Brauche Rat: Beim Alpinestars SMX - Plus öffnen sich die Reißverschlüsse.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brauche Rat: Beim Alpinestars SMX - Plus öffnen sich die Reißverschlüsse.

    Ein sommerliches hallo aus dem Berliner Speckgürtel. :wavey:
    Ich habe mal eine Frage an die Fahrer des Alpinestars SMX - Plus - Stiefels:
    Bei mir öffnen sich während der Fahrt immer wieder die Reißverschlüsse, obwohl sie korrekt hochgezogen und per Klett verankert sind.
    Wer hat(te) das Problem auch und Lösungsvorschläge für mich?
    Ich trage die Stiefel über der Hose und führe es eigentlich auf die doch recht kräftigen Schienbeinprotektoren der Dainese Laguna Seca zurück... :gruebel:
    Bin gespannt auf Eure Erfahrungen diesbezüglich - danke vorab. ;)
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)
  • Also das ist seltsam. Wie soll das genau passieren?
    Ich hatte so ein Problem noch nie und kann mir aufgrund der Konstruktion auch nicht vorstellen wie das passiert. Wenn du den klett festmachst und dann den oberen Teil drüber und einrastet kann der Reißverschluss sich doch nicht von alleine öffnen?

    Gruß
    G.A.C.O.
    "Der schnellste Inder westlich des Ganges" ;)

    Shops von Freunden
    bikes2speed
    Kurvis Racingparts
    HZ-Bikeparts
  • Schonmal eine GoPro drauf gerichtet?
    Meine wurden schon diverse Male gewaschen, der Klett musste einiges einstecken und einen Sturz haben sie auch hinter sich. Trotz dessen und auch bei meinen umfangreichen Waden hält der Klett 1a. Kann mir das ehrlich gesagt auch kaum vorstellen....
    Du machst den Klett aber schon an der richtigen Stelle ran? Der Klett in der Schuhzunge ist für den Schnellverschluss des "Innenschuhs" gedacht, der Klett oberhalb des Reißverschlusses hingegen für eben jenen.

    01.05.18 Padborg Park SwitchEvent
    12./13.05.18 Groß Dölln MotoMonster
    26./27.05.18 Oschersleben MotoMonster
    16./17.06.18 Groß Dölln MotoMonster
    13./14.07.18 Padborg Park SwitchEvent
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4You
    02./03.08.18 Groß Dölln MotoMonster
    16./17.08.18 Sachsenring MotoMonster
    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster

    15./15.09.18 Padborg Park SwitchEvent
  • Blutschlumpf schrieb:

    Der Klett in der Schuhzunge ist für den Schnellverschluss des "Innenschuhs" gedacht, der Klett oberhalb des Reißverschlusses hingegen für eben jenen.
    Ja klar: Als erstes schließe ich den Innenschuh, wobei es da ja eigentlich egal ist, ob man den Klett innen festmacht oder nicht.
    Ich fixiere ihn immer.
    Dann schließe ich den Reißverschluß und mache dessen Klett an der für ihn vorgesehenen Stelle oberhalb des Reißverschlusses fest. Damit dürfte da eigentlich nix passieren und trotzdem gehen mir die Reißverschlüsse auf.
    Das ärgert mich, da ich den Stiefel so eigentlich recht gut finde; die Daytona EvoSports sind zwar klar besser, aber die A-Stars echt nicht schlecht und die Style - Wertung gewinnen sie deutlich.
    Ich kann es mir nur so erklären, daß die doch recht dicken Schienbeinprotektoren der Laguna Seca - Kombi so sehr nach unten drücken, daß sich die Reißverschlüsse öffnen.
    Wobei der Klett das eigentlich aushalten müßte; die Konstruktion ist ja recht genial.
    Andererseits: Ein "Bedienfehler" fällt mir echt nicht ein. Was soll man da falsch machen...? :gruebel:
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)
  • Kannst du die Protektoren nicht mal versuchsweise heraus nehmen? :gruebel:
    Wenn ständig Spannung auf dem Reisverschluss ist und dazu noch etwas Bewegung kommt...
    kann ich mir schon vorstellen das die sich öffnen.
    Gut ist nur das sie aufgehen und nicht ausreissen oder Zähne verlieren.

    Für "dicke Waden" ist der Stiefel ja nicht gerade gemacht.
    Ab und zu öffnet sich bei meinen der linke Reisverschluß.
    Also, so ganz alleine bisste mit dem Problem nicht. ;)
    Dieselverbote, der grösste Schwachsinn aller Zeiten! :oh_man:
  • Ich habe vorher den Smx ohne plus war super zufrieden gewesen bis mir vor lauter schleifen (war nicht immer auf Fussspitze in der Kurve am Kringel) fast mein kleiner Fusszeh raus schaut. Da dachte ich komm ich hol mir die SMX Plus passend zum Lederkombi .. da geht mir auch als den Reisverschluss auf ... ich mein es stört mich nicht weiteres aber sollte es mal bös ausgehen und ich verliere mein Schuh will nicht dran denken wie es dann aussieht. Bin auch als am spekulieren an was das liegt
    Bremse erst wenn du Gott siehst
    Zitat :Kevin Schwantz
    :cursing: :saint: :whistling:
  • Ich habe jetzt mal den Test gemacht und spaßeshalber meine selten genutzte Textilhose angezogen.
    Sprich: Stiefel unter der Hose und somit recht eng geschlossen.
    Fazit: Die Reißverschlüsse blieben komplett zu; es scheint also wirklich an den dicken Schienbeinprotektoren der Dainese - Kombi zu liegen. :gruebel:
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)