Rennverkleidung gesucht..!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rennverkleidung gesucht..!

    Hallo zusammen,

    bin für eine Freundin auf der Suche nach einer kompletten Rennverkleidung für eine SC44. Leider finde ich im Netz nur Höcker für den orig. Sitz.
    Gibt es denn komplettes Heck? Auf das man Moosgummi kleben kann.

    Euer

    Stefan
    Season 2018
    21.-22.5. Slovakia
    18.-19.6. Most
    11.-12.7. Most
    28.-31.8. Misano
    ...

    Reifenwärmer mieten? Klick hier
  • BRP Sebimoto 399 €

    Gruß Bernd
    If there's more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way. (Captain Edward A. Murphy, jr.)
  • lawyer schrieb:

    BRP Sebimoto 399 €

    Gruß Bernd
    Servus Bernd,

    da war ich schon. Leider gibt es dort nur ein offenes Heck und kein durchgehendes über der Sitzfläche.



    Viele Grüße
    Stefan
    Season 2018
    21.-22.5. Slovakia
    18.-19.6. Most
    11.-12.7. Most
    28.-31.8. Misano
    ...

    Reifenwärmer mieten? Klick hier
  • Das mit der Passform bei Rennpappen ist echt so eine Sache ?(

    Warum Moosgummi. Ich persönlich finde das Feedback vom HR durch die härtere Sitzfläche besser. Außerdem ist der Sitz dann auch nicht mehr so breit.
    Season 2018
    21.-22.5. Slovakia
    18.-19.6. Most
    11.-12.7. Most
    28.-31.8. Misano
    ...

    Reifenwärmer mieten? Klick hier
  • Mr.Unknown#85 schrieb:

    Ich persönlich finde das Feedback vom HR durch die härtere Sitzfläche besser.
    Da stimme ich dir völlig zu... :thumbup:

    Vielleicht wäre es ja auch eine Option, den Sitz "abzupolstern", so wie ich es bei meiner SC28 gemacht habe. Da ich auch mehr Feedback wollte (sowohl für Rennstrecke als auch Straße), habe ich den originalen Sitz "umgebaut".

    1. Leder vom Sitz entfernt (ist ja nur getackert)
    2. Schaumgummi komplett entfernt (ist ein kompletter "Schaumgummiblock" welcher nur sporadisch auf dem Sitzunterteil verklebt ist)
    3. Isomatte (2x 1cm zurechtgeschnitten und punktuell verklebt)
    4. originales Leder wieder drauf und wieder festgetackert
    Diejenigen, die den "originalen" Sitz nicht kennen, merken keinen Unterschied... :D

    Ich habe somit zwei Vorteile:
    - bekomme mehr Feedback vom Hinterrad
    - sitze tiefer, komme mit den Füßen leichter auf den Boden (bin eher klein gewachsen... :rolleyes: )

    Nachteil:
    - auf der Straße - zumindest bei längeren Fahrten - ist das nicht "super bequem"... ;) ...aber egal, wenn man es "hart" mag, muss man auch selber hart sein... :P


    Grüße,
    Gitsch
    MM93 #Big6
    There is grey blur, and a green blur. I try to stay on the grey one... - Joey Dunlop
  • Die Gute baut nun erstmal ihren Sitz um. Jedoch soll langfristig Moosgummi drauf. Daher sind wir immer noch auf der Suche nach einem kpl. Heck.

    Gibt es für die SC44 wirklich keines?

    Würde das der SC50 passen :gruebel:
    Season 2018
    21.-22.5. Slovakia
    18.-19.6. Most
    11.-12.7. Most
    28.-31.8. Misano
    ...

    Reifenwärmer mieten? Klick hier