Federbein überarbeiten lassen - bei wem?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Federbein überarbeiten lassen - bei wem?

    Moin und willkommen in der Winterzeit,

    habe ja im Reifenunterforum schon mal geschrieben, daß ich mit dem Federbein (Original) meines Rennmöppis nicht mehr zufrieden bin und es überarbeiten lassen möchte.
    Dazu hatten mir ja einige von Euch als Alternative zu sündteurem Schwedengold geraten.
    Mit wem hatten die, die so etwas machen lassen haben, gute Erfahrungen?
    Und warum?
    Es gibt ja doch einige, die so etwas anbieten (FRS, HHR, PT - Race, Rooske in Holland) und ich wollte da schon an einen "guten" geraten. ;)
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)
  • HHR, FRS, PT... Da bohrt keiner von denen dumm im der Nase. Im Racing4fun z.B. fallen auch immer diese Namen und bis auf Einzelfälle genießen sie alle 3 einen sehr guten Ruf.

    Ich habe Gabel und Federbein diesen Monat bei FRS machen lassen. Inkl Anpassung auf mein Gewicht (Federn, Luftpolster und Öl) und den üblichen Dingen wie Polieren etc war es günstiger als angenommen. Von der Arbeit und den gewählten Komponenten sieht es schonmal sehr wertig aus, mal schauen wie es sich dann nächstes Jahr fährt...
    Der Kerl ist übrigens sehr direkt, aber auf seine Art freundlich und informativ.

    01.05.18 Padborg Park SwitchEvent
    12./13.05.18 Groß Dölln MotoMonster
    26./27.05.18 Oschersleben MotoMonster
    16./17.06.18 Groß Dölln MotoMonster
    13./14.07.18 Padborg Park SwitchEvent
    28./29.07.18 Spreewaldring Trackdays4You
    02./03.08.18 Groß Dölln MotoMonster
    16./17.08.18 Sachsenring MotoMonster
    20./21.08.18 Oschersleben MotoMonster

    15./15.09.18 Padborg Park SwitchEvent
  • An meiner SC57 kommt nur HHR ran, hatte zwar das Problem das die alten Staubkappen an der Gabel wieder montiert wurden, aber die Nachbesserung an sich war deutlich zu merken. Hab Gabel und Federbein bei ihm machen lassen. Werd diesen Winter wohl wieder das Zeugs hinbringen. War persönlich letzten Winter dort und er hatte mir die ganze Bude gezeigt, was der eigentlich alles für wem macht :) ;-). Alleine das schon ist nen Knaller, bin überzeugt von seiner Arbeit!
  • Würde versuchen, einen in der Nähe zu nehmen ! Alleine wenn was nicht passt, stehste evtl mitten in der Saison doof da.
    Und drauf vertrauen, dass die Leute es auf dein Gewicht ohne Angaben zum Durchhang vorher einstellen, kannste auch nicht. Ich musste mein Federbein mit angeblich passender Feder und Vorspannung noch 7,5 Umdrehungen zudrehen, damit auch auf 25mm kam (unbelastet -> mit Fahrer). Feder ist dann maximal gespannt, vorne passt es auch nicht ganz, kommen diesen Winter überall neue Federn inkl. vorher/nachher messen.
    Die Überarbeitung wurde von einem der Aufgezählten gemacht. ;) Die Arbeit bzgl. Shims, Versteller, Holme polieren usw. ist top, aber das einstellen sollte man dann nochmal selber vornehmen.
  • Ich hab meins bei PT machen lassen. Ist super geworden. Ich schicke die Teile auch jedes Jahr zur Wartung hin, hab mein Federbein gerade wieder bekommen. Wie gesagt, ich bin sehr zufrieden und kann Hechi nur empfehlen!
    Das fasst es eigentlich perfekt zusammen: racing4fun.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=41715

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von christian287 ()

  • Danke Euch allen; da sind ja einige Wortmeldungen/ Meinungen zusammengekommen. :perfekt:
    Tja, bleibt mir also die Wahl zwischen den üblichen Verdächtigen. :D

    G3cko schrieb:

    Würde versuchen, einen in der Nähe zu nehmen !
    Das ist eher schwierig - sind alle recht weit weg von meinem Wohnort tief im Osten, eine halbe Stunde von Polen... :dumdiedum:
    Wichti

    Nicht kneifen - schleifen! ;)
  • G3cko schrieb:

    Würde versuchen, einen in der Nähe zu nehmen ! Alleine wenn was nicht passt, stehste evtl mitten in der Saison doof da.
    Und drauf vertrauen, dass die Leute es auf dein Gewicht ohne Angaben zum Durchhang vorher einstellen, kannste auch nicht. Ich musste mein Federbein mit angeblich passender Feder und Vorspannung noch 7,5 Umdrehungen zudrehen, damit auch auf 25mm kam (unbelastet -> mit Fahrer). Feder ist dann maximal gespannt, vorne passt es auch nicht ganz, kommen diesen Winter überall neue Federn inkl. vorher/nachher messen.
    Die Überarbeitung wurde von einem der Aufgezählten gemacht. ;) Die Arbeit bzgl. Shims, Versteller, Holme polieren usw. ist top, aber das einstellen sollte man dann nochmal selber vornehmen.
    Kann ich auch so bestätigen... (ich musste allerdings aufdrehen, hatte null-komma-null negativ Federweg hinten)

    @G3cko hast nen Tipp für jemanden aus unserer Nähe, der vergleichbar gute Arbeit liefert?
  • mister_funk schrieb:

    G3cko schrieb:

    Würde versuchen, einen in der Nähe zu nehmen ! Alleine wenn was nicht passt, stehste evtl mitten in der Saison doof da.
    Und drauf vertrauen, dass die Leute es auf dein Gewicht ohne Angaben zum Durchhang vorher einstellen, kannste auch nicht. Ich musste mein Federbein mit angeblich passender Feder und Vorspannung noch 7,5 Umdrehungen zudrehen, damit auch auf 25mm kam (unbelastet -> mit Fahrer). Feder ist dann maximal gespannt, vorne passt es auch nicht ganz, kommen diesen Winter überall neue Federn inkl. vorher/nachher messen.
    Die Überarbeitung wurde von einem der Aufgezählten gemacht. ;) Die Arbeit bzgl. Shims, Versteller, Holme polieren usw. ist top, aber das einstellen sollte man dann nochmal selber vornehmen.
    Kann ich auch so bestätigen... (ich musste allerdings aufdrehen, hatte null-komma-null negativ Federweg hinten)
    @G3cko hast nen Tipp für jemanden aus unserer Nähe, der vergleichbar gute Arbeit liefert?
    Besser spät als nie :D , ich werde zu Olaf von Team 711 mein Fahrwerk diesen Winter bringen.
    Allerdings macht er nur einmal Service und tauscht die Federn.
    Zum richtigen bearbeiten von Shims und Co weiß ich nicht, ob er da auch so gut ist wie die Anderen, die schon länger dabei sind.