Vorstellung / Persönliche Erfahrung mit der neuen Fireblade

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Öl-Verbrauch?
    Ehrlich gesagt - nie danach geschaut. Bei der CBR600RR war da schon keiner, folglich ging ich davon aus, dass bei der 1000er (Fortschritt usw.) Ölverbrauch auch kein Problem sei.

    Ich habe aber heute morgen mal beide Maschinen geprüft (Musste erst mal im Handbuch schauen wie das geht … hatte zuerst das Schauglas gesucht und nicht gefunden :D).
    Beide Blades haben einen optimalen Ölstand.
  • Hatte eine Seite zuvor etwas gelesen von dem Laptimer...
    War heute auf der Strecke und nach der Fahrt habe ich mir mal die Werte angesehen.
    Schräglage links 57
    Schräglage rechts 54

    Also ich glaube, dass die Anzeige nicht genau ist...
    ?(
    Hatte bei den Werten sogar noch etwas Luft zur Kante vom Reifen.
  • So, die erste Blade ist aus der 12tkm Inspektion. Kostete um die 220 Euro.
    Zum Rasseln gibt es von Honda keine offizielle Aussage.
    Der Vertragshändler meint, dass es aber nur die Standard-Version in seinem Kundenkreis betrifft => könnte es an der Auspuffanlage hängen.

    Die Blade von meinem Bruder ist noch in der Werkstatt, da scheint der Kettenspanner nicht 100% i.O. zu sein => Garantieantrag gestellt.
  • Moin,

    nach zwei Jahren soll doch die Bremsflüssigkeit gewechselt werden.....früher habe ich das selber gemacht aber bei der ABS Bremse und noch Kulanz gehe ich lieber zum Freundlichen......was ruft selbiger für diese Arbeit auf?

    Achso... steht das auch bei Euch ....Honda will in den ersten zwei Jahren das Moped zum KD Dienst jedes Jahr sehen wegen der Garantie und eventuell späterer Kulanz, unabhängig der vorgeschrieben Wartungsintervalle im Kundendienstheft.
    Was soll denn der Mist....dieses Jahr nur wenige KLm gefahren weil keine Zeit....nur 900klm ...Öl noch frisch und jetzt im Herbst soll die Kiste wieder hin zum KD auch Ölwechsel......will ich aber nicht das ist für mein dafürhalten reine Verschwendung.
  • Mr.Olzo schrieb:

    Achso... steht das auch bei Euch ....Honda will in den ersten zwei Jahren das Moped zum KD Dienst jedes Jahr sehen wegen der Garantie und eventuell späterer Kulanz, unabhängig der vorgeschrieben Wartungsintervalle im Kundendienstheft.

    Was soll denn der Mist....dieses Jahr nur wenige KLm gefahren weil keine Zeit....nur 900klm ...Öl noch frisch und jetzt im Herbst soll die Kiste wieder hin zum KD auch Ölwechsel......will ich aber nicht das ist für mein dafürhalten reine Verschwendung.
    Tja, willkommen im Geschäft der Garantie. Verstehen ja viele Menschen nicht. Die Koreaner machen das ja sehr schlau, 7 Jahre Garantie etc. etc. - aber wehe du hast mal einen Ölwechsel nicht vorschriftgemäß durchgeführt, da gibt's nämlich nix.

    Du musst die ersten 2 Jahre alles nach Herstellervorgabe machen, sonst können und dürfen die sich querstellen. Ist dir überlassen wie du es handhabst.
  • Ich habe auch einmal das Problem gehabt, ich habe die Jahresinspektion nicht gemacht. Danach wurde mein Zündschloss so hakelig, das ich oft erst nach 20 versuchen das Moped starten konnte. Erster Kulanz Antrag wurde abgelehnt, erst nach Einwand meines freundlichen HH bekam ich einen neuen Schloss Satz.
  • Das sehe ich jetzt aber nicht als großes Problem an und ist meines Wissens auch nichts neues. Wenn ich mir ein neues Motorrad oder Auto leiste, dann seh ich auch zu, dass ich die vom Hersteller geforderten Intervalle einhalte. Ich werde meine auch nach den 2 Jahren weiterhin zu meinem Händler bringen, weil ich einfach ein guten Draht zu dem hab und ich weiß, dass ich dann wenn was ist was in der Hand habe.

    Wenn ich da kein Bock drauf hab, kauf ich mir halt ein altes Mopped.
  • MaxRR schrieb:

    Wenn ich da kein Bock drauf hab, kauf ich mir halt ein altes Mopped.
    Hach Du bist ja ein ganz shlauer.......................das hätte ich ohne Deinen Hinweis nach dem Neukauf des cirka 29 zigsten Motorrades doch glatt übersehen. :whistling: :D

    Natürlich werden die vom Hersteller vorgegebene Wartungsintervalle zumindest in den ersten 4 Jahren eingehalten, der Händler hat aber handschriftlich beim ersten Kundendienst vermerkt das dat Motorrad Jedes jahr in den ersten zwei Jahren zum Kundiendienst muss.


    Ausserhalb der Wartungsintervalle des Herstellers.

    Lies dir bevor du persönliche Kommentare absonderst erst das Posting genauer durch.
  • Öööhh... Ist der Ölwechsel als Teil der Wartung bei der SC77 nicht mehr jedes Jahr fällig? Darauf bezieht sich doch dann höchstwahrscheinlich die Aussage des Händlers.... Diese Info auf dem Papier hilft dir dann, bei etwaigen Garantieansprüchen, sogar eher als dass sie dich ärgern soll. Ansonsten müsste es zu der Aussage auch einen Wartungsplan geben... ohne Den könnte der Händler sonst ja gleich die Ventile überprüfen :lol: :lol:
    Nach den ersten 1000km ist es nebenbei üblich, dass man das Öl wechselt. Auch da würde es mich wundern, wenn die SC77 davon abweicht.

    01.05.18 Padborg Park SwitchEvent
    12./13.05.18 Groß Dölln MotoMonster
    26./27.05.18 Oschersleben MotoMonster
    16./17.06.18 Groß Dölln MotoMonster
    13./14.07.18 Padborg Park SwitchEvent
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4You
    02./03.08.18 Groß Dölln MotoMonster
    16./17.08.18 Sachsenring MotoMonster

    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster
    15./15.09.18 Padborg Park SwitchEvent
  • Blutschlumpf schrieb:

    Öööhh... Ist der Ölwechsel als Teil der Wartung bei der SC77 nicht mehr jedes Jahr fällig? Darauf bezieht sich doch dann höchstwahrscheinlich die Aussage des Händlers.... Diese Info auf dem Papier hilft dir dann, bei etwaigen Garantieansprüchen, sogar eher als dass sie dich ärgern soll. Ansonsten müsste es zu der Aussage auch einen Wartungsplan geben... ohne Den könnte der Händler sonst ja gleich die Ventile überprüfen :lol: :lol:
    Nach den ersten 1000km ist es nebenbei üblich, dass man das Öl wechselt. Auch da würde es mich wundern, wenn die SC77 davon abweicht.
    Meines Wissens nach ist die erste Wartung bei 1000km. Und dann erst wieder bei 12000 km. Muss also nicht jedes Jahr sein. Liegt an jedem selbst.
  • Das denke ich aber nicht, die Inspektion wird entweder nach den vorgegebenen Kilometer oder einmal im Jahr fällig.
    Da ich eh einmal im Jahr einen Ölwechsel durchführen würde, passt das.
    Weil mit Öl welches Jahre alt ist, wird der Motor bestimmt nicht besser!
    :whistling:
  • Feuerfrei schrieb:

    Das denke ich aber nicht, die Inspektion wird entweder nach den vorgegebenen Kilometer oder einmal im Jahr fällig.
    Da ist so korrekt.

    Zu Bruders Blade (kostete ebenfalls knapp 220 Euro):
    Kettenspanner wurde getauscht - damit ist das "zusätzliche" Klackern bei 4500 - 4800 Umdrehungen weg.
    Das metallische Rasseln bei 2000 - 5000 Umdrehungen bei Vollgas konnte nicht behoben werden. Das wird sogar immer nerviger.
    Will man an einer Ampel beschleunigen und es hört sich an als fällt das Bike gleich auseinander ...
  • Bei meiner Blade hat sich vorne Links (selbe Seite, selbe Bruchstelle) nun ebenfalls das Katzenauge verabschiedet.
    Es wurde ein Garantie-Antrag gestellt, der direkt bewilligt wurde. Mittwoch oder Donnerstag ist das Ersatzteil da und wird eingebaut.
  • novesori schrieb:

    Metallische Rasseln kann ich bestätigen. Hab schon gedacht ich hätte was vorne nicht angezogen beim Reifen wechseln. Weiß jemand woher das kommt?
    In der MOTORRAD 16/2018 ist ein Bericht über ein Dauertest der Fireblade( unbedingt lesen). Die haben auch ab ca. 5000 km dieses "Rasseln" festgestellt. Honda antwortete auf die Anfrage der Zeitschrift und erklärte es als unbedenklich. Vertrauen wir mal drauf und warten bis die den Test zu Ende machen und den Motor zerlegen. Dann wissen wir hoffentlich was da genau "rasselt".
  • @Mr Olzo: Spricht hat mit Deinem Freundlichen. Stempel holen und kein Ölwechsel, sollte bie 900km ja wohl kein Thema sein. Also meine beiden machen das... ist ja auch Irrsinn und Umweltverschmutzung obendrein.

    Das Öl ist ja nicht JAHREALT, sondern dann hat nach dem Winter 5 Monate älter... *augenroll*