17 Zoll - welchen Reifen für Eintragung (sicherheitshalber)?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 17 Zoll - welchen Reifen für Eintragung (sicherheitshalber)?

    Hi,

    ich habe mir eine PC31 Felge besorgt. Ich will versuchen das ich keine Reifenbindung eingetragen bekomme bei ihr, falls der Plan nicht aufgeht stellt sich die Frage welchen Reifen nehme ich wo mir sicher eingetragen wird als ersten Satz?

    Eigentlich wollte ich, wenn es ohne klappt, den Michelin Pilot Power RS oder den M7RR danach aufziehen. Den Michelin fahr ich auf meinem anderen Moped und bin mit den Fahrwerten zufrieden bis auf die Haltbarkeit. Auf meiner damaligen 33er bin ich immer Metzeler gefahren, die Z Fraktion :)
    Gruß utiltiy
  • Wenn man andere threads verfolgt muß man schon Glück haben überhaupt die 17" Felge eingetragen bekommt.
    Meine wurde damals eingetragen und ohne Reifenbindung - hätte aber das Gutachten von 'Thurn Motorsports'.
    SC44 Tacho (blau),LSL-LKD,17"VR,Carbon USD Fender,SC50 Bremssättel,Radialpumpe,Stahlflex,Ganganzeige,Schaltblitz,LED-Spiegelblinker,LED-Rückleuchte mit integrierten Blinkern,BOS ESD Carbon kurz,HiRa-Abd.Carbon,Lukas Adapterplatten,WPR-Umlenkplatten,LSL SBLenker
  • Hier z. B. ist zwar schon älter aber es gibt immer wieder mal Probleme. Good luck :perfekt2:
    SC44 Tacho (blau),LSL-LKD,17"VR,Carbon USD Fender,SC50 Bremssättel,Radialpumpe,Stahlflex,Ganganzeige,Schaltblitz,LED-Spiegelblinker,LED-Rückleuchte mit integrierten Blinkern,BOS ESD Carbon kurz,HiRa-Abd.Carbon,Lukas Adapterplatten,WPR-Umlenkplatten,LSL SBLenker
  • Ganz ehrlich, den Umbau würde ich nicht mehr machen. War mit 16" viel knackiger und allgemein viel geschmeidiger. Man merkt deutlich dass die Gabel mehr Arbeit hat weil die Eigendämpfung des Reifens geringer ist. Für mich ist der 17" bis jetzt ein Schritt in die falsche Richtung gewesen, nächstes Jahr kommen wieder CSA drauf und dann schau ich mal wie es wird. Wirds nicht besser fahr ich wieder 16".
    :yeh: Lieber Heavy Metal hören als Schwermetall essen! :yeh:

  • Mein Gedanke war, weil ich eh neuen TÜV brauch und die 95 KW eintragen will / muss gleich das Rad mit zumachen als Option in einem auf wasch. Dann hätte ich alle Möglichkeiten in der Reifen Welt :)

    Das Aufstellmoment des 16 Rades war früher schon merklich spürbar, aber wenn man es gewohnt war genau so händelbar .... Mit den Conti's hab ich keine Erfahrung, Bridgestone war eigentlich immer gut, Metzeler auf der SC28 / 33 und eben aktuell der Michelin, da fahr ich den Power RS.

    Da ich so den 190er hinten fahre weiß ich nicht ob es Sinn macht einen 180er hinten drauf zu machen auf die 33er, den vorderen 17er könnte ich zur Not auf's andere Moped übernehmen wenn mir das keiner eintragen will.

    Vielleicht ist es besser das Ganze zurück zustellen bis ins Frühjahr, wäre halt schön gewesen wenn ich das abschließen hätte können ;)
    Gruß utiltiy
  • Und Dimension und Load Index muss passen. So steht das auch bei mir drin.
    SC44 Tacho (blau),LSL-LKD,17"VR,Carbon USD Fender,SC50 Bremssättel,Radialpumpe,Stahlflex,Ganganzeige,Schaltblitz,LED-Spiegelblinker,LED-Rückleuchte mit integrierten Blinkern,BOS ESD Carbon kurz,HiRa-Abd.Carbon,Lukas Adapterplatten,WPR-Umlenkplatten,LSL SBLenker
  • Fireblade102 schrieb:

    Hallo.
    Habe die Felge einer VFR ohne Probleme eingetragen bekommen, da nicht mal andere Buchsen gebraucht werden. Die einen wollen Reifenbindung, die anderen nicht. Falls ja, auch kein Problem. Ich hab mir gleich einige Marken mit eintragen lassen so dass ich definitiv die nächsten Jahre Ruhe hab. War alles kein Aufwand.. :thumbsup:
    Da muss ich jetzt mal kurz nachfragen.
    So wie ich das jetzt versteh besteht hier eine Reifenfabrikatsbindung für mehrere verschiedene Modelle. Hat die der TÜVler blind eingetragen oder bist da jedesmal neu vorgefahren und hast dann jedesmal nen 50er dort liegen lassen?
    :yeh: Lieber Heavy Metal hören als Schwermetall essen! :yeh:

  • Fireblade102 schrieb:

    hab mit 2 Hersteller eintragen lassen. Wenn ich mehr haben hätte wollen... wär kein Problem gewesen Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
    Versteh das jetzt nicht falsch aber das ist doch Käse. Wieso hast überhaupt einen Hersteller eintragen lassen? Wenn der Sachverständige dir schon so was einträgt wieso nicht gleich ohne Fabrikatsbindung? Sowas ergibt doch keinen Sinn.
    :yeh: Lieber Heavy Metal hören als Schwermetall essen! :yeh: