Sc28 Motor plötzlich aus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • also. Hab mal paar stecker kontrolliert. Sieht soweit alles gut aus. Nun ist sie aber trotzdem paar mal ausgegangen. Licht geht nicht aus. Es passiert mit und ohne ausgeklappten seitenständer. Wenn sie ausging konnte ich direkt wieder starten doch sie sprang nicht an. Starter bzw motor drehte sich aber. Musste den notaus einmal betätigen. Dann sprang sie wieder an. Warum muss ich den notaus betätigen damit sie anspringt? Warum dreht der motor direkt danach zwar durch aber springt nicht an. Immer erst nachdem ich den schalter betätigt habe.
  • Nimm doch mal den Notausschalter auseinander. Die Kontakte innen neigen dazu zu korridieren und zu verschmutzen weil sie nicht Wasserdicht sind. Kontakte reinigen und fetten dann vielleicht Ruhe. Ich habe diesen Fehler schon bei allen moeglichen Motorraedern gesehen.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals
  • Dr.Fireblade schrieb:

    Meine Liste wäre Notschalter, Steckverbinder an den Mehrfachsteckern bei den Sicherungen und zur CDI.
    Man beachte den ersten Vorschlag.....

    Harry82 schrieb:

    Werde den mal reinigen.
    Typisch wäre, wenn der Motor bereits ausgeht wenn man diesen Schalter nur leicht berührt.
    Erstmal 20-30x einfach schalten. Wenns dann erstmal weg ist hast dus gefunden und kannst das übern Winter erledigen.
    Da verklebts ganz gern drin, vor allem wenn mit Wundermitteln ala WD40 "repariert" wurde.
    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)
  • Ich hab leider das problem das eine zeit lang geht und dann aber wieder Auftritt. Ich habs versucht mit klopfen am schalter, kabel hin und her bewegen, kabel ziehen usw....Ich kanns einfach nicht provozieren. Sie ging aus als ich am kabel vom notschalter herum getan habe aber auch als ich am seitenständer herumgezogen hab. Ebenso am kabel vom leerlaufschalter. Man kanns einfach nicht provozieren. Sie ging ja auch aus als ich blos den gang eingelegt habe. Aber auch als ich gar nichts berührt habe.
    Kann die CDI auch schuld daran sein? Hätte noch eine von einem anderen modell liegen. Siehe foto.
    Bilder
    • 20180811_204310-1024x1365.jpg

      148,87 kB, 1.024×1.365, 5 mal angesehen
  • Gibt ja 2 Strategien.
    Man macht das wahrscheinlichste zuerst oder das was am wenigsten Arbeit macht.

    Wenn CDI ( ;( ) tauschen dich weiterbringt mach das.
    Vertust halt wahrscheinlich Zeit, muss ja auch getestet werden.

    Schalter und Steckverbindungen zerlegen, sichten und auf Funktion prüfen wäre sinnvoller.
    Nur um das Mantra nochmals zu wiederholen, die anderen verlieren so langsam die Lust wie mir scheint.
  • Einen "Kupferwurm" zu jagen gehört zu den unerfreulichsten Arbeiten die einen erwarten können.
    Außerdem ist das an den SC28/33 gewissermaßen Neuland, weil sich unsere Schätzchen das erst jetzt mit den Jahren eingefangen haben. Tritt das ganze so wie hier auch noch sporadisch auf, ist das fast der Super-Gau.
    Ich versuche in solchen Fällen möglichst planmäßig vorzugehen. Zuerst mal das Problem möglichst weit eingrenzen, also wenn sie ausgeht möglichst genau beobachten was dann noch betroffen ist, geht das Licht, die Kontrolllampen, startet sie einfach wieder. Jedes Detail zählt und wird ggfs. notiert.
    Hier ist mein erster Gedanke Notaus/Kupplung/Seitenständerleitung. Da würde ich ansetzen. Ideal wäre, im Moment des Ausfalls mal zu messen was an dieser Leitung direkt an der CDI für ein Signal anliegt.
    Aber, wenn du ne passende CDI rumliegen hast, spricht auch nichts dagegen die zuerst mal versuchsweise zu tauschen, geht ja schnell und eine denkbare Fehlerquelle wäre damit ausgeschlossen.
    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)
  • Neu

    Also ich hab jetzt mal den notaus komplett zerlegt und gereinigt. Die cdi hab ich auch gleich getauscht. Bis jetzt ging sie nicht mehr aus. Mal schauen obs wieder auftritt. Wenns wieder kommt dann kann ich schonmal die cdi ausschliessen und der kreis würde kleiner werden. Werde natürlich berichten wenn sich was tut. Danke trorzdem für die tipps