Prüfstandsmessung + DNA Luftfilter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Glückwunsch, du hast offenbar die erste Fireblade seit der SC44-Baureihe, die ihre Leistungsangabe nicht nur erreicht sondern sogar übertrifft.
    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)
  • Ohne Diagramm glauben wir nix :lupe:
    SC44 Tacho (blau),LSL-LKD,17"VR,Carbon USD Fender,SC50 Bremssättel,Radialpumpe,Stahlflex,Ganganzeige,Schaltblitz,LED-Spiegelblinker,LED-Rückleuchte mit integrierten Blinkern,BOS ESD Carbon kurz,HiRa-Abd.Carbon,Lukas Adapterplatten,WPR-Umlenkplatten,LSL SBLenker
  • Das finde ich mehr als Ordentlich meine hat nur 158PS am Hinterrad aber das stört mich nicht. Ich meine nur das für eine Fireblade das sehr Respektabel ist und wenn man dann nicht vergisst das diese ja auch sehr Fahrbar ist vom Fahrwerk etc.
  • ronrace schrieb:

    für die, die es interessiert: Hinterradleistung 181.5 PS mit Original-Luftfilter und Original-Auspuff

    Hinterradleistung 183.5 PS mit DNA-Luftfilter und Original-Auspuff
    Wieviel hat der Brenner denn dann am Motor ????
    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)
  • Etwas mehr als 20 PS Serienstreuung ist aber verdammt viel oder verwechselt da jemand Motorleistung und Hinterradleistung?
    SC44 Tacho (blau),LSL-LKD,17"VR,Carbon USD Fender,SC50 Bremssättel,Radialpumpe,Stahlflex,Ganganzeige,Schaltblitz,LED-Spiegelblinker,LED-Rückleuchte mit integrierten Blinkern,BOS ESD Carbon kurz,HiRa-Abd.Carbon,Lukas Adapterplatten,WPR-Umlenkplatten,LSL SBLenker
  • Ich will dir ausdrücklich nicht zu nahe treten, aber nach Dutzenden Prüfstandsläufen kann ich dir eins ganz sicher sagen:
    Ein Diagram ohne Angabe der Messmethode und der Korrekturfaktoren hat ziemlich genau nullkommagarkeine Aussagekraft.

    Btw. realistisch sind Verlustleistungen um 6-8%. Nun kannst du ja mal nachrechnen wie ich meinen ersten Post gemeint haben könnte.
    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)
  • tja spielt ja keine rolle ob die einen das abnehmen wollen oder nicht. der macht das schon über 20 jahren..so weiss ich dass meine cbr sicher nicht allzuschlecht läuft und das der dna luftfilter ca 2 ps bringt..messmethode hin oder her..
    dass die leute hier aber einem auch nichts gönnen..
  • eigentlich gehört auch zumindest noch die Aussentempi/ Luftfeuchtigk. dazu und und und. Aber egal, interessant erscheint aber der Unterschied zum Luftfilter.....

    Verschiedene Messung von einigen Motorsportgazetten haben aber gezeigt das diesmal die Sc 77 gut im Futter steht.....das ist für mich wichtig...ein paar PS hin und her ist doch nebensächlich wenn man nicht auf den Kringel fährt. :D
  • Mr.Olzo schrieb:

    Aber egal, interessant erscheint aber der Unterschied zum Luftfilter.....
    Mönsch Frank... das ist eine Diffenrenz von ca. 1%.... was glaubst du wie hoch die Wiederholgenauigkeit eines Prüfstandes ist?
    Zweiter Gedanke... neuer Zubehör-Lufi gegen evtl. schon benutzten Original?

    Sorry, in dieser Form sind das alles Nullinformationen.
    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)
  • danke frank

    und herr dr fireblade..ich habe ja ganz am anfang geschrieben: die es interessiert...du gehörst ja in dem fall nicht dazu..
    und es ist ein freund von mir der das macht und ich war bei weit über hundert testläufen dabei..

    grüsse
  • Dr.Fireblade schrieb:

    Mönsch Frank... das ist eine Diffenrenz von ca. 1%.... was glaubst du wie hoch die Wiederholgenauigkeit eines Prüfstandes ist?
    Zweiter Gedanke... neuer Zubehör-Lufi gegen evtl. schon benutzten Original?
    Ja.....Michael mir alles nicht ganz unbekannt, aber trotzdem denke ich macht ein anderer Luftfilter schon etwas aus, konnte ich auch bei meinem Auto beobachten das ein Pipergross Luftfilter für etwas mehr Luftzufuhr sorgt. Die eventuellen 2 Ps an Mehrleistung wird keiner spüren höchstens an den insgesamt besseren Laufeigentschaften des Motors.