Motorprobleme bis ca. 3500 Umdrehungen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin,hatte bis voriges Jahr das selbe Problem.Laufleistung meiner Blade lag da auch bei 35000km.
    Habe alles bisher vermutete geprüft und gewechselt.Druckregler,Einsritzanlage komplett getauscht und Auspuffwalze gesäubert und eingestellt.Keine Veränderung.
    Wollte schon aufgeben,bis ich mich entschlossen habe neue Zündkerzen zu verbauen.Die alten sahen ja eigentlich noch gut aus und hatte ich als Fehlerquelle ausgeschlossen.War mein Fehler.
    Also alles wieder zurückgebaut und neue Kerzen rein.
    Seitdem läuft das Gerät wieder wie es soll und das Fahren macht auch wieder Spaß.

    Viel Glück bei der weiteren Fehlersuche und hoffentlich deren Beseitigung

    Gruß ponti
    REMUS Revolution,Airbrush,PUIG Racingscheibe,BMC Airfilter
  • Finn1000 schrieb:

    Das Problem liegt bei dem Benzindruckregler. Ich habe schon die dritte Regler eingebaut und dann leuft der sc50er wieder super.

    Tank hoch ziehen und der Unterdruckschlauch zur Druckregler entfernenen. Wenn es aus dem Druckregler ( 16740-MJC-013 ) spritz kommt dann ist die Membrane kaputt.

    Schweinteuer inEuropa, aber im Amerika kann mann die günstig bekommen. Wer zeit hast kann viel sparen.

    ebay.com/sch/i.html?_from=R40&…kw=16740-MJC-013&_sacat=0
    Hi Finn,

    Du bist sicher das der Ami Regler exakt identisch ist oder. Wielange haellt der bei Dir und auch im Vergleich zum originalen teuren Teil(selbes Teil mit Verpackung). Ich wunder mich nur wie oft du den Regler auswechselst und mich interessiert wielange jeder gehalten hat, da ich auch so einen kaufe evtl.

    Liebe Gruesse, Joe
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals
  • Hi Joe
    von die oem Teile habe ich keine Erfarung. Habe immer original Honda Teile gekauft.

    Nach 4-5 Jahren sind die kaputt gewesen. Meine SC50 Bj.02 war mehrere Jahren in Deutschland stationiert und war nur einige Wochen pro Jahr mit dem Moped unterwegs.

    Weiss nicht ob die Membrane leichter undicht wird, wenn der Regler nicht oft genug unter Druck steht.

    Ich vermute das es nur ein Hersteller gibt von den Regler. Kaufe bei den Amis und testen!

    Viele Grüsse Christian
  • Finn1000 schrieb:

    Hi Joe
    von die oem Teile habe ich keine Erfarung. Habe immer original Honda Teile gekauft.

    Nach 4-5 Jahren sind die kaputt gewesen. Meine SC50 Bj.02 war mehrere Jahren in Deutschland stationiert und war nur einige Wochen pro Jahr mit dem Moped unterwegs.

    Weiss nicht ob die Membrane leichter undicht wird, wenn der Regler nicht oft genug unter Druck steht.

    Ich vermute das es nur ein Hersteller gibt von den Regler. Kaufe bei den Amis und testen!

    Viele Grüsse Christian
    Ich habe mal einen bestellt von einem Vertragshaendler aus Georgia. 123 Dollar komplett mit Unkosten. Na ja besser als 200 Euro hier.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals