Rund um "Feltre"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rund um "Feltre"

    Meine Frau war der Meinung, man könnte ja mal wieder etwas weiter herum- "strolling" (flanieren), kurzer Hand die Kinder am Freitagabend bei Nachbarn abgegeben, die fürs Wochenende in die Berge mit ihrem Camper wollten und sich immer freuen, wenn sie Begleitung haben.

    Gestern Morgen also kurz auf die Karte geschaut und entschieden, grobe Richtung „Feltre“, da hier in dieser Urlaubszeit etwas ruhiger und nicht so überlaufen. Für Wegzehrung, falls der kleine Hunger kommt, noch Salami, Käse, frische Panini und Getränke in die Box geschmissen und ab gings

    Tour lief dann grobe Richtung über Rovereto, Folgaria, Asiago, Bassano, Passo di San Boldo (weitester Punkt von zu Hause), Feltre, Enego und zu guter Letzt den Passo di Manghen auch noch mitgenommen, da meine Frau meinte, den können wir jetzt auch noch mitnehmen. Im Val di Cembra wurde dann noch gut zu Abend gegessen (kleines Restaurant, wo die Großmutter noch kocht). Insgesamt haben wir gestern ca. 700km, von 09:00 bis 21:30, gemacht.

    Meine 2 Jahre alten Stiefel „Evo Sports GTX“ kann ich jetzt entsorgen, sind fürs fahren im „Super Moto“ Stil recht ungeeignet. Sohle verabschiedet sich zu schnell :D

    Fazit: Schönes Wochenende gehabt :)



















    :kaffee2:

    Ich würde mich gern mit Ihnen auf geistiger Ebene duellieren, aber wie ich merke sind Sie unbewaffnet.
  • Fireblade60 schrieb:

    Da kannst du doch die Hülle bei den Evo Sports einzeln ersetzen...

    Schöne Tour, tolle Bilder!
    habe noch 2 x selbe Stiefel im Schrank liegen. Davon ist 1 Paar von Daytona schon aufgearbeitet worden. Eggenfelden liegt ja fast auf dem Heimweg am Wochenende für mich. 100km über die Dörfer
    :kaffee2:

    Ich würde mich gern mit Ihnen auf geistiger Ebene duellieren, aber wie ich merke sind Sie unbewaffnet.
  • Schöne Tour!!!

    Letztes mal bin ich von Albiano (wir hatte das Hotel Lake Santa Colomba)
    runter nach Rovereto über Foxi nach Schio ( Was für eine elendig lange Stadt :( )
    hoch nach Asagio ( Schöne Stadt um am Marktplatz einen Kaffee zu trinken!! )
    weiter bis Foza und dann rechts ab. Man ist das ein heftiger Abstieg im Gegensatz zu Enego ;)
    Dann an der SS47 entlang bis Telve. Kurz über den Manghen und über Cembra zurück ins Hotel.

    Die Ecke macht mir mittlerweile mehr Spaß wie die direkten Dolos. Es ist einfach flüssiger zu fahren.
    Deshalb sind wir heut in 2 Monaten auch wieder dort ;)

    Cuxman
  • Karte

    Habe mir "nur" die Karte auf A3 ausgedruckt und in Folie eingeschweißt. Ist für mich immer nur als Anhaltspunkt gedacht, da ich oft auch in Nebenstraßen reinfahre, die teilweise auf keiner Karte eingezeichnet sind, aber auf irgendeine Ortschaft hinweisen.
    z.B. von Rovereto kommend (Richtung Fugazze Pass) auf der SS42 gibt es 2 abgehende Straßen etwa 10 km lang (enden allerdings als Sackgasse), ca. 10 m breit, Rennstreckenasphalt !!, optimal um seine Knieschleifer zu testen. Ebenso die parallel verlaufende SP89 zur SS42.

    Dadurch, das ich mir immer nur grobe Ziele setze ist es auch schon passiert, dass ich in Villach oder der Schweiz gelandet bin :)
    :kaffee2:

    Ich würde mich gern mit Ihnen auf geistiger Ebene duellieren, aber wie ich merke sind Sie unbewaffnet.
  • Kann es sein, dass Du die SS46 meinst?
    Wir haben in Foxi noch im Juni im "Laterna" auf der kleinen Terrasse mittags was gegessen.
    Die 46 gehört auch zu unserem Pflichtprogramm, wenn wir unten sind =) .
    Gruss Blade54

    ImKreisfahren 2019:
    20.-21.6. Hafeneger- Oschersleben
    29.-30.8. Moto Monster- Sachsenring
    =)
  • Hallo Kurt,

    ja, hast recht

    war am Wochenende am Köterberg im Weserbergland mit "Spezi" unterwegs, mal wieder richtig Kurven räubern :D :D :D
    Und auf der Autobahn zwischen Hildesheim und Hannover mal wieder Moped ausgefahren, hätte nicht gedacht, dass Moped mit seinen 80.000km auf der Uhr mir so locker die 299 im Tacho anzeigt.


    :kaffee2:

    Ich würde mich gern mit Ihnen auf geistiger Ebene duellieren, aber wie ich merke sind Sie unbewaffnet.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ju-Kay ()