Hinterreifen auf 190 umbauen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Servus,

    ich bin bei meiner CB1000R immer nur den 190er gefahren (Dunlop Sportsmart 2), funktionierte einwandfrei und hab beim normalen fahren auf der Landstraße etc. keinen wirklichen Unterschied zum 180er gespürt (aber das ist Gefühlssache ;) )..

    LG, Andi
  • Ich denke man müsste ihn schon eintragen lassen, denn für die 5.5 Zoll Felge ist glaube ich von Honda nur der 180er freigegeben...

    Bei uns in Österreich hat das aber niemanden interessiert, hatte da nie Probleme mit TÜV oder Polizei!
  • Interessant aber mit der Einschränkung " beim normalen Fahren " noch nachvollziehbar.
    Leider muss man beim 190er schon recht weit runter um einigermaßen um die Kurve zu kommen.
    Da macht es doch gerade beim Kurvenräuber SC 60 nicht wirklich Sinn ??
    Gruß Fred
  • Ich habe auch einen 190er auf der CB noch aufgebraucht. Passt drauf f,ährt auch, macht aber, so wie Fred das geschrieben hat keinen Sinn. Durch die schmale Felge ist der sehr spitz und sieht auch nich breiter aus.Mit einer verbreiterten Felge von Deget sah das ordentlich aus ,aber auch da wurde die Einzelabnahme trotz Vergleichsgutachten abgelehnt.Das Ding fuhr sich aber auch total beschissen.Den 190er auf der 5.5" Felge ist nicht eintragungsfähig, ob es aber jemand merkt.... die haben andere Schwerpunkte im Moment.
    Cuuuuu & Gruß Nappi

  • Andi_94 schrieb:

    Ich denke man müsste ihn schon eintragen lassen, denn für die 5.5 Zoll Felge ist glaube ich von Honda nur der 180er freigegeben...

    Bei uns in Österreich hat das aber niemanden interessiert, hatte da nie Probleme mit TÜV oder Polizei!
    Nur, wenn nix passiert!
    Spätestens dann auch mit der Versicherung X/
    Gruss Blade54

    ImKreisfahren 2019:
    20.-21.6. Hafeneger- Oschersleben
    29.-30.8. Moto Monster- Sachsenring
    =)
  • Denke, dass der 190ziger keinen Sinn macht auf der SC60. Denn zum einen ist die Felge zu schmal und zum anderen brauchts einfach mehr Schräglage für die selbe Geschwindigkeit. Im Grunde braucht es den 190er oder mehr nur für extreme Leistung die viel Grip benötigt. Optisch bringt´s wahrscheinlich auch wenig, da der Reifen eher höher wird und der unterschied von 80 zu 190 oft minimal ausfällt.
  • stenly schrieb:

    hat jemand von euch bei der CB1000R schon mal einen 190 Hinterreifen verbaut ?
    Manches mal frage ich mich für was so etwas gut sein sein soll ?(
    Ich habe einen Kolegen der eine XSR und wenn ich nicht irre ist da ein 160er Reifen drauf und der fegt ums Eck das ist einfach nur herlich.
    Mal abesehen hatte ich vor einiger Zeit einen Kontakt mit einem Fahrsicherheitsinstruktor der sich ganz bewusst die NC 700 X gekauft hat um den Teilnehmern zu zeigen daß es nicht ein Hochleistungsfahrwerk braucht um ordentlich ums Eck zu kommen (ist aber nicht sein einziges Moped).
    Dieses Reifenbild bekomme ich nicht hin da habe ich noch Luft nach oben :sorry1:
    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:

    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrung :wavey:
  • CBR Floh schrieb:

    Ja, aber Fahrdynamisch ein ganz klarer Nachteil.
    Da kommen sicher einige daher und meinen die Z1000 hat aber auch einen 190er.
    Die wurde aber auch mit/auf den konstruiert.
    Ich dachte eigentlich es geht bei einer nackten ums fahren muß mich wohl täuschen ?( :gruebel:
    Grüße Michael
    allzeit gute Fahrt und immer heile ankommen :thumbsup:

    In meinem Alter muß ich nicht jedem in jeder Kurve hinterher "schießen" :schildgroete:
    Es steht mein Spaß im Vordergrung :wavey:
  • utiltiy schrieb:

    HondaMartin schrieb:

    Alles eine Frage der Optik behaupte ich mal

    CBR Floh schrieb:

    Ja, aber Fahrdynamisch ein ganz klarer Nachteil.
    Bei beidem ist nicht nur die Breite ausschlaggebend, bei den Typ gibt es auch zwei Querschnitte - jeder wo die schon gefahren ist, am gleichen Moped, weiß wie sich das auswirkt auf die "Fahrdynamik" ;) Schon lustig was man manchmal so liest an Aussagen :rolleyes:
    Richtig, es ging dem TE aber wohl um die Optik, wenn ich das richtig verstanden habe ?(
    Gruss Blade54

    ImKreisfahren 2019:
    20.-21.6. Hafeneger- Oschersleben
    29.-30.8. Moto Monster- Sachsenring
    =)
  • stenly schrieb:

    190 Hinterreifen verbaut ?
    Geht das ohne Probleme und wie waren die Fahreigenschaften.
    Logisch, wenn er nach den Fahreigenschaften fragt meint er die Optik.
    So, zwischen den Zeilen, oder so. ;)

    In der Fastbike stand mal ein Artikel über Ryan Farquhar.
    Der hat von 160 bis 200 alles ausprobiert und sich für 190 entschieden, stand dort zu lesen.
    Auf ner 4,5" Felge. Nur mal so am Rande.

    Also, wenn man das wissen will, probiert man's aus. (steht ja weiter oben, mit dem Ergebnis: es tut)
    Am besten unter Berücksichtigung des Reifens selbst.
    In anderen Fred's kann man Seitenlang nachlesen welche Pelle jetzt der heißeste Scheiß ist, spielt hier in der Sache anscheinend keine Rolle?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chris16 ()

  • utiltiy schrieb:

    HondaMartin schrieb:

    Alles eine Frage der Optik behaupte ich mal

    CBR Floh schrieb:

    Ja, aber Fahrdynamisch ein ganz klarer Nachteil.
    Bei beidem ist nicht nur die Breite ausschlaggebend, bei den Typ gibt es auch zwei Querschnitte - jeder wo die schon gefahren ist, am gleichen Moped, weiß wie sich das auswirkt auf die "Fahrdynamik" ;) Schon lustig was man manchmal so liest an Aussagen :rolleyes:
    IUtility, ich kenne 3 Querschnitte beimn 190iger. 50/55 und 60. Warum du nur 2?

    Utility, dass heißt du weißt nicht was Fahrdynamik bedeutet?
    Dann hau doch mal eine tolle Aussage raus, mal gucken ob die toll ist.
    Oder ist es einfach nur ein Einwurf um mal mitzureden? Lass die Querschnitte einfach mal weg oder nimm den der den Reifendurchmesser durch die breitere Breite eben nicht größer werden lässt als die Serienbereifung, also der 50iger.

    Ist so ein flaches Gummi vorteilhaft? (Ich hätte jetzt "für die Fahrdynamik" geschrieben, habs aber für dich weg gelassen.)

    Ich denke Sinn macht wenn man eine Aussage trifft, ich habe mich getraut, traust du dich auch?

    Gruß
    Holger