Verkauf meiner Sc 44

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Verkauf meiner Sc 44

    Hallo @ all, seit geraumer Zeit habe ich meine Sc44 hier im Marktplatz eingestellt, bei Mobile.de angeboten und auch in regionalen Motorradforen. Reaktion bis heute: Keine !

    Woran liegt es ? Zugegeben, sie hat viele Km auf der Uhr, steht aber super da . Und am Preis soll es auch nicht liegen...

    Könnt Ihr mir Tipps zu Verkauf geben !? Oder kennt einer einen der was sucht!?


    Ich wollte jetzt meine gute Blade hier noch ein wenig anpreisen.
    OK, - sie hat zwar fast 90tkm auf dem Zähler, aber sie steht sehr gut
    da, schnurrt wie am ersten Tag, ist super gepflegt und hat viele
    Vorzüge:
    KD / TÜV / Reifen, alles neu. Sie ist tiefergelegt, auf Superbikelenker umgebaut (Originalteile vorhanden) und ist dadurch auch ein ideales Touren-
    Einsteiger-Ladybike und/oder überhaupt ein günstiges Einsteigerbike in die
    Bigbike-Szene.

    Sacht mal was dazu ....

    Grüße

    Umsteiger
  • Hi,

    komme ja aus dem Handel, und bei den Eckdaten muss ich dir leider sagen Unverkäuflich.
    Bei einem Auto würde man dieses nur noch zum Schrottpreis nach Afrika verkaufen, wobei die auch langsam wählerischer werden.

    Aber ein Moped und dann noch Sportmoped mit 90tkm wird dir keiner mehr abnehmen, Händler lassen da die Finger von, es sei denn am neuen wird genug verdient.
    Und Privat musst du das schon Sau günstig raushauen, falls sich mal jemand meldet.
  • Ich finde es erschreckend wie billig manche Mopeds raus gehaut werden, habe für meine 44er nur 1250€ gezahlt, aber mit nur 28.000km auf der Uhr, ich weiß zwar nicht was du dir vorstellst, aber ich kann mir nicht vorstellen das ein Anfänger nicht zumindest noch 700-800€ dafür hinlegt, hätt ich nicht schon zu viel stehen und wärst du in der Nähe würde ich die sofort um das Geld schnappen falls alles ok ist.
  • Hallo,
    also bei mobile habe ich Deine SC44 nicht gefunden, doch von 42 angebotenen Maschinen wäre sie die mit der zweitgrößten
    Laufleistung! War nur eine die 90k runterhat. Unter Deinem Preis gibt es welche die weniger als ein Drittel der Laufleistung haben-

    Tja und da ist es am Ende eben der Preis. Aus Deiner Sicht sicher gerechtfertigt, aber diese Sicht teilt offenbar niemand.

    Am Ende geht es stets um Angebot und Nachfrage und ältere Supersportler sind grade gefragt wie Grippe.
    Die ältesten SC44 stehen seit 02.2017 in mobile.de und der Rest bestimmt nicht zu ersten Mal.

    Wenn sie mögl. viel bringen soll würde ich schlachten, aber das kann dann sehr lange dauern bis alles weg ist.

    Viel Erfolg!
  • Ich habe vor 2 Wochen meine 2000er-SC44 innerhalb sehr kurzer Zeit über mobile.de verkauft.
    Vom Beginn des Inserates bis zur Anholung des Mopeds vergingen gerade mal 4 Tage.

    Verkaufspreis waren 2.500.-€
    Allerdings....das muss erwähnt sein....handelte es ich bei meiner um ein ohrenstäbchengepflegtes Exemplar im Originalzustand mit 20.500 km auf der Uhr, zum Verkaufszeitpunkt 6 Tage altem TÜV und einem Reifensatz, der gerade mal 5 (in Worten: fünf) Kilometer alt war.

    Bei einer Laufleistung von 90.000 km dürfte ein Preis im dreistelligen Euro-Bereich realistisch sein.
    Umbauten wie eine Tieferlegung oder ein Superbike-Lenker (mit beschnittener Verkleidung) senken eher noch den erzielbaren Verkaufspreis, als dass sie von der Käuferschaft als aufpreiswürdig betrachtet werden.

    Allgemein ist der Markt für ältere Supersportler derzeit sehr schwierig.
    Eine 25 Jahre alte Dominator lässt sich besser verkaufen als eine 15 Jahre alte Fireblade.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rennleiter ()

  • ...jetzt möchte ich mich erst mal für die schnellen und ausführlichen Kommentare bedanken !

    Ihr habt natürlich Recht, wer kauft schon ein altes Rennpferd ?!

    Trotzdem bin ich der Meinung, dass z.B. ein Einsteiger hier weniger Geld kaputt machen würde, als bei einem relativ neuerem und teuerem Gerät. Und ein schönes und gutes Bike ist die SC 44 allemal.

    Außerdem bleibt ja auch noch die Hoffnung, dass irgend ein SC44-Fahrer seine Blade in den Dreck schmeißt und dann Teile braucht.

    Sie frisst aktuell bei mir kein Brot, ich lasse sie jetzt mal stehen und biete sie halt für kleines Geld immer wieder mal an.

    Nochmals vielen Dank für die Stellungnahmen.

    Grüße aus Franken

    Umsteiger
  • Hallo JUAL, ich wollte ja eigentlich um die 2.500,- haben, aber ich sehe ein, dass diesen Preis wohl nur ein Liebhaber oder z.B. ein Mädel, dass unbedingt eine Tiefergelegte sucht, zahlen würde.
    Unter 2.ooo.- wäre schon schmerzhaft, aber für Dich zum Schnäppchenspezialpreis von: 1999.99 €

    Grüße

    Umsteiger

    PS: Ich muss jetzt nicht verkaufen, ich liebe sie (ich hatte viele Mopeds und sie war die Beste!) und werde ehrlich gesagt auch nicht reicher oder ärmer, ob ich sie nun weggebe oder behalte...
  • Ja, dann behalte sie.
    Vielleicht ergibt sich ja mal was im Bekanntenkreis?
    Also bei welchen die dich und das Moped kennen, und die wissen, daß sie trotz der Laufleistung noch top ist.
    Aber bei den Verkaufsplattformen beißt bei dieser Laufleistung, wenn sie nicht gerade "verschenkt" wird, kaum jemand an.
  • Hallo Lisa28, ganz einfach:

    Mobile.de: suche Motorrad, Marke Honda, Typ SC44, Farbe silber, dann ist sie die 5. von oben, die einzige tiefergelegte !

    Grüße aus dem Frankenland

    Umsteiger / Peter

    PS: Betrachte mal den Preis als "verhandelbar" !