BMW S1000rr 2019

  • BMW S1000RR

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Phoenixblade schrieb:

    Nach Rücksprache mit BMW wird es keine Roadshow geben. Sie wird erst ab März/April beim Freundlichen stehen.
    Es kam der Hinweis nach Dortmund zur Messe zu fahren - da wird sie stehen.

    Auweia, dass ist ja eine Kundenorientierung - und das von BMW!?

    Bei Honda konnte man sich wenigstens als Vorbesteller mal beim Händler auf den Hobel setzen und anfassen.
    Wusste gar nicht, wie verwöhnt wir von Honda werden :thumbsup:
    Wie jetzt, keine Anzahlung bei Vertragsabschluss fällig? :wow
    Finde ich aber großzügig :whistling:
    Gruss Blade54

    ImKreisfahren 2019:
    20.-21.6. Hafeneger- Oschersleben
    29.-30.8. Moto Monster- Sachsenring
    =)
  • Neu

    Hm da wird im März was getestet, was erst im Sommer/Spätsomer ausgeliefert wird, weil sich einige Konstruktionsmängel eingeschlichen haben und man die Fertigung umstellen musste. Also sollen sie die Biker heiß machen auf etwas, dass so noch gar nicht standfest zu kaufen ist? Find ich amüsant...
    Wenn wir furzen riecht es nach Blumen! Willkommen bei Honda! ;)
  • Neu

    Nein von BMW Händlern kommen diese "Behauptungen" nicht, die sind ja froh, dass die Kiste erst später kommt, denn man aktuell mit den Problemen der neuen GS und anderen Modellen zu kämpfen. Das BMW so massiv ausgelastet ist was die Produktion angeht, merkt man an deren Qualitätskontrolle. Vielmehr graut es den Händlern vor der S1000RR, aber wer sagt das schon öffentlich, BMW hat gute Ohren und ist mehr als nachtragend.

    BMW hat an vielen Stellen zu dünnwandig konstruiert und muss jetzt nachbessern, Leichtbau ist eben nicht immer einfach. Und da darf man jenen, die diese Dinger fertigen schon glauben und das tue ich auch. Wer mit dem Fertigungsprozess betraut ist, wird wissen was er tut...so darf man hoffen...
    Wenn wir furzen riecht es nach Blumen! Willkommen bei Honda! ;)
  • Neu

    Oldie-Blade schrieb:

    Woher hast Du das? Quelle?
    Du möchtest nicht zufällig, Adresse, Namen, Blutgruppe, Urinqualität und Bankdaten der "Quelle"? Warum stellen wir nicht gleich alles online, und geben es BMW, damit die besagten Personen nach Hause zu ihrer Familie gehen können und sagen "Schatz....juhu..freue dich, ich bin arbeitslos". Sorry aber wann hat eine belegbare Quelle jemals sowas überlebt in Zeiten wo Konzerne nicht mal offensichtliche Mängel zugeben? Das finde ich albern! Ich weiß das die Person/Personen vertrauenswürdig sind, mir genügt das, obs euch genügt oder interessiert, interessiert mich nicht die sprichwörtliche Bohne. Warum auch? Es war nur meine Meinung/Ansicht.

    Und ob man darauf etwas gibt oder nicht....ich kann mich noch an die Einführung und die ersten Jahre erinnern, der so gottgleichen S1000RR. Wo man auch bei jeglicher Kritik totgeschwiegen wurde, oder gewisse Personen, die auf diese Events eingeladen werden und denen man den Popo zuckert, versucht haben einen unglaubwürdig und lächerlich zu machen. Fakt ist aber, dass die Foren voll sind, die Betroffenen alle die sprichwörtliche Kotausscheidung futtern mussten und es eine gefühlte Ewigkeit gedauert hatte, bis der Kübel vernünftig lief. Schon damals als BMW die Leistung elektronisch drosselte, wurde jeder als Lügner dargestellt, selbst BMW Händler und Mechaniker selbst. ;)

    So what? Selbst unser Cuxman hat auch Infos zu den viel zu dünnen Gehäusedeckeln, aber der als Kawa Fahrer, will ja sicher die Ehre von Honda verteidigen und BMW schlecht machen, was für ein Nonsens.

    Gruß
    Wenn wir furzen riecht es nach Blumen! Willkommen bei Honda! ;)
  • Neu

    Kann mir nicht vorstellen,daß sie aus den Fehlern bzw. Prob's die sie am Anfang mit der S1000RR hatten nicht gelernt haben man wird sehen :?zeichen:
    Wass hilft der "stärkste" Super Sportler,wenn er dann nicht standfest ist,die Käufer wollen einen "Propeller" der sich dauerhaft dreht. ;) :D
    Ein Leben ohne Blade ist zwar möglich,aber für mich so gut wie
    unmöglich! :D :corky: :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Repsol Limited #663 ()

  • Neu

    doohan schrieb:

    wenn ich einen neuen Supersportler kaufen würde, wäre das meine, da stinkt jedenfalls die SC77 sowas von ab im Vergleich aber das ist wie immer nur meine subjektive persönliche Meinung.
    Das darf man hier halt leider nicht sagen, da wird man dann mit Alltags- und Lanstraßentauglichkeit in Grund und Boden argumentiert. In den 2000ern waren diese Argumente, mit 10PS Leistungsdifferenz zur Konkurrenz, ja noch vertretbar, aber heutzutage, wo aktuelle Supersportler mit ~220PS diese Bezeichnung neu definiert haben, will hier keiner zugeben, dass die Blade mit ~30PS weniger Leistung, vergleichsweise eigentlich nur noch Tourensport ist, wenn auch auf hohem Niveau mit allen Annehmlichkeiten - aber eben nicht mehr "Super" (= über), weil mittlerweile ziemlich unter allen anderen Sportlern, wenn man unter Sport, Wettbewerb versteht.


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von erixx ()