Bridgestone S22 kommt

  • Sonstige

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bridgestone S22 kommt

    Moin Jünger des schwarzen Goldes,

    auf der Intermot hat Bridgestone den S22 als neuesten Straßensportreifen vorgestellt.
    Was man so liest, ist unspektakulär; er soll perfekt an das Fahren auf der Straße unter allen Wetterbedingungen angepaßt worden sein.
    Da will man wohl dem megaerfolgreichen M7RR auf die Pelle rücken.
    Man wird sehen... :lupe: :computer_kaffee:
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)
  • Moin :)

    Mag da kommen was will :) ............. Für die SC77 hab ich meine Lieblingspelle gefunden. Auch wenn er nicht soooo lange hält, was der DRC 2 alles mitmacht, auch bei Nässe, da versuch ich gar nix anderes mehr :) ( Stellt meine Sicht der dinge dar ) :)

    Gruss Lonnes
  • Ich habe auf meiner "alten" SC28 zuerst den S20 und danach den S21 gefahren. Ich finde sowohl der S20, als auch der S21 ist ein prima Reifen, der gut mit der SC28 und mit meinem Fahrstil harmoniert. Handling, Grip und Laufleistung finde ich top.

    Als ich einen Bericht von der Intermot auf Youtube gesehen hatte, in dem der S22 kurz vorgestellt wurde, kam bereits Vorfreude auf... ^^

    Kurz danach die Enttäuschung: Vorderrad gibt es nur in 17" und nicht - so wie der S20/21 - auch in 16"... :S ...schade, sehr schade... :(


    Grüße,
    Gitsch
    MM93 #Level7
    There is grey blur, and a green blur. I try to stay on the grey one... - Joey Dunlop
  • Gitsch schrieb:

    Kurz danach die Enttäuschung: Vorderrad gibt es nur in 17" und nicht - so wie der S20/21 - auch in 16"... ...schade, sehr schade...
    Das war das erste, was ich nachgeschaut habe, als ich den Thread gesehen habe, weil Bridgestone, als japanischer Hersteller, bisher den alten Blades immer die Treue gehalten hatte.

    Der S20 in 16" dürfte bedauerlicherweise ebenfalls Geschichte sein.

    Denn auf bridgestone.de/motorrad-reifen/battlax/ ist mir dann weiters noch aufgefallen, dass in 16" nur mehr der BT16 und der S21 gelistetet sind. Sehr schade, denn ich fand, dass der S20 den beiden anderen Reifen sowohl auf Trocken, aber ganz besonders Nass, deutlich überlegen war - die Laufleistung war allerdings nicht im Ansatz vergleichbar ... :dumdiedum:

    Der BT16 ist unschlagbar günstig, der S21 hält ewig und den Reifen der bedingungslosen Grip hatte gibt's in 16" anscheinend nicht mehr - ein Jammer.

    Die Laufleistung des S21 ist mir mit ~10 tkm ja fast schon auf die Nerven gegangen, weil der Grip ggü. dem S20 m.M.n., vorallem vorne echt bescheiden war und ich's mir aber nicht leisten wollte, die Dreckspelle trotz gutem Profil zu tauschen.

    Mit dem 17" Vorderrad auf meiner SC28 kann ich glücklicherweise den traumhaften S20 weiterhin genießen oder vll. doch den S22 antesten ... (-:


    ... remember the times, when sex was safe and bikes were dangerous?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von erixx ()

  • OSM62 schrieb:

    Wie man an diesem Bild von der Intermot 2018 vom Bridgestone Stand sehen kann wird der S20 komplett weg fallen.
    Sieht hier tatsächlich so aus; im 2019er Prospekt (vom Bridgestone - Stand auf der Intermot mitgenommen) ist aber der S20 Evo noch drin. ;)
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)
  • Ralf28 schrieb:

    Warum sind die neuen Reifen eigentlich alle so schmal?
    Sind sie doch gar nicht; sind genau so breit wie immer. :dumdiedum:
    Das kommt optisch vielleicht so rüber (Profilgestaltung, Querschnitt).
    Gerade bei neuen Sportbikes werden sie sogar immer breiter, da die 200er Breite immer mehr in Mode kommt (Panigale, RSV4).
    Möglicherweise kompensieren die ebenfalls steigenden Querschnitte (/60) dies optisch. :gruebel:
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)