Passende Bremshebel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Passende Bremshebel

    Guten Morgen liebes Forum,

    nachdem ich jetzt bereits 3x meine Bremse unten, oben, links, rechts, mit ausgebauter Pumpe usw. entlüftet habe und mir der Druckpunkt noch immer zu knapp an den Knöcheln ist tippe ich langsam auf einen verpfuschten Hebel.

    Stahlflex sind auch schon drinnen, habe ich vom SB-Umbau übernommen und etwas verlegt, Hebel ist natürlich auf "Maximum" gestellt.

    Das Fabrikat lässt sich nicht feststellen, der Vorbesitzer hat aber so gut wie alles falsch gemacht was man falsch machen kann, also kann ich mir auch hier vorstellen das er einen falschen oder kaputten Hebel oder was weiß ich verbaut hat.

    Ich würde gerne den Originalhebel ausprobieren, leider ist der nirgends bei Tante Louise, Polo oder sonst wo hinterlegt, einen gefrästen oder Alu will ich mir nicht unbedingt leisten wollen, sind ja doch 70-100€ statt 20€.

    Meine Frage dazu wäre: Wisst ihr ob der Hebel von anderen Modellen auch auf die SC 44 passt? Oft gibts die eh und ist nur nicht bei dem Modell hinterlegt :D
  • Hallo,

    ich habe noch einen Satz China-Hebel ohne ABE, die ich 2 Jahre an meiner SC44 gefahren habe, bevor ich sie durch welche mit ABE ersetzte. Farbe schwarz mit roten Verstellern. Passform und Funktion war einwandfrei. Für 25 plus Versand kannst du sie haben...
    Das Schwarze immer unten lassen.
  • Vielen Dank für das Angebot, wenn sich nichts in billigen Original-Nachbau findet komm ich gerne auf das nette Angebot zurück :D ^^

    Ich würde nur schauen ob ich was finde was ich direkt holen könnte, am Sonntag gehts wieder auf den Pannoniaring und da wäre es super wenn ich da mit nur funktionierenden Bremse hinfahren würde :whistling: