Getriebe tauschen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Getriebe tauschen

    Hallo zusammen,

    im letzten Rennen hat sich wohl mein 3.Gang verabschiedet. Alles lief top, doch als ich von 4 in 3 schaltete, gab´s ordentlich Geräusche beim durchbeschleunigen. Lässt man nun im Leerlauf die Kupplung raus, dann hört man glaub das ein oder andere Teilchen im Öl schwimmen. OK, das Getriebe ist nun über 46.000 Km alt und wurde davon knapp 16000 Km auf der Rennstrecke bewegt.

    Nun die Frage: Motor muss ich nicht zum wechseln ausbauen? Kommt man von der Seite dran oder muss man von oben ran? Ölwanne mit ausbauen um zu reinigen?

    Schöne Grüße
    Rainer
  • Hallo Rainer,

    der Motor muß ausgebaut werden. Dann wird das obere und untere Motorgehäuse getrennt( ist auf höhe Kurbelwelle/Ritzel/Generator verbunden), dazu sollte der Motor um 180°gedreht werden. Von unten verschraubt. Dann kommt man an das Getriebe.
    Ist schon etwas aufwendiger, leider kein Kassettengetriebe.

    gruss Butze
  • Moin Rainer

    na das Getriebe hat aber lange gehalten , meins hat dieses Jahr auch den Geist aufgegeben.
    Ich hab mir gleich mal ein neuen Motor geholt, den Aufwand und Kosten einer Instandsetzung wollt ich mir nicht antun.

    Das Problem mit dem dritten Gang ist bei der Blade leider eine große Schwachstelle, wird natürlich stark vom Quickshifter beeinflusst.

    Ach, falls noch jemand ein Motor sucht mit Getriebeschaden, ich hab da noch ein liegen zum Verkauf.

    Gruß
    Dirk