Blade hat immer mal wieder Startprobleme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hondawonda schrieb:

    kann ich leider auch nur bestätigen ! immer nur sporadisch so das der HH Händler sich am kopf kratzt diese Bike ist leider mega vielen mit kinder Krankheiten befallen
    Hm, bis jetzt hatte ich noch keinerlei Probleme...
    Die etwas ruppige Gasanahme bei stop and go Betrieb und das Loch, in den der Motor gefühlt bei mittleren Drezahlen in Verbindung mit dem QS fällt stören mich zwar, würde dies aber meckern auf hohen Niveau betiteln.
    Im Endeffekt gibt es nichts, was perfekt ist!
    Bei anderen Herstellern werden Motoren geöffnet und das bei geringsten Laufleistungen, so etwas ist für mich inakzeptabel!
    Aber eins ist sicher, die aktuelle Generation werden mit Sicherheit keine Klassiker mehr!

    P.S. @Hondawonda wenn Du schreibst, die SC77 hat mega viele Kinderkrankheiten, dann Liste diese mal bitte auf, würde mich interessieren
    :thumbup:
  • Ich hab meine Donnerstag vom Händler wieder abgeholt, es waren die Batteriepole die etwas locker waren, springt jetzt auch erheblich besser an ... ABER zweimal hab ich schon wieder gehabt das sie etwas schlecht angesprungen ist, nicht so schlimm wie vorher aber ich musste doch etwa 5 Sekunden lang orgeln. Ich hoffe das Bike hat da nur mal nen schlechten Tag gehabt.
  • Hondawonda schrieb:

    kann ich leider auch nur bestätigen ! immer nur sporadisch so das der HH Händler sich am kopf kratzt diese Bike ist leider mega vielen mit kinder Krankheiten befallen

    Zumindest insoweit interessant, dass die klassische Herstellerausrede "ein Einzelfall" wohl nicht zieht:
    Offensichtlich sind es dann doch ein paar Einzelfälle - ZUVIEL Einzelfälle.

    Offensichtlich scheint aber niemand eine echte Lösung zu haben :motz:
  • Inzwischen kann ich hierzu einen Erfolg berichten. Ich hatte bei meiner auch Startprobleme. Gingen wenige Wochen nach dem kauf los und wurden von Woche zu Woche schlimmer. Vollkommen unabhängig von Temperatur o.ä.

    Mit der 1000km Einfahrkontrolle hat der HH eine neue Batterie eingebaut, was aber keine Abhilfe brachte. Jetzt wurde auch bei mir die Schaltereinheit getauscht und ab jetzt ist alles wieder OK.
  • Hab jetzt über 8000 KM runter und bei mir fängt es jetzt leider auch an.

    Das ist jetzt das 3x mal Insgesamt.

    Ich liebe mein Motorrad ja echt aber langsam nervt es. Und wenn ich bei der Inspektion angebe das der Motor manchmal nicht startet der Lack am Auspuff ab bröselt und der Motor ein nerviges metalisches Klingeln bei 4000 U/min macht ... darf ich nur drauf zahlen weil die schauen aber eh nichts finden oder machen werden.

    Müsste mich da mal Vorstellen, ohne Inspektionstermin. Dann müssten die das doch Kostenlos machen, oder?
  • Also wenn dein Motorrad in der Garantie irgendwelche Probleme macht dann sollte die Werkstatt das auch kostenlos checken. Wieviel Herzblut und Aufwand seitens der Werkstatt aufgebracht wird ist eine andere Frage...

    VG Marc (der zum Glück bisher bei über 10tkm noch gar keine Probleme hatte)
    Always keep the rubber side down