Mopsi Racing sucht ehrenamtliche Helfer / Boxen-Crew

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mopsi Racing sucht ehrenamtliche Helfer / Boxen-Crew

    Hallo Leute,

    das Mopsi Racing Team tritt am 8. Juli 2018 mit 3 Fahrern beim 4-Stunden-Endurance Rennen in Oschersleben an.

    Fahrer 1: Kraftrad
    Fahrer 2: Olaf P.
    Fahrer 3: OdenwäldeRR

    Damit der Le Mans Start und die Fahrerwechsel reibungslos funktionieren, die Boxenstopps so kurz wie möglich ablaufen und die reinkommenden Bikes für den nächsten Stint fertig gemacht werden können, sind verschiedene Positionen/Funktionen zu besetzen. Dafür suchen wir noch 2-3 zuverlässige, ehrenamtliche Helfer für u.a.

    -Beobachter Boxenmauer
    -Pit-Board Anzeige
    -Bike-Vorbereitung für Fahrerwechsel
    -Schneller Transponderwechsel beim Fahrerwechsel
    -Betankung, Reifenwärmer, Räderwechsel, sonstiger technischer Dienst, etc.

    Der Zeitplan sieht wie folgt aus:

    Samstag, 07.07.2018
    12.00-12.40 Uhr Zeittraining
    15.20-16.00 Uhr Zeittraining
    17.20-18.00 Uhr Zeittraining

    Sonntag, 08.07.2018
    12.00-12.20 Uhr Warm-Up
    13.40 Uhr Start 4-Std.-Endurance Rennen

    Den Samstag könnten wir Fahrer noch alleine managen. Aber spätestens am Sonntag brauchen wir Unterstützung, damit wir uns voll und ganz auf unsere persönliche Vorbereitung und aufs Fahren konzentrieren können.

    Falls Ihr am Sonntag, den 08. Juli 2018, also noch nichts vor habt, in der Nähe von Oschersleben wohnt oder den Weg dort hin nicht scheut und echtes pures Rennfeeling erleben möchtet, dann würden wir uns über Eure ehrenamtliche Hilfe und Unterstützung sehr freuen.

    Meldungen bitte hier oder per PN.

    Vielen Dank und Gruß

    OdenwäldeRR vom Mopsi Racing Team :thumbup:
  • Jep bisher waren das immer 2 Stunden, ich sehe auch für 4 Stunden an der Boxenmauer kein Problem solange sie mich nicht verdursten lassen :D oder es wie beim ersten Endurance 40 Grad und mehr sind ;(

    Und ich bin auch dieses mal wieder für das Team Nr. 9 am Start =)

    LG
    Tina
    Don´t look back i am behind you :ausschau:
  • Interesse hätte ich ja und das Wochenende fahre ich auch selbst nicht.... Gibt's Bier? ?( :saufen:
    Ich weiß aber erst nächsten Monat wie es zeitmäßig aussieht =(

    01.05.18 Padborg Park SwitchEvent
    12./13.05.18 Groß Dölln MotoMonster
    26./27.05.18 Oschersleben MotoMonster
    16./17.06.18 Groß Dölln MotoMonster

    13./14.07.18 PadborgPark SwitchEvent
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4You
    02./03.08.18 Groß Dölln MotoMonster
    16./17.08.18 Sachsenring MotoMonster
    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster
    15./15.09.18 PadborgPark SwitchEvent
  • @Blutschlumpf
    Erstmal danke. Das mit dem Bier kriegen wir hin :prost:
    Melde Dich, wenn du Genaueres sagen kannst.


    @G.A.C.O.
    Schanke Döhn :thumbsup:

    @sturzflug
    Ebenfalls danke und melde Dich bitte auch nochmal, wenn Du Genaueres sagen kannst.


    @all
    Etwa 4 Wochen vor der Veranstaltung würden wir gerne mit Euch festlegen, wer definitiv mit dabei ist und an welchen Tagen (Sa+So oder nur So).
    Sonntag-Vormittag, rechtzeitig vor dem Warm-Up, möchten wir dann noch mit Euch besprechen, wie alles ablaufen soll und wer welche Rolle übernehmen kann.

    Falls noch jemand Interesse hat, bitte gerne melden.

    Danke und Gruß

    OdenwäldeRR
    Mopsi Racing Team #304
  • Hallo an euch !

    Mal eine Frage abweichend vom hier eigentlichen Thema : wie läuft das mit der Organisation der Bikes bzw. Fahrt ihr da eure stinits mit euren eigenen Bikes oder teilt ihr euch eins?

    Was kostet die Meldung bei solch einem rennen /-wochenende?

    Würde mich Mal interessieren .

    Beste Grüße und sorry für den Ersteller :)
    Ruhe in Frieden MatzeRR

  • Also, junior hat auch zugesagt,der hat richtig bock drauf... wir wären dann von samstag,ab ca mittags da,für willy aber bitte auch ne leichte aufgabe...also ich bin schrauberisch nicht ganz unbegabt,getriebewechsel bekomm ich bei meiner auch hin! iwe sieht das dort mit übernachtung aus?
    Jage nichts, was du nicht Töten kannst! :fadenkreuz:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sturzflug () aus folgendem Grund: also von wegen übernachtung,gibt es da die möglichkeit das wir evtl in einem Anhänger/Transporter unsere schlafsäcke ausbreiten, oder in der Box? is nich so das ich osche nicht kenne,zur speedweek und zum selbst fahren war ich auch schon da,nur 200km anfahrt wollte ich nicht 2mal machen..

  • Die frage mit der übernachtung bezieht sich auf die möglichkeit ohne zeltaufbau, also evtl nen Transporter/Anhänger oder in der box mit luma und schlafsack,eben ohne eigenes Zelt aufzubauen.
    Jage nichts, was du nicht Töten kannst! :fadenkreuz: