S21 Katastrophe

  • Sonstige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • S21 Katastrophe

    Hi Jungs mal ne Erfahrung zum s21 von Bridgestone.
    Hatte gestern mal die Chance eine neue Fireblade sc77 zu fahren. Erstmal dazu wenn ich genug Geld hätte wäre definitiv dazu hingerissen eine zu holen weil so schön bzw geil wie die sich fahren lässt finde ich genial. Aber die Bereifung ist definitiv nicht sinnvoll. So oft wie die Reaktion geregelt hat unglaublich. Gerade in der Kurve bein angasen da war ich froh das ich die traktionskontrolle hatte. Mein Kumpel war hinter mir und fährt den selben reifen auf der SC59 und er hatte auch das Problem mit dem Hinterrad rutschen. Also liegt es nicht an der erstausrüstung. Das Problem habe ich bei meinem Conti road attack 2 evo nicht (SC50). Also somit weiß ich was ich mir als nächstes nicht hole. ;)
  • Erinnert mich irgendwie an meinen Neffen.... mit 18 zum ersten Mal ne Runde Landstraße mit ner (illegalerweise) offenen FireBlade. "Wird ab 270km/h ganz schön unruhig".

    Mit geliehenen, unbekannten Mopeds gleich mal das Limit erkunden.... super.
    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)
  • Wenn ich das lese, bezweifle ich, das ich mit der Elektronik in den modernen Motorädern jemals grün werde.

    Ein Kumpel von mir fährt den selben Reifen (M7RR)wie ich auf seiner S1000RR und erzählt mir immer wieder, wie oft sein Traktionslämpchen blinkt wenn wir flamme machen und er hinter mir her düster :wow Bei mir blinkt nichts, rutscht nichts, die alte SC57 liegt wie ein Brett auf der Straße.

    Ich kann mir, so wie Du schreibst, aber auch beim besten Willen nicht vorstellen, daß es am Reifen lag. Heute gibt es doch gar keine schlechten, rutschenden Sportreifen mehr.
  • @Oldie-Blade
    Bei digitaler Fahrweise, blickt sie häufig. Und wenn er sie auf einer hohen Stufe hat, dann umso mehr.

    @all
    Also ich bilde mir ein schon einige Reifen auf unterschiedlichen Bike getestet zu haben. Teilweise mit Jungs, die damit ihr Geld verdienen und diese "Rutschgeshichten" bekommt man echt nur hin, wenn man es provoziert, aber nicht beim Artgerechter Nutzung!
  • Oldie-Blade schrieb:




    Ich kann mir, so wie Du schreibst, aber auch beim besten Willen nicht vorstellen, daß es am Reifen lag. Heute gibt es doch gar keine schlechten, rutschenden Sportreifen mehr.

    Sehe ich auch so . Die werden alle ihren Job machen.

    Werde auch immer als lebensmüde bezeichnet, weil ich seit jeher den S20 fahren. Und siehe da . In bisher ca.32tkm nicht einen Rutscher damit gehabt.
  • Ich bin bis jetzt den S20 sogar auf der Rennstrecke gefahren, bis auf einen festen Rutscher (bin viel zu früh ans Gas in der engen Hauskurve gegangen) hat er sogar da eine gute Performance hingelegt, also für die Straße mehr als ausreichend.

    Habe jetzt 3 verschiedenen Freunden den S21 empfohlen die alle wirklich zufrieden damit sind!
  • Der S21 ist ein sehr guter Reifen. Punkt. :!:
    Das einzige, was man ihm ankreiden kann, ist sein recht "hartes" Vorderrad, was man mit ein wenig Korrektur des Drucks nach unten aber gut in den Griff bekommt.
    Rutschen kann man mit jedem Reifen; es soll Profi - Fahrer geben, die mit feinsten Slicks auf der griffigsten Strecke abschmieren. :dumdiedum:
    Und wenn ich so was dann immer lese - nach 2000km runter, Rutscher etc. - , frage ich mich, wie manche unterwegs sind.
    Wenn ich natürlich die Traktionskontrolle testen will und auch so unterwegs bin, brauche ich mich nicht wundern, wenn sie regelt! :gruebel:
    Einfach etwas schärfer einstellen und gut ist. Ach ja: Klar, daß bei SC50 und 57 nix blinkt - die haben gar keine TC (außer nachgerüstet).
    Die Grenzen der Physik kann man übrigens mit keinem Reifen der Welt überlisten.
    Von daher: Hirn an und mit etwas Gefühl in der rechten Hand fahren, nicht digital herumheizen und sich auf die Elektronik verlassen! ;)
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)
  • Fahre den S21 seit ca. 900km.

    Fazit: Genialer Reifen <3 !!! Super Kurvenstabilität, kein Aufstellmoment, gibt super Rückmeldung, vermittelt einfach Vertrauen. Vllt etwas härter, aber da hat Wichti ja schon die Lösung für genannt :thumbup: .

    Denke hier spielt natürlich auch immer das persönliche Empfinden mit rein. Für mich ein klasse Reifen, für manch anderen eine Katastrophe :P

    Fahre den Reifen vorne/hinten mit 2,3/2,5. Funktioniert :!:

    LG
  • Versteh die Diskussion hier nicht. Die TC regelt den Schlupf weg bzw. reagiert dementsprechend darauf. Beim kräftig Beschleunigen gibt's da weit über 10% Schlupf am Reifen. Bei den neuen Elektronikgeschossen blinkt halt da ein Licht, bei den Alten nicht. Im Grunde gibt's nix Neues was früher nicht auch schon genau so da war.
    :yeh: Lieber Heavy Metal hören als Schwermetall essen! :yeh: