Spa Francorchamps Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spa Francorchamps Erfahrungen

      Hallo Leute
      Ich spiele mit dem Gedanken mit Bikerdays nach Spa zu gehen.
      Ich nutze die Strecke gerne als Ziel einer Moped Tour wenn am Wochenende dort was los ist und ich bin sie auch schon ein paar mal mit dem Auto gefahren.

      Zum Thema.
      Kumpels haben mir von Spa abgeraten.
      Grund: bei einem Sturz sollen die Turns gleich beendet werden bis das Fahrzeug geborgen ist, selbst wenn es keine Gefahr darstellt.
      Oft soll der Turn dann schon nach 2 Runden vorbei sein und statt der sonst üblichen 2 Stunden Fahrzeit kann man froh sein, wenn man für viel geht 30 Minuten am Tag gefahren ist.

      Könnt ihr diese Praxis bestätigen?
      Wenn ja, ist das eine Regelung fes Rennstreckenbetreibers oder Bikerdays?
    • Hallöle,

      also ich war, glaube ich, 4 Mal mit Bikersdays in Spa. Selbst wenn man über ProSpeed oder irgend einen anderen Veranstalter bucht, kommt man an dem Haus-und-Hof-Veranstalter ja nicht vorbei.

      Organisation ist eher mangelhaft. Lärmmessung erst morgens am ersten Veranstaltungstag. Viel zu knapp vor der Fahrerbesprechung. Fahrerbesprechung selber wird durch so ein selbstherrliches Multisprachtalent in mind. 4 Sprachen gemacht. Jede kleinste Unaufmerksamkeit der Teilnehmer nutzt er zu erzieherischen Maßnahmen und unterbricht einfach mal minutenlang seine Rede. Das führt i.d.R. dazu, dass die Fahrerbesprechung bis in den 1. Turn hinein geht.

      Streckenkontrolle wird erst ca. 5 Minuten vor dem ersten Turn gemacht. Tja ... und wenn dann was festgestellt wird, weils z.B. die Nacht vorher geregnet und Schlamm auf den Asphalt gespült hat .... dann ist Dein erster Turn für ca. 50,- Euro einfach mal erledigt.

      Toiletten im Fahrerlager werden auch nicht immer alle aufgeschlossen und zugänglich gemacht und schon gar nicht gereinigt.

      Leider hat das alles dazu geführt, dass ich die letzten 2 Jahre nicht mehr dort gefahren bin. Vielleicht hat sich inzwischen auch alles zum Besseren geändert. keine Ahnung.

      Irgendwann werde ich sicher malwieder einen Versuch starten, weil Spa ist einfach EINE GEILE STRECKE.

      Ich hoffe, ich hab dich nicht abgeschreckt. Einmal solltest Du es auf jeden Fall dort versuchen.

      Gruß
      OdenwäldeRR

      Edit: Zu Deiner eigentlichen Frage kann ich leider nichts sagen. Ich hab das so nicht in Erinnerung. Kann aber sein, dass sie das Verfahren geändert haben. Vielleicht gab es mal eine kritische Situation durch einen zweiten (Folge-)Sturz, der sie zu dieser Maßnahme veranlaßt hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OdenwäldeRR ()