist das doch nur rum-gerate oder nicht? Hörensagen...

    Ansonsten muss ich mich mal an Honda direkt (und nicht an den Händler) wenden und da versuchen, dass mir das ein Techniker / Ingenieur bestätigt. (Es gibt diese Funktion in der Software oder nicht)
  • Jenson schrieb:

    Bis das nicht bewiesen schwarz auf weiß steht, ist das doch nur rum-gerate oder nicht? Hörensagen...
    ABS beruht auf Umdrehung und Geschwindigkeit damit es einen "Stillstand" erkennt und die Bremse kurz löst.

    Hörensagen hin oder her, bei einem Auto muss man auch kein ABS neu justieren wenn man von der schmalen, hohen Winterreifen auf die super breiten, flachen Sommerreifen wechselt oder hast Du dir das auch vom Hersteller deines Fahrzeugs bestätigen lassen? Oft hilft mal ein paar Minuten nachzudenken damit man selbst auf eine Lösung kommt ;)

    Ich hab, wie die anderen auch hier geschrieben haben, keinerlei ABS Probleme und bin ebenfalls von 50 auf 55.
    Gruß utiltiy
  • dunlop schrieb:

    Da musst du eine email an Tadao Baba schicken.
    ...sry für OffTopic... aber Tadao Baba war nur verantwortlich bis zur SC50... danach war es Kyoichi Yoshii... ^^

    Für welche Fireblade Tadao Baba verantwortlich zeichnet ist übrigens auch am Fireblade Schriftzug zu erkennen:
    FireBlade (mit großem B) -> Tadao Baba
    Fireblade (mit kleinem b) -> ...nicht mehr Tadao Baba

    ...so... *Klugscheißmodus aus* ... :D


    Grüße,
    Gitsch
    MM93 #Level7
    There is grey blur, and a green blur. I try to stay on the grey one... - Joey Dunlop
  • Neu

    Also ehrlich gesagt ich glaube nicht, dass es irgendeinen Sensor gibt der den Reifenquerschnitt bestimmt.
    Und ich will auch jetzt gar nicht darüber diskutieren, warum denn ein ABS nicht mehr funktionieren sollte mit einem geänderten Querschnitt am Hinterrad.

    Interessiert hat mich aber warum eine Freigabe verteilt wird und die dann scheinbar wieder zurückgenommen wurde.
    Denn gerade gab es auch einen Artikel in der Zeitschrift Motorrad zum Thema Unbedenklichkeitsbescheinigung und Tüv

    motorradonline.de/news/reifenf…nklichkeitsbescheinigung/

    Dazu habe ich Dunlop einfach mal angeschrieben und folgende Antwort erhalten:

    Dunlop Motorrad schrieb:

    danke für Ihre E-Mail! Bei Fahrzeugen mit ABS kann eine Abweichung von der
    Original Erstausrüstungsreifengröße zu einer Beeinflussung des ABS führen.

    Daher wurde in Abstimmung mit anderen Reifenherstellern und dem IVM entschieden,
    grundsätzlich keine abweichenden Reifengrößen mehr freizugeben.


    Mit freundlichen Grüßen / Best regards
    Dunlop Motorrad D-A-CH

    Also Dunlop und Bridgestone haben soweit ich gesehen habe keine Freigaben mehr für 190/55 auf ihrer Homepage. Michelin, Metzeler und Pirelli dagegen schon.
    Ich weiß nicht, aber irgendwas stimmt doch da nicht
  • Neu

    Ganz einfache Sache. Das TÜV Monopol wurde dieses Jahr gekippt. Somit versucht der TÜV jetzt zusätzliche Einnahmen zu regenerieren. Es wurde nämlich schon laut angekündigt das sie ja keine Reifenfreigaben mit abweichenden Größen Akzeptieren, man sich doch aber gerne die Größe bei Ihnen abnehmen und eintragen lassen kann. Der Endverbraucher wird doch in Deutschland zur Zeit nur noch nach Strich und Faden verarscht. Wenn ich keinen 55er Reifen mehr auf der Straße fahren darf wird sie abgemeldet und voll komplett auf Track umgebaut.
  • Neu

    Vom TÜV erwarte ich das nicht anders, aber warum spielen (manche) Reifenhersteller da mit und ziehen bereits erteilte Freigaben zurück?

    Bin mal gespannt ob andere Hersteller da nachziehen. Wenn nicht weiß ich jedenfalls welche Marke ich nicht mehr kaufe