Federbein Umlenkung komplett zerlegen

  • Federbein Umlenkung komplett zerlegen

    Bin ja gerade dabei meine Dicke wieder etwas aufzuhübschen.

    Aus diesem Grund würde ich gerne die Umlenkung richtig reinigen und evtl. Polieren. Zu diesem Zweck müsste sie natürlich komplett zerlegt werden.

    2 Muttern liessen sich auch ohneProbleme lösen. Die dritte jedoch wo der Umlenk Hebel sitzt lies sich lösen und nach etwa 5 Umdrehungen war sie wieder fest.

    Sie sieht aus wie die anderen Schrauben. Ist da irgendeine Sicherung muss ich etwas beachten. Oder kann man die Umlenkung gar nicht komplett zerlegen??
  • bei der SC57 kann man Muttern/Schrauben der Umlenkung problemlos ausbauen - Hinterrad muss entlastet sein ..
    in Deinem Fall wird das Gewinde beschädigt sein (Muttern haben einen Sicherungsblech) das wird bei der SC50 nicht anders sein ..
    die Schraube muss raus und eine neue rein ...
    nicht vergessen - anhalten vor dem Absteigen-
    Gruss - Othello
  • so raus sind die.

    Das Gewinde am Schraubenkopf ist gestaucht gewesen und es sieht aus als hätte man etwa ein cm eine Kerbe in das Gewinde Geschlagen

    Sehen die bei anderen sc 50 auch so aus?

    Ausserdem sind die beiden Platten nicht gleich ist das richtig??
  • SilverSurfer schrieb:

    Ausserdem sind die beiden Platten nicht gleich ist das richtig??

    Nein.
    bike-parts-honda.de/pieces-hon…01-CBR+954+FIREBLADE.html


    Nein.
    Ich meine mich an 10.9 zu erinnern. Nimm ne originale wenn du sicher gehen willst. Mutter in jedem Fall auch neu wenn du die über das beschädigte Gewinde würgen musstest.


    Blade54 schrieb:

    Du erwartest jetzt ne Antwort?

    SilverSurfer schrieb:

    Nein ich erwarte das die Menschheit sich ihrer Verantwortung und ihrer Aufgabe bewusst wird.

    Hier wollte ich nur weitere Hilfe auf eine einfache Frage.
    Vielleicht gibts ja einen Zusammenhang mit deiner letzten "einfachen Frage".
    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen musste um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Entdeckung des internet-Zeitalters)
  • so raus sind die.

    Das Gewinde am Schraubenkopf ist gestaucht gewesen und es Sa aus als hätte man etwa

    Danke für rasche und informative Antwort.

    Wenn die Platten also nicht richtig sind hilft eh nur ne andere Umlenkung.

    Ich mach mal ein Foto der beiden und setz das hier rein.

    Wäre das evtl. Eine Erklärung für das unruhige Verhalten in schnell gefahrenen Kurven??
    Ich hätte das FB in Verdacht weil sie sich eben Schwammig in Schräglagen grösser 15% angefühlt hat.

    Und das gute schon 60000 KM drauf hat.

    Der Vorbesitzer war ausserdem von naja sagen wir mal recht stämmiger Figur.

    Reifen sind neue PiPo RS

    Was die andere Sache angeht.

    Wenn du da recht hast

    Nun ja besonders erwachsen wäre das nicht Oder??? :)