Motor wärmt fast im Sekunden takt auf

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motor wärmt fast im Sekunden takt auf

    Hallo Freunde, ich hab das Forum mal mit der suche durchleuchtet, aber irgendwie wurde meine fragen nicht gestillt.

    Ich habe eine 04er mit 30tkm. so langsam verliere ich meine freude und geduld an dieser Maschiene.

    ständig mit de Batterie probleme, sprich schon zwei mal den alternator mit polrad ersetzt.
    das neue problem ist, ich fahre morgens aus der garage, die aussen temperaturen sind so ca 10-14grad.
    die temp anzeige zeigt nach ca einem km 60 grad an... soweit so gut.

    wenn ich mehrmals an einem rotlich anhalten muss, dann kann ich fast jede zweite sekunde zuserhen wie die
    temperatur ein grad hoch geht.

    wenn die lufttemperatur draussen über 20 grad ist, dann ist die motoranzeige schnell bei 100 und 106 grad.
    lüfter kommt ab 104 grad...

    die max temperatur welche ich hatte ist 112-114 grad

    der kühler ist auf beiden seiten gleich heiss, also ist der grosse kreislauf geöffnet...

    ist das normal?

    kühlwasser im ausgleichbehälter ist bei max

    mich wundert es dass die hitze so schnell raufkommt...

    beides zusammen, sprich das mit der spannung und kühlung macht mir schon ein wenig gedanken.

    musste sie heute wieder anschieben, die varta batterie ist noch nicht mal 2 jährig. lade spannunf ab 2500 umin ist ca 13.5v
    FIREBLADE, man gönnt sich ja sonst nichts.....:burnout:
  • Die Lima wurde schon mal neu gewickelt, die Ladespannung ist i.o. ich denke die Batterie hat einen Schuss, werde ich mal ersetzen.

    Ich habe gelesen dass bei einigen hier im Forum im Stadtverkehr die Temperaturen nur bis 108grad gehen, bringt es etwas mit einem Hochdruck
    vorsichtig den Kühler zu reinigen? Ich meine wenn ich ja das Bike wasche?

    Wegen der Batterie, was haltet ihr von dieser?

    louis.de/artikel/delo-lithium-…c97f4036c94385d606112918d

    oder besser eine GEL Batterie?
    FIREBLADE, man gönnt sich ja sonst nichts.....:burnout:
  • Brazi schrieb:

    Ich habe gelesen dass bei einigen hier im Forum im Stadtverkehr die Temperaturen nur bis 108grad gehen, bringt es etwas mit einem Hochdruck
    vorsichtig den Kühler zu reinigen? Ich meine wenn ich ja das Bike wasche?
    Wenn du an der Ampel stehst hast du auch keine Fahrtwind, da nützt auch ein sauberer Kühler fast nichts, und mit einem Hochdruckreiniger verbiegst du die feinen Lamellen eher noch, so daß dann noch weniger Luft durch geht. An der Ampel hatte ich auch schon öfter 112°C im Sommer. Ist bei der SC57 völlig normal, diese Werte hatten in früheren Threads schon mehrere.
    Der Lüfter ist halt etwas klein dimensioniert der deckt ja nicht mal 1/4 der Kühlerfläche ab ...
    Grüße aus dem Altmühltal, Chris :biker:
  • Hallo,

    bin neu hier im Forum. Habe seid letzte Woche auch ne Blade.(freu)

    Ich habe auch die hohen Temperaturen. Ich dachte mir aber schon das es normal ist. Schließlich ist die Blade auch eine Supersportler die gefahren werden muss. Meine Frage ist nur, was ist wenn die Temperatur grade so hoch ist und ich fertig mit meiner Spritztour bin ob ich die einfach ausmachen kann. Bei meiner Kava läuft der Lüfter ne Zeit nach.


    Viele Grüße
    Fritz
  • Nützt im Prinzip auch nichts wenn der Lüfter nach läuft da wenn der Motor steht die Wasserpumpe auch nicht mehr läuft und somit nur das Wasser im Kühler abkühlt da es ja nicht Zirkuliert.
    Und Laufen lassen bringt auch nichts da sie da auch nicht kühler wird, wenn dann vorher zügig fahren, und dann erst abstellen, dürfte aber nicht immer möglich sein.
    Grüße aus dem Altmühltal, Chris :biker: