Gabelknacken bei der SP

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gabelknacken bei der SP

    Hallo, ich habe eine Frage an alle SP Besitzer.

    Meine SP Bj 2016 Zulassung 09/2017 Km Stand 6300 Km, mit der ÖhlinsGabel, hat beim langsamen fahren bei Brems Betätigung ein Knacken. Bei höheren Geschwindigkeiten hört man es leider nicht.
    Es ist auch beim Schieben ohne Motorlauf zu hören, bei kurzer mehrfacher Bremsbetätigung knackt es mehrfach.
    Bitte einfach mal probieren, und Info Schreiben.
  • ich habe heute mit meinem freundlichen Telefoniert, da ich am 4.9. einen Termin dort habe.
    Er kennt das Probleme, und hat auch schon mit Honda gesprochen, diese haben an Öhlins verwiesen.
    Er meinte das Spiel in der Gabel ist. Nach Klärung soll die Gabel an Öhlins geschickt werden.
  • Die Gabel meiner 08er hat das seit 2009, wurde an Honda weiter geleitet und nie behoben. Ist normal hieß es. Bei entlastetem Vorderrad kann man das Vorderrad vor und zurück bewegen (Gabelspiel). Beim Fahren merke ich aber nichts. Ist halt so. Bei AUDI heißt es "Stand der Technik" wenn was ist. Von daher wundert mich nix mehr. ;)
  • moin
    Das hat meine SP bj 2016 auch ,hab das nach 500km gemerkt und beim Norddeutschlands grössten HH vorgesprochen weil der Bock doch Nagelneu war....
    Ja , das sei doch bekannt das die Öhlins das spiel in der Gabel haben ,wegen dem feinen losbrechmoment!
    Dann noch das mit dem schwammigen Brems-Druckpunkt.....
    Das sei RennABS....muss alle 2jahre gewartet werden!
    Komisch ist aber das der Bock 1,5 jahre da neu im laden Stand und beim kauf keiner ein Wort darüber verloren hat!
    Honda hat gleich garnicht geantwortet!
    The Power of Dreams

    Quellcode

    1. [img]http://up.picr.de/31444072eo.jpg[/img]

    :mad:
  • Nummer 93 schrieb:

    das die Öhlins das spiel in der Gabel haben ,wegen dem feinen losbrechmoment!
    Granatenunsinn.....
    Zupin oder Alu-Sauer wären da Ansprechpartner.
    Eines Tages glaubte ein Koyote entdeckt zu haben, dass er nur lange genug heulen müsse um den Vollmond zu besiegen.... (keine alte Indianerweisheit sondern eher eine Erkenntniss des internet-Zeitalters)
  • Nummer 93 schrieb:

    Honda hat gleich garnicht geantwortet!
    The Power of Dreams
    Bei meiner 2014 er gab's/ gibt's auch Geräusche aus Richtung Gabel/ Lenkkopf.
    Antwort von Honda
    " stand der Technik, alles gut so und beim Fahren bis 50 Km/h Visier runter dann hörste nix mehr". Hatte meine Gabel zum Service bei Holzhauer mit dem Ergebnis das die Federn total krumm waren.
    Jens hat sein bestes gegeben doch das Geräusch gibt es immer noch.
    Ergo kommt es bei mir nicht aus der Gabel.
    Aber weitersuchen wollte der HH vor Ort nur nach Kostenübernahme von Honda die es aber nicht gab, weil " Stand der Technik "
    Also:
    a Nightmare is also a Dream.
    Aus fahrphysikalischen Gründen entsteht ein Sicherheitsrisiko,wenn die Motorleistung dem Leergewicht nicht angepasst ist und dadurch außerordentlich starke Beschleunigungen möglich werden.
    ( Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat in seinem Beschluss zur Motorradsicherheit.)
  • Neu

    So, nach Privatem Kontakt mit Öhlins, und meinem freundlichen, dieser meint das die Gabel Spiel hat, steht mein Moped jetzt beim HH. Die Kosten für den ein und Ausbau gehen auf Garantie.
    Die Gabel geht an Öhlins zur Prüfung. Ich bin gespannt wie lange es dauert,und was dabei rauskommt.
    Ich wundere mich, dass nicht mehr SP Besitzer geschrieben haben, da es sich scheinbar um ein generelles Problem handelt. Es kann doch nicht sein, das die Gabel einen kurzen leer weg hat, bevor sie anspricht.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fireblade1948 ()