Ausgegangen und springt nicht wieder an...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ausgegangen und springt nicht wieder an...

    Hallo zusammen,
    ich brauche dringend eure hilfe. ..... Meine SC44 ging mir beim
    beschleunigen einfach aus rote lampe leuchtete ohne FI und nix ging mehr
    der anlasser dreht sie hat zündfunken und die benzinpumpe läuft auch
    killschalter funktioniert auch wegfahrsperre funktioniert auch
    massefehler ist auch nicht da zumindest was gemessen werden konnte sie
    macht einfach kein mucks und spritzt auch nix ein kein sprühnebel zu
    sehen ich weiß einfach nicht mehr weiter und n liegt sie schon 5 wochen
    flach die kleine. ...
    hat hier irgendjemand eine idee oder sogar das gleiche problem gehabt?
    ??? Ich bin euch schon mal im vorraus dankbar für tipps. ...
    Gruß aus Bremen. ...
  • Kommt noch Benzin an der Einspritzleiste an ? Evtl TP sensor mal checken und Stecker davon. Fakt ist ja die kriegt kein Benzin. Also kommt entweder keines an durch unwahrscheinlicherweise verstopften Filter, oder die Einspritzventile kriegen kein Signal. Nachdem was du alles schon gemacht hast TP Sensor dann checken.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals
  • Hi habe das gleiche Problem
    Ich fahre eine
    Sc44
    80.000km
    Bj : 2000
    Ich habe ein Problem und komme einfach nicht weiter
    Während der Fahrt vor 3 Tage ist mir meine blade einfach aus gegangen dann sehr schwer wieder angesprungen 300m gefahren und wieder aus gegangen

    Die Vorgeschichte
    Seit ca 2 Wochen find meine blade bis 2500-2800 Umdrehungen extrem an zu stottern und zu ruckeln habe darauf hin den benzindruckregler gewechselt auf Verdacht es sei dessen Schuld was leider nicht geholfen hat bin dann weiter so gefahren dann habe ich vor 3 Tagen meinen auspuff gewechselt bin darauf hin ca 500 m gefahren habe im ersten Gang durchbesvhleunigt und als sie bei ca 8-9 000 Touren war ist sie einfach ausgegangen dann nach ca 1-2 min versucht sie zu starten sie ging dann auch wieder an aber nach ca 3-4 Versuchen bin dann wieder losgefahren und habe wieder im ersten Gang beschleunigt zwar nicht so hoch aber sie ging wieder aus und sei dem startet sie nicht mehr bitte um hilfe
  • Cbr9rr schrieb:

    Hi habe das gleiche Problem
    Ich fahre eine
    Sc44
    80.000km
    Bj : 2000
    Ich habe ein Problem und komme einfach nicht weiter
    Während der Fahrt vor 3 Tage ist mir meine blade einfach aus gegangen dann sehr schwer wieder angesprungen 300m gefahren und wieder aus gegangen

    Die Vorgeschichte
    Seit ca 2 Wochen find meine blade bis 2500-2800 Umdrehungen extrem an zu stottern und zu ruckeln habe darauf hin den benzindruckregler gewechselt auf Verdacht es sei dessen Schuld was leider nicht geholfen hat bin dann weiter so gefahren dann habe ich vor 3 Tagen meinen auspuff gewechselt bin darauf hin ca 500 m gefahren habe im ersten Gang durchbesvhleunigt und als sie bei ca 8-9 000 Touren war ist sie einfach ausgegangen dann nach ca 1-2 min versucht sie zu starten sie ging dann auch wieder an aber nach ca 3-4 Versuchen bin dann wieder losgefahren und habe wieder im ersten Gang beschleunigt zwar nicht so hoch aber sie ging wieder aus und sei dem startet sie nicht mehr bitte um hilfe
    Wielange bist du mit der schon vorher ohne Probleme gefahren? Hast Du einen ganz neuen Druckregler eingebaut? Nicht das der neue auch kaputt ist. Kann auch gut sein dass nun die Kerzen im Eimer sind.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals
  • Eigentlich seit dem ich die habe ohne Probleme Kerzen sehen gut aus muss gucken ob diese auch funken schlagen brauche die blade wieder morgen sitze schon seit heute morgen um 9 dran habe jetzt im Kabelbaum ein ste ker gefunden dieser ist sehr oxidiert jetzt warte ich bis es wieder aufhört zu regnen und nimm diesen dann auseinander und saubere ihn danke für die Antwort
  • Ja bezinpumpe hört man und es kommt auch Benzin durch aber ob das Benzin bin zum. Motor kommt weiß ich nicht da ich nicht weiß wie ich dies teste bis zur Benzindruckventiel kommt Benzin durch als ob der Motor kein sprit bekommt echt merkwürdig ich mach mich jetzt zum 10 mal ran :thumbdown:
  • Cbr9rr schrieb:

    Ja bezinpumpe hört man und es kommt auch Benzin durch aber ob das Benzin bin zum. Motor kommt weiß ich nicht
    ok, wenn die Benzinpumpe läuft scheidet einiges als Fehlerquelle aus,als nächstes Tank anheben Luftfilter-Deckel abschrauben und etwas Startpilot oder Enteiserspray auf Ätherbasis in die die Ansaugkanäle sprühen, (zur not geht auch Benzin, -nebel) und starten.Wenn der Motor kurz anläuft bzw. zündet liegt der Fehler definitiv nicht an der Zündung damit hat man den Fehler schonmal grob eingegrenzt.
  • Jual habe das eben gemacht mit sprit an den ansaugkanele und sie ist direkt angesprungen so jetzt habe ich auch gleich die einspritzdusen ausgebaut um zu schauen ob da sprit durchkommt es kommt zwar sprit durch aber wirklich nur Tropfen die werden zwar gespritzt mit druck aber wirklich nur minimale Tropfen meinst du das die düsen kaputt sind? Und danke für deine Antwort :thumbsup: