SC59 Auspuff Original

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SC59 Auspuff Original

    Hallo zusammen,

    ich suche für meine SC59 Baujahr 2010 ABS einen Original Auspuff.

    Aktuell ist ein L SBK dran, der Krümmer müsste original sein.
    Wenn ich nun einen Originalen Endtopf (gebraucht) kaufe, benötige ich sonst etwas dazu, oder sollte das beim Original Krümmer prinzipell passen?
    Ich weiß es leider nicht, da ich die Maschine so gekauft hatte.

    Kenn mich mit Anbauten bzw. mit den ESD's nicht aus und bin da komplett unsicher..

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von miizzo ()

  • Servus,
    wenn du das Baujahr von einem Motorrad dazu schreibst bekommst du bestimmt brauchbare Angebote.
    Des weiteren gibt's auch einen Marktplatz hier im Forum vielleicht wirst du ja dort fündig.
    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)
  • Passt nicht an die 2010er von ihm. Abgesehen vom fehlenden Kat sollte der Durchmesser des Verbindungsrohres unterschiedlich sein.

    Gebrauchte Originalpötte gibt es aber für'n Appel und 'n Ei in der Bucht! 50-100€. Dazu brauchst du nur die Schelle und den Haltebolzen.. Ist beides meist auch dabei.

    01.05.18 Padborg Park SwitchEvent
    12./13.05.18 Groß Dölln MotoMonster
    26./27.05.18 Oschersleben MotoMonster
    16./17.06.18 Groß Dölln MotoMonster
    13./14.07.18 Padborg Park SwitchEvent
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4You
    02./03.08.18 Groß Dölln MotoMonster
    16./17.08.18 Sachsenring MotoMonster
    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster

    15./15.09.18 Padborg Park SwitchEvent
  • Hallo!

    Die meisten bauen ja nur auf einen anderen Endtopf um.
    Diese werden mit einem Verbindungsrohr mit dem Krümmer verbunden.

    Wenn Krümmer original - also alles bis kurz vor Lambda-Sonda kannst du ohne Probleme auf den Originalen umbauen.

    Wie schon geschrieben - bei Ebay oder auch Kleinanzeigen gibt die recht günstig.
  • Einen originalen Endtopf von 2010 habe ich noch rumliegen. Der ist quasi neu, den hatte ich damals für ein Umbauprojekt gekauft. Wenns also für eine SC59 2009 bis 2013 sein soll... bittesehr, ich habe einen.

    Ab 2010 ist allerdings aussen ein anderes Deckblech verbaut. Ab das ist nur ein optischer Unterschied. Ab 2014 ist der KAT aussen und die Rohrdurchmesser sind verschieden.
    Honda CBR 1000 RA SC59 ABS (NH-124 achilles black metallic), Honda VTR 1000 F SC36 (NH-1 schwarz/rot), Yamaha Bulldog BT1100 (midnight black)
  • Blade 0072 schrieb:

    Servus,
    wenn du das Baujahr von einem Motorrad dazu schreibst bekommst du bestimmt brauchbare Angebote.
    Des weiteren gibt's auch einen Marktplatz hier im Forum vielleicht wirst du ja dort fündig.
    Danke für die Zahlreichen antworten. BJ hinzugefügt und was den Marktplatz angeht, ich bekomme es nicht hin mich da anzumelden. Bekomme immer Fehlermeldungen, aber ich probiers noch mal.

    Ebay und co hab ich schon gesehen, dass man die dort bekommt. Wollte nur sicher gehen, ob es bspw. Baujahr abhängig ist, bzw. was an Befestigungen dabei sein muss.
    Danke schön
  • Kannst auch den 2016 er nehmen, wenn du jemand hast der dir einen Adapter dreht, so habe ich es auch an meiner gemacht. Dann entfällt nämlich der Kat und die damit verbundene Hitzentwicklung am Rahmen und Federbein.
  • Also ich habe langsam auch Probleme mit dem Zubehör Auspuff. War am Montag und Dienstag am ADR mit meiner 2015 und habe nur einen Akrapovic Slip on mit DP Killer verbaut. Kat ist auch noch verbaut das einzigste was entfernt wurde ist der seilzug der klappensteuerung nachdem er sich kam verhackt hatte und die Klappe bei Vollgas nichtmehr aufmachte. Aufjedenfall messen die in ADR neuerdings bei 8000 Umdrehungen und da hatte ich trotz Killer dann 103 DB hab es selber nachgemessen weil ich es fast nicht glauben konnte -.- habe dann den DB Killer feste mit dämwolle umwickelt und bin dann mit ach und Krach mit 7500 Umdrehungen und 99,5 DB zugelassen worden. Jetzt heißt es wohl auf der Strecke auch wieder Serien Endtopf
  • Wieso messen die bei 8000?!?!?! Halbe Nenndrehzahl ist eigentlich gängig...

    01.05.18 Padborg Park SwitchEvent
    12./13.05.18 Groß Dölln MotoMonster
    26./27.05.18 Oschersleben MotoMonster
    16./17.06.18 Groß Dölln MotoMonster
    13./14.07.18 Padborg Park SwitchEvent
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4You
    02./03.08.18 Groß Dölln MotoMonster
    16./17.08.18 Sachsenring MotoMonster
    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster

    15./15.09.18 Padborg Park SwitchEvent
  • Ja war es bis letztes Jahr da auch. Der von Speer hat dann gesagt das die vom Anneu du Rhin es geändert haben weil sie wollen das nur noch mit Serienauspuff gefahren wird. Die werden nämlich gar nicht gemessen da sei es dann egal wenn du 105 DB hast
  • Hallo zusammen

    Ich wollte, eigentlich, nicht so ein altes Thema wieder rauskramen aber ich hatte die gleiche Problematik vergangenen Samstag.

    Anneau du Rhin, Fireblade SC59 (ABS) mit Akrapovic SlipOn mit Kat und Klappe, alles in Funktion, nichts ausgehängt (Züge der Klappe) oder entfernt (Kat) --> 8000 Umdrehungen gehalten, etwas über 100db. Mit etwas reden und Bittebitte nochmal gemessen, etwas unter 8000 gehalten. Dann war OK.
    Über Sinn/Unsinn will ich hier garnicht diskutieren.
    Kann mir jemand hier weiterhelfen mit der Teilenummer für den DB eater von Akrapovic? Bzw. viele Themen/Beiträge hier reden über "den grossen" oder "den kleinen Killer". Auf deren Webseite konnte ich nur einen, welchen vermutlich ich auch habe, finden --> akrapovic.com/de/moto/product/…30&modelId=115&yearId=442

    Danke euch.