Welche Stahlflexleitung für die Renne

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welche Stahlflexleitung für die Renne

    Hallo zusammen,
    seit Anfang März habe ich mir eine SC50 EU-Modell geholt, da ich was neues leichteres brauchte als die SC33.
    Nun wollte ich neue Bremsleitungen verbauen, da ich mit der SC50 mehr und mehr auf der Rennstrecke fahren werde. Zuletzt war ich mit ihr auf dem Nürburgring GP-Strecke.

    Welche Firma könnt ihr empfehlen mit ABE, da ich noch teilweise auf der Straße fahre.

    Hel
    Melvin

    Spiegller
    Fischer

    Rundenzeiten:
    Nürburgring GP-Strecke: 2:36,7
    mit verbremser und Gänge zu hoch. ( Erste mal gewesen)
    BT016pro v: 2,1 bar h:1,9bar

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AirHonda ()

  • Hallo,
    Ich hab bei mir welche von Spiegler verbaut. Fahre aber nicht auf der Rennstrecke.
    Kann mir aber auch nicht vorstellen das es da Spürbare Unterschiede gibt.
    Wird eher die persönliche Vorliebe für einen Hersteller sein die hier relevant ist.
    Korrigiert mich wenn ich falsch liege ?(

    Gruß
    VFRler
    Was ist das? Blaues Licht! Was macht das? Es leuchtet blau!