Blade ins Leben zurückholen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Natuerlich ist der im ESD, manche werden es wohl nie kapieren, dabei sind davon schon sogar Bilder im Forum . Bis 4,5 prozent kriegst du zwar Tuev aber viele Pruefer wissen das nicht. Da heute alles ueber den elektronischen Abgastester gemacht wird geben die die Typennummer da ein und der will dann Kat Werte haben. Kommt auf den Pruefer an. Am einfachsten ist es wenn Du den Wisch ausdruckst wo die Regelung mit den bis 2006 zugelassenen erklaert ist. Ich habe schon selber Tuev Pruefer gehabt der beharrte auf 0,3 Prozent weil das so im Schein steht und basta. Na ja ich baue immer den original Pott an fuer Tuev selbst dann meckern die noch genug wenn Kat noch zu kalt ist. Muss aber jeder selber wissen.

    handelsblatt.com/auto/nachrich…-pgmUFWjYGjStQYeS5VBQ-ap3
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dunlop ()

  • Neu

    Der dB-Killer ist da. Wo kann ich die NR mal angeben zum suchen?

    Noch eine weitere Frage.
    Habe mir nun Stahlflex von MELVIN bestellt. Würde die Hohlschrauben auch mit tauschen. Aber wieviele benötige ich? Habe mal gezählt und komme auf 2 für vorne und 2 für hinten. Aber stimmt das?
  • Neu

    Naja die E Nummer wuerde ich grundsaetzlich erstmal bei google suchen vieleicht findet man sie da. Gut waere es wenn sie mit E1 anfaengt, das ist fuer Deutschland.
    Bei den Bremsleitungen musst Du einfach zaehlen schon richtig. Normal waeren hinten 2. (Eine am Sattel und eine an der Pumpe), und vorne kommt drauf an ob die Leitunge einen Verteiler haben die Du anbaust. Auf jeden Fall je eine am Sattel und eine an der Pumpe und dazwischen musst Du gucken ob da Verteiler ist. Wenn kein Verteiler dann brauchst du vorne 3 und hinten 2. Ich wuerde die aber nicht unbedingt alle auswechseln, nur wo es schoener aussehen wuerde hoechstens. Original hat sie 5, koennen aber mit Verteiler mehr sein. Ja die Melvin haben keinen Verteiler glaube ich, die passen plug and play dann, dann brauchst du maximal 5.

    Achso! Meisst ist dem Tuev egal was das fuer ein Auspuff ist solange eine E Nummer draufsteht! Aber kommt wie immer auf den Heini da an. Also die Nummer wird sicher nicht das Problem.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dunlop ()

  • Neu

    Natuerlich bekommst Du Tuev ohne Kat, habe ich doch ausfuehrlich in Beitrag 26 erklaert. Du musst nur im schlimmsten Fall mit dem Tuev Heini rumdiskutieren, aber du bist im Recht. Darum schrieb ich am besten irgendwas ausdrucken wie ich oben verlinkt habe. Du kommst aber so oder so durch musst du nur hart bleiben, du bist im Recht! Finde am besten einen deutschen Tuev Pruefer. Die sind aus meiner Erfahrung sehr viel angenehmer als eine bestimmt Gruppe bei denen es zuhause im Land aussieht wie scheisse von denen man vermehrt beim Tuev welche findet.

    Ja klar kannst du die Hohlschrauben mit Dichtringen erneuern, das ist sowieso besser wenn du sie eh rausnimmst. Dicht wuerden die auch mit den alten Dichtringen, ich meinte nur so ob ob das noetig ist alle zu erneuern. Aber schaden kann es nicht, ab muss eh alles.
    scribere non curo ego dolentes quod aliquis fals

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dunlop ()

  • Neu

    SC44 Zubehör-Schalldämpfer brauchen keinen KAT (liegt am Alter). Bei den Deutschland-Modellen mit Lambda-Sonde und KAT sitzt der KAT im Schalldämpfer.
    Mein Bolt-on Akra hat jedenfalls keinen KAT, TÜV-Probleme damit sind mir nicht bekannt :)

    Ich habe die Melvin-Stahlflexe mit ABE an meiner SC44, für vorne braucht man an der Bremspumpe eine Hohlschraube, die zwei Fittinge aufnehmen kann, weil der Satz aus zwei Leitungen besteht, die zu den Sätteln nach unten laufen. Der Verteiler fällt weg. Bei den Sätteln dann je eine, also gesamt zwei Hohlschrauben für ein Fitting. Und die Alu-Dichtungen neu machen ist eine gute Idee. :thumbup:
    Das Schwarze immer unten lassen.
  • Neu

    Moin,
    von Melvin habe ich für Vorne 2 Leitungen bekommen. Und die sollen so verbaut werden das 2 Leitungen an einer Bremszange Anliegen und dann zur anderen Seite rüber geht.

    Bremsflüssigkeitsbehälter - 1ne Leitung zur Bremszange - 2te Leitung mittels doppelter Hohlschraube zur anderen Bremszange.

    Nun kommt ALLES neu! Schrauben und Sichtungen (liegen beim Satz bei).